1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Selbstinstallierendes Bundle

Dieses Thema im Forum "AppleScript" wurde erstellt von Tekl, 09.05.08.

  1. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Hi,

    Normalerweise werden Bundles ja im Finder wie eine einzige Datei angezeigt. Unter /Library/Dictionaries/ werden die dictionary-Bundles aber als normale Verzeichnisse angezeigt. Ich möchte gerne meine Dictionary-Plugins im Finder wie eine Datei und mit Icon angezeigt bekommen. Folgende Einträge habe ich in der Info.plist mal erfolglos folgendes eingetragen.

    Code:
    	<key>CFBundleDisplayName</key>
    	<string>OpenThesaurus Deutsch</string>
    	<key>CFBundleIconFile</key>
    	<string>Dictionary.icns</string>
    	<key>CFBundlePackageType</key>
    	<string>BNDL</string>
    	<key>CFBundleSignature</key>
    	<string>????</string>
    	<key>CFBundleInfoDictionaryVersion</key>
    	<string>6.0</string>
    erst wenn ich eine Datei PkgInfo anlege, wird das Bundle nicht mehr als Verzeichnis angesehen (ich habe mal BNDL???? reingeschrieben), aber leider mit einem weißen Blatt als Icon. Beim Doppelklick öffnet sich auch der AppleScript-Editor. Mein Versuch das über CFBundleExecutable zu beeinflussen zeigt keine Wirkung.

    Ideal wäre nämlich, wenn sich das dictionary-Bundle per Doppelklick selbst installiert, also z. B. mittels eines AppleScripts oder Shell-Scripts im Ordner MacOS.

    Ich habe allerdings von der Mac-Architektur keine Ahnung. Was Apple zu Bundles schreibt verstehe ich nicht so recht.

    Ich hoffe hier kann mir jemand helfen.
     
  2. below

    below Kalterer Böhmer

    Dabei seit:
    08.10.06
    Beiträge:
    2.865
    Crossposts sind blöd!

    Alex
     
  3. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Sorry, aber bei Developer-Fragen sind die Antworten immer spärlich, so erhöhe ich die Wahrscheinlichkeit, dass ich eine brauchbare Antwort erhalte. Viele ApfelTalker sind ja von MacUser rübergewechselt und schauen dort nicht mehr nach und bei MacUser sind einfach mehr Leute unterwegs.
     
  4. below

    below Kalterer Böhmer

    Dabei seit:
    08.10.06
    Beiträge:
    2.865
    Aber mehr als 10 Minuten kann man zwischen den Posts schon warten, ja?

    Alex
     
  5. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Ja, hast ja Recht. Sorry, kommt nicht wieder vor.
     
  6. osfreak

    osfreak Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    19.12.04
    Beiträge:
    262
    Die Ikonen werden im Abschnitt CFBundleDocumentTypes zugeordnet (Opera als Beispiel):

    <key>CFBundleDocumentTypes</key>
    <array>
    <dict>
    <key>CFBundleTypeExtensions</key>
    <array>
    <string>adr</string>
    <string>txt</string>
    <string>text</string>
    </array>
    <key>CFBundleTypeIconFile</key>
    <string>OperaDocs.icns</string>
    <key>CFBundleTypeName</key>
    <string>Opera Bookmark File</string>
    <key>CFBundleTypeOSTypes</key>
    <array>
    <string>OBok</string>
    <string>TEXT</string>
    </array>
    <key>CFBundleTypeRole</key>
    <string>Viewer</string>
    </dict>
     
  7. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    CFBundleDocumentTypes gelten aber nur für Anwendungen, oder kann ein Bundle das selbst bestimmen?
     

Diese Seite empfehlen