1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Seltsame Ordner im Root-Directory

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von apfelmitkernen, 21.06.08.

  1. Hi,

    vielleicht kann irgendjemand von Euch mir diese Frage zum angehängten Screenshot beantworten: Was sind das für komische Ordner auf der Hauptebene meines Dateisystems?

    (die Unterordner scheinen alle leer zu sein, auch mit "ls -a")

    Habe leider bei Google nichts gefunden und würde mich doch sehr interessieren. Vielen Dank schonmal!
     

    Anhänge:

  2. Dr.Apfelkern

    Dr.Apfelkern Jerseymac

    Dabei seit:
    18.04.07
    Beiträge:
    454
    Könnte irgend ein Rest von Software und ihrem Cache sein. Hast du kürzlich mal etwas wie Limewire oder ähnliches laufen gehabt? Irgendwelche großen Projekte installiert wie Parallels oder andere Windows-Simulatoren?
     
  3. Guten Abend Herr Doktor, :)

    Wo soll ich beginnen? Da läuft leider von Transmit bis VMware Fusion so ziemlich alles, was irgendwie nen Cache brauchen könnte.

    Vielleicht weiß jemand wie ich den Ort automatisch überwachen kann, sodass ich eine Meldung bekomme, wenn da ein Ordner angelegt wird? Das würde schonmal sehr helfen bei der Suche.
     
  4. dahui

    dahui Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    3.303
    eine halbseidene lösung wäre fseventer und jedes programm starten ... fseventer listet ziemlich genau auf wo was geändert wird.
     

Diese Seite empfehlen