1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

"Select CD-ROM Boot Type" bei Windows 7 64-Bit-Installation

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Hairy, 24.10.09.

  1. Hairy

    Hairy Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.397
    Ich habe hier eine Windows 7 Professional 64-Bit ISO-Datei von meiner Uni, und würde die gerne per Boot Camp installieren. Habe mit dem Boot-Camp-Assistenten auch schon eine 50GB-Partition erstellt und das Image auf eine DVD gebrannt.
    Wenn ich dann versuche von der DVD zu starten, kommt jedoch nur Folgendes:

    Wobei die Tastatur nicht reagiert. Hilfe?!
     
  2. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    http://forums.macrumors.com/showpost.php?p=8513769&postcount=21

    Dein Problem ist die EFI32 Firmware auf deinem Mac. Diese Firmware kann die versionierten Files auf den Microsoft any time update DVDs nicht verarbeiten. Neuere Macs haben EFI64, bei dem dieses Problem nicht auftritt.

    Ein Typ namens Jowie hat ein Verfahren entwickelt, das mit dem kostenlosen PC Programm ImgBurn das Iso Image so modifiziert, dass der EFI32 bootloader damit klar kommt. Leider habe ich mein posting bei Macrumors nicht in deutscher Übersetzung aber durch die Bilder wird es auch für Deutsche mit Grundkenntnissen in Englisch verständlich. Im Rest des Threads gibt es auch noch alternative Wege, wie man das Image anpassen kann.
     
    Hairy gefällt das.
  3. pumpkin

    pumpkin Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    01.11.04
    Beiträge:
    1.764
    Hm, ich habe das gleiche Problem. Jedoch hat mein MBP (von Sep. 2007) offenbar die EFI64 Firmware. Zumindest gibt das Kommando "ioreg -l -p IODeviceTree | grep firmware-abi" im Terminal <EFI64> als Ergebnis.

    Ideen?
     
  4. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Also bei mir am MacBook late 2006 gibt dieser Befehl ein 32-Bit EFI zurück... Konnte aber das 64-Bit Windows 7 Ultimate problemlos installieren... :oops:

    Oder verstehe ich da etwas falsch?
     
  5. Hairy

    Hairy Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.397
    Ich hatte glücklicherweise auch eine 32-Bit-DVD vorliegen, habe dann erstmal das installiert und dann auf dem frischen Windows nach der Anleitung eine eigene 64-Bit-DVD erstellt, mit der die Installation dann funktionierte.
    Natürlich kann man das auch auf einem anderen Windows-Rechner machen, wenn man das hat.

    Übrigens habe ich EFI32, trotzdem ging es dann. Offenbar ist die EFI-Version nicht ausschlaggebend.
     
  6. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Das Problem tritt dann auf, wenn versionierte Files auf dem Datenträger sind und EFI32 auf dem Mac ist. Bei Vista64 war das im allgemeinen der Fall weil MS die anytime upgrade Philosophie verfolgte. Dabei wurden mehrere Versionen (Home, Business, Ultimate) auf die DVD gebrannt um in Abhängigkeit von der COA Nummer verschiedene Levels frei zu geben. Offenbar ist das bei Win7-64 nicht immer der Fall.
     
  7. Dooth

    Dooth Erdapfel

    Dabei seit:
    10.01.10
    Beiträge:
    5
    Tjo, dann ist das wohl die einzigste Möglichkeit mit Win7 bei dem Problem. Ich habe nun viel ausprobiert und selbst auch den EFI64 bit drauf und habe trotzdem das Problem.

    Dann werd ich wohl zusehen, dass ich irgendwoher eine 32Bit CD bekomme.
     
  8. Hairy

    Hairy Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.397
    Einfacher wird es wohl sein, jemanden zu finden, der Windows hat. Muss ja nicht 7 sein, auch ein XP oder Vista reicht, um eine Bootcamp-kompatible DVD zu erstellen.
     
  9. Dooth

    Dooth Erdapfel

    Dabei seit:
    10.01.10
    Beiträge:
    5
    CD bekommen (Windows Ultimate 64 bit), installation lief ohne Probleme .. wurde sogar fertig gestellt und dann will er ins Windows booten und hat schwarzen Bildschirm .. wo dann nur der Cursor blinkt.

    Nun hab ich ne 32 Bit Version bekommen und wenn das nicht geht, hole ich mir ein XP.

    Vielen Dank für den Tip.
     
  10. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Das Problem liegt meist an dem Grafiktreiber für die Nvidia Grafik. Von extern auf die Installation zugreifen und das Treiberfile löschen.
     
  11. Phoenix175

    Phoenix175 Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    25.06.07
    Beiträge:
    317
    Hi Leute,

    ich habe jetzt auch das Problem mit dem 32Bit EFI und meiner 64Bit Version von Win7 und habe daher versucht der Anleitung von Mac Forums, welche oben verlinkt ist, zu folgen.

    Irgendwie scheitert es bei mir aber schon ganz am Anfang, da ich wohl etwas übersehe:

    1. ich schmeiß meine Win7 CD rein
    2. starte ImgBurn und gehe unter "Mode" > "Build"
    3. wähle D: aus

    und müsste dann laut der Anleitung auf der "Information" Seite meine CD angezeigt bekommen, dies ist aber bei mir nicht der Fall.

