1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Seit Update startet MacBook nicht mehr!

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von roby_10, 03.05.08.

  1. roby_10

    roby_10 Idared

    Dabei seit:
    26.12.07
    Beiträge:
    26
    Hallo,

    ich habe mir gestern Abend ein Java Update installiert, über die Softwareaktualisierung. Ich weiss nicht, ob das damit zusammenhängt, na auf jeden Fall will ich heute morgen mein MacBook starten, und dann hört man auch diesen Startton und der Apfel und der drehende Kreisdingens dreht sich auch im unteren Feld des Bildschirms. Aber nach einer Minute wird der Bildschirm kurz schwarz und das Ganze geht von vorne los :mad:o_O
    Außerdem heult der Kühler noch auf.

    Kann mir da jemand helfen?

    roby
     
  2. DocMacintosh

    DocMacintosh Jamba

    Dabei seit:
    13.08.07
    Beiträge:
    55
    hm, wenn du "alt" beim booten gedrückt hälst, wird dann die platte noch angezeigt? setz mal dein "pram/vram" zurück bzw. starte ansonsten mal im "safe mode". good luck!
     
  3. roby_10

    roby_10 Idared

    Dabei seit:
    26.12.07
    Beiträge:
    26
    aalso, ich wollte jetzt mein OS X neu installieren, aber die Dateien in diesesm Ordner da lassen, dieses "Archive & Install". Und dann kurz nach dem Start d. Installation sagt er "Installation fehlgeschlagen." Soo, jetzt, wenn ich ihn anmache, blinkt abwechseln - sehr schnell und unregelmäßig - der Apfel, ein Ordner mit Fragezeichen und son durchgestrichener Kreis. hmmm ich glaub ich hab das Betriebssystem zerschossen, wegen der angefangenen und abgebrochenen Installation.
    Hilft da also nur noch ein Gang zu Gravis? :(
     
  4. DocMacintosh

    DocMacintosh Jamba

    Dabei seit:
    13.08.07
    Beiträge:
    55
    kannst du beim booten nicht mit "alt" deine platte wählen?? zu gravis würd ich auf keinen fall, das wird zu teuer! zur not lieber deinen mac im target-mode mit einem anderen verbinden und dateien manuell backupen + system neu aufsetzen.
     
  5. roby_10

    roby_10 Idared

    Dabei seit:
    26.12.07
    Beiträge:
    26
    ich versuch's mal mit alt. aber was ist n target-mode und muss der zweite computer auch n mac sein?

    mit alt gehts nich.. also ich kann da die HD wähle ich aus, und dann isses genau das gleiche... :(
     
  6. DocMacintosh

    DocMacintosh Jamba

    Dabei seit:
    13.08.07
    Beiträge:
    55
    HIER die Infos zum Target-Mode & ja, Du brauchst einen 2ten Mac dazu.
     
  7. roby_10

    roby_10 Idared

    Dabei seit:
    26.12.07
    Beiträge:
    26
    okay, werd ich mal ausprobieren. hab nur nich so schnell nen 2. mac hier..
     
  8. DocMacintosh

    DocMacintosh Jamba

    Dabei seit:
    13.08.07
    Beiträge:
    55
    na viel erfolg dann! kannst ja nochmal berichten wenn du's hinter dir hast.
     
  9. roby_10

    roby_10 Idared

    Dabei seit:
    26.12.07
    Beiträge:
    26
    so ...
    Meine Dateien habe ich erfolgreich über den Target Mode mit einem zweiten MacBook gesichert ... dann habe ich über die Installations CD die Macintosh HD gelöscht und OS X raufgespielt, .. hat nach dem zweiten Anlauf dann auch alles prima geklappt.

    Meine nächste Frage wäre aber nochmal: Ich will jetzt so Bilder und Musik nur auf meiner ext. Festplatte haben. Aber sobald ich Fotos von meiner ext. Festplatte in iPhoto reinzieh, dann sind die auch in dieser iPhoto Library unter eigene Bilder. Und das bringt denn ja gar nichts, da der genauso groß ist wie mein Bilder-Ordner ... Kann ich die Library auch auf meine externe ziehen? Oder ihm sagen, dass er die Library auf der externen speichern soll?

    lg
    roby
     

Diese Seite empfehlen