1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Seitenzahlen bei Open Office

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von Madd|n, 15.01.08.

  1. Madd|n

    Madd|n Granny Smith

    Dabei seit:
    26.09.06
    Beiträge:
    15
    Es eilt ein wenig. Morgen muss ich eine wissenschaftliche Hausarbeit abgeben, die bis auf einige kleinere Korrekturen auch zum Glück schon fertig ist. :)
    Ich kann allerdings machen was ich will, ich krieg keine vernünftigen Seitenzahlen in das Dokument. Einfach fuschen geht auch nicht: Mit einer Kopfzeile hab ich ja kein normales Layout mehr, weil alles viel zu tief anfängt. Manuell die Zahlen in irgendeiner Ecke eintragen sieht nicht aus.
    Aus dem Layout heraus, quasi außerhalb des Schreibbereiches, oben rechts müsste normalerweise die Seitenzahl stehen. Aber an diesen Bereich komme ich erst gar nicht heran.
    Bei Google habe ich nichts vernünftiges dazu gefunden, was mich irgendwie weiterbringt, bei der Open Office Hilfe nicht. Auch hier im Forum habe ich dazu nichts gefunden (ich hoffe ich habe nichts übersehen und eröffne hier zum zweiten oder dritten mal das Thema).

    Wäre toll wenn mir jemand helfen könnte. (und mir nicht dazu rät ein anderes Programm zu benutzen, weil das "besser als Open Office ist", wie hier schon öfters gelesen)
     
  2. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Du solltest schon mit Kopf-/Fußzeile arbeiten. Wenn dann alles "zu tief" anfängt, dann solltest Du vielleicht die Kopf-/Fußzeile bearbeiten, damit sie kleiner ist und nicht soviel Platz einnimmt. Wenn das ganze eine Hausarbeit ist, würde ich in jedem Fall zu Kopf- und Fußzeilen raten uind dort auch immer wieder fleißig den Titel oder das Kapitel wiederholen. Sieht einfach besser aus.

    Ansonsten könntest Du höchstens versuchen über den Stylisten(? heißt der noch so) das Seitenformat zu ändern und auf jeder Seite einen Rahmen (nein! Keinen Rahmen um den Text, das ist ein rechteck, das sich frei auf der Seite plazieren läßt) anzubringen und dort hinein die Seitennummer einzutragen.
     
  3. vierundvierzig

    vierundvierzig Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    30.08.07
    Beiträge:
    794
    Hallo Maddin,

    was Du probieren kannst ist über (ich hoffe, es ist bei OO auch so, ich habe nur NeoOffice): Ansicht -> Symbolleisten -> Zeichnung. Dann kommt unten eine neue Symbolleiste. Dort gibt es ein "T" für Text. Damit kannst Du dann einen Textrahmen oberhalb des Textbereichs aufziehen. Wenn Du den markierst, kopierst und dann auf jeder einzelnen Seite wieder Einfügen wählst, ist er immer an der selben Position.

    Das Problem: Hier kann man wohl nicht den Feldbefehl "Seitenzahl" einfügen. Jedenfalls ist der ausgegraut, wenn man im Textrahmen versucht das auszuwählen. Heißt also Du musst auf jeder Seite die Zahl wohl mit Hand einfügen.

    Das ist alles, was ich derzeit sagen kann, ohne das Layout zu stören. Das nächste mal einfach von Anfang an mit Kopfzeile arbeiten. Seitenzahlen sind bei einer wissenschaftlichen Hausarbeit ja nicht erst seit gestern modern :)

    Gruß, Alex
     
  4. Madd|n

    Madd|n Granny Smith

    Dabei seit:
    26.09.06
    Beiträge:
    15
    Vielen Dank erstmal.
    Das ist schon richtig, Kopf- und Fußzeile sind "Usus". Ich würde euch gerne mal zeigen, wie das ganze damit aussieht, aber über screenshot geht das leider nicht, dazu müsste ich scrollen.
    Ein weiteres Problem der Kopfzeilen ist, dass die dann auf jeder Seite auftauchen, ich aber auf meinem Deckblatt und meinem Inhaltsverzeichnis natürlich keine haben will.
    Das was du vorgeschlagen hast, 44, ist leider bei OO nicht möglich. Ich kann überhaupt nur in der vorgegebenen Textebene arbeiten, nichts manuell daraus ziehen. Leider.

    Edit:
    Oh es klappt doch, 44.
    ABER auf manchen Seiten nicht. Es erscheint so ein Anker im Text, an dem Sich dieser Kasten wohl orientiert. Jedenfalls ist bei Seite 4 schon wieder Schluss mit lustig.
     
    #4 Madd|n, 15.01.08
    Zuletzt bearbeitet: 15.01.08
  5. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Natürlich können Seitenzahlen auch vom Dckblatt und Inhaltsverzeichnis ferngehalten werden. Dazu muß man nur das seitenformat der entsprechenden Seite(n) ander einstellen. Außerdem ist es sogar möglich, mit der Seitenzählung erst nach dem Inhaltsverzeichnis zu beginnen.
     
  6. Madd|n

    Madd|n Granny Smith

    Dabei seit:
    26.09.06
    Beiträge:
    15
    Das ist gut zu wissen. Verrätst du mir auch wie Skeeve? ;)
    Oder geht das nur mit den besagten Kopf- und Fußzeilen?
     
  7. eet

    eet Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    14.09.06
    Beiträge:
    935
    Seitenzahl markieren --> rechte Maustaste --> 'Feldbefehl' --> unter 'Korrektur' den gewünschten Versatz als negative Zahl eingeben (in deinem Fall wohl -2).
     
  8. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Nö, weil ich das auch jedes Mal, wenn ich das brauche ausklamüsern muß und ich nicht einsehe, mir die Arbeit zu machen, die Du brauchst. Das macht mir nämlich keinen Spaß. Klingt komisch, ist aber so. Mußte halt selbst mal ein bischen in den Menüs rumklicken und ausprobieren.
     

Diese Seite empfehlen