1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

SEO: Gefunden werden bei Google

Dieses Thema im Forum "Web-Programmierung" wurde erstellt von wurzer, 07.02.09.

  1. wurzer

    wurzer Cox Orange

    Dabei seit:
    03.02.08
    Beiträge:
    98
    Hallo zusammen,

    vor einigen Jahren habe ich die Webseite meiner Agentur für die Suchmaschine Google optimieren lassen. Das Ergebnis war sensationell. Bei den wichtigen Suchbegriffen wie "internet tv agentur" waren wir unter den ersten Treffern.

    Das Konzept damals: Ausführliche Metadaten und Doorway Pages. Heute sind wir nicht mehr über Google zu finden. Ich werde deshalb Geld in die Hand nehmen und in Adwords investieren.

    Dennoch würde ich auch die Homepage optimieren. Ist es sinnvoll, die Dorway Pages alles zu löschen? Ich habe gehört, dass diese sich inzwischen Negativ auswirken könnten.

    Darüber hinaus werden die Inhalte von einem Redaktionssystem geliefert, dass sich in einem Unterverzeichnis befindet. Wirkt sich das auch negativ aus?

    Wer kann mir hier helfen?
     
  2. joghurtKULTUR

    joghurtKULTUR Erdapfel

    Dabei seit:
    16.02.09
    Beiträge:
    3
    Doorways sind mittlerweile das böseste was man seiner Webseite antun kann. Wenn du mir die Domain verrätst würd ich mal drüberschauen und dir ein zwei Tipps geben
     
  3. wurzer

    wurzer Cox Orange

    Dabei seit:
    03.02.08
    Beiträge:
    98
    Meine Domain

    Danke für den Hinweis. Meine Domain lautet http://www.live-im-web.tv bzw. http://cms.live-im-web.tv

    Beste Grüße von Jörg
     
  4. circa

    circa Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    27.02.08
    Beiträge:
    755
    Also ich hab mal von einem guten Freund gehört, der ein Forum betreibt und auch bei einem Schlagwort direkt Treffer Nummer eins dort ist, dass Google das wohl eher darüber regelt wie oft man verlinkt wurde. Aber Achtung, das ist nur gefährliches Halbwissen!
     
  5. zyklo

    zyklo Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    24.10.06
    Beiträge:
    235
    http://www.seitwert.de gibt einen ganz guten Überblick darüber wie es um die Seite gestellt ist.

    Was ich tun würde:

    1. Domainweiterleitung ausschalten und direkt live-im-web.tv als Einstiegsdomain nehmen.
    2. Saubere URLs: Anstatt
      Code:
      http://cms.live-im-web.tv/nw143/article.php?article_file=1233062099.txt&showtopic=Dienstleistung
      lieber
      Code:
      http://live-im-web.tv/dienstleistung/interaktive_webcams
    3. Keywords (wenn es geht) im Title und in Überschriften (h1,h2,…) benutzen. Aber nicht reinzwingen. Wenn es nicht geht, dann halt nicht.
    4. DocType deklarieren
    5. Ich weiss nicht wieso, aber seitwert.de sagt: "Es sind keine Keywords vorhanden." und "Es ist keine Meta-Description vorhanden.". Da mal nachforschen woran das liegt.
    6. Nicht jede Seite wie die News aussehen lassen - eher für den lebenden Besucher verstörend als für die Suchmaschine (Aber was bringt dir ein Besucher wenn er direkt wieder geht ;) ). Bring mal ein wenig Abwechslung in die Seitengestaltung! Bei Referenzen mag die Auflistung ja noch Sinn machen, aber bei Unternehmen beispielsweise möchtest du doch dein Unternehmen präsentieren und herausstellen, was es von anderen abhebt!

    Und das wichtigste:

    Search-Engine-Optimization ist doch blöd – Der User soll die Seite doch benutzen können.
    Ich bin für mehr UEO (User Experience Optimization)!
    Gutes Design + saubere URLS + sauberer Code = für Mensch und Maschine gut.
     

Diese Seite empfehlen