1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Seltsames USB-Stick Formatierungsproblem

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von Horsti, 13.10.09.

  1. Horsti

    Horsti Alkmene

    Dabei seit:
    22.08.08
    Beiträge:
    33
    Hallo

    also ich habe einen USB-Stick, den ich unter SL in 2. Partionen geteilt. EIne ist mit dem NTFS-Format formatiert, die andere Mac OSX Extended(Journ.).

    So jetzt kommt das komische:
    Unter OSX werden beide Partionen angezeigt, wenn ich aber nun den gleichen Stick an einen WIndows-Rechner benutzen will wird keine Partion angezeigt. Windows sagt mir ich müsse erst besagten Stick formatieren. Ok, aber das hilft auch nicht weiter, den dann ist er unter OSX nicht mehr erkennbar.

    Hat jemand eine Lösung parat?

    Oder wie formatiere ich einen USB-Stick komplett richtig unter OSX ins NTFS-Format?

    Danke
     
  2. nowies

    nowies Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    01.05.07
    Beiträge:
    854
    Gar nicht!
     
  3. dusty1000

    dusty1000 Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.09.06
    Beiträge:
    1.508
    Das Problem ist, dass Windows keine Sticks mit mehreren Partitionen unterstützt. Es wird also immer nur die erste Partition angezeigt. Wenn das nun gerade die HFS+ Partition ist, dann wird unter Windows gar nichts angezeigt. NTFS kann man unter OSX mit Hilfe von NTFS-3G einfach mit dem Festplatten-Dienstprogramm formatieren.

    http://sourceforge.net/projects/catacombae/files/
     
  4. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Es ist aber dringend empfohlen, das von Windows aus zu tun. Kein Mensch kann nämlich ohne den Original Code von MS mit Sicherheit vorhersagen, wieviel Speicherplatz des Mediums von Windows aus tatsächlich angesprochen werden kann (meist sind es einige MB weniger). Überschreitest du versehentlich diese "Dummheitsgrenze", kommt es unter Windows beim anstecken (oder erst beim schreiben von Daten in den kritischen Bereich) zum Bluescreen.
     

Diese Seite empfehlen