    Kann mir da jemand weiter helfen, wäre echt super :)


    Andererseits habe ich schon weiter geschaut und eine Anleitung gefunden mit dem kleinen Programm oscdimg, aber hier erhalte ich nur eine Iso von ca. 300MB Größe.
    Habe sie dennoch mal bei mir versucht zu installieren und siehe da, es funktioniert auch, komme bis zu dem Punkt: "Installation starten", doch dann meckert er, dass er ein paar Daten nicht hat.
    Könnte ich hier meine CD wechseln, wäre mir ja schon geholfen, aber ich kann sie nicht auswerfen, oder habt ihr ne Idee, wie man diese während der Installation auswerfen kann?

    Beim Erstellen der Iso hatte ich auch nur die CD im Laufwerk und habe davon gelesen - ich werde das Gefühl nicht los, dass ich aber die CD hätte vorher auf den Rechner kopieren müssen, oder?!


    MfG Rasmus
     
  12. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Diese Behauptung ist völlig falsch.
    Ursache sind die fehlerhaft erstellten Installations-DVDs.
    (Genauer Gesagt: Der Bootloader auf der DVD)
    Auf EFI-bestückten Macs laufen die deshalb nicht, weil deren Firmware eben genau keinen solchen Fehler hat, wie man ihn bei "08/15" PCs regelmässig vorfindet.
    (Microsoft weiss das natürlich genau und behebt den "Bug" daher nicht. Schon seit Windows XP nicht. Ein Mac soll dir ja schliesslich keinen Spass machen und dir als möglichst "inkompatibel" bzw "exotisch" erscheinen.)

    Die nötige Selbsthilfe findet sich hier.
    Anleitung befolgen und gut ist das.
    (andere Version, andere Namen --> einfach anpassen, fertig)

    Und hier findet sich das, was "jowie" tatsächlich dazu meint. Wenn man sich die Mühe macht, seine Aussagen wahrheitsgemäss wiederzugeben:
    [size="-1"]The key takeaway being that little blurb about file versioning in the ISO 9660 standard:

    This problem occurs because the ETFSBOOT.COM program does not handle file versions according to the International Standards Organization (ISO) 9660 specification.

    Note The ETFSBOOT.COM program creates the CD boot sector.

    The ISO 9660 specification instructs that a name for a file record should consist of the file name that is followed by the file version. Also, the specification instructs that you must separate the file name and the file version by a semicolon. For example, the following file record is valid:

    FileName;1

    The Windows PE file system driver handles the file version as an option. However, the ETFSBOOT.COM program cannot locate the Setupldr.bin/Bootmgr file if you use a file version.

    Note The CDimage.exe program does not append a file version to a file name in a file record.

    Therefore, if you use a program other than CDimage.exe or OSCDimg.exe to create the CDFS image file, the computer does not start from the image.
    [/size] ​
    Anm:
    "ETFSBOOT.COM" ist kein Bestandteil von EFI oder gar BootCamp.
    Dieses Programm stammt von MS und gehört zur Windows-Installation
    (zu finden auf jeder DVD für XP/64 (??), Vista/64, Server2008/64 und W7/64).
     
  13. chihan

    chihan Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    05.01.06
    Beiträge:
    912
    Hi,

    ich habe glaube ich das gleiche Problem jedoch blicke ich durch die ganzen Anleitungen nicht wirklich durch. Hier mein SetUp

    - Windows 7 (Glaube 64bit)
    - Lion auf MacBook C2D Ende 2006

    Problem: 1 ----- 2 Select CD Rom Bootype
    Bisher: 1.In Lion Bootchamp gestartet - 2. Lion seine Treiber CD Brennen lassen - 3. Windows 7 eingelegt 4. Neustart = Problem

    Über schnelle Hilfe wäre ich sehr erfreut.
     
    #13 chihan, 30.03.12
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.03.12
  14. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    #12, erster Link.
    Faulpelz.
     
  15. chihan

    chihan Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    05.01.06
    Beiträge:
    912
    sorry nicht verstanden :S
     
  16. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
  17. Juhulia

    Juhulia Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    18.08.09
    Beiträge:
    837
    Hi Rastafari

    You're my favorite. It just worked.

    OOXX Julia
     
  18. Scotch

    Scotch Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.08
    Beiträge:
    6.235
    Ich weiss, uralter Thread, aber ich habe das gleiche Problem mit einer Ubuntu 14.04 LTS CD auf meinem mini 2,1. Hat jemand eine zündende Idee oder einen link (den ich nicht finden konnte), wie ich die 64bit-Version installiert bekomme?

    EDITH:

    Wie das so ist -kaum hat man aufgegeben, findet man die Lösung :) Für alle, die das gleiche Problem haben: Unter http://cdimage.ubuntu.com/releases/14.04.2/release/ ein angepasstes image laden. Gibt unter http://cdimage.ubuntu.com/releases/ natürlich auch andere releases.
     
    #18 Scotch, 05.08.15
    Zuletzt bearbeitet: 05.08.15

Diese Seite empfehlen