1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Seit Updadte von 2.2.1 auf 3.0 GPS-Leistung schwach

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von Techtronik, 05.03.10.

  1. Techtronik

    Techtronik Granny Smith

    Dabei seit:
    11.03.09
    Beiträge:
    12
    Hallo,

    ich hab nen iPhone 3G und 2.2.1 drauf gehabt, damit konnte ich sogar in Zügen die Geschwindigkeit recht genau messen.
    Seit ich es in 3.0 "upgedatet" hab, geht dies nichtmehr, im selben Zug.
    Zwar funktioniert GPS im freien oder im Auto einwandfrei, aber es ist nicht mehr so stark.
    Hab jetzt mein Handy auf 3.1.2 und es hat sich nix geändert, weiß einer wieso?

    Danke
     
  2. knikka

    knikka Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    19.10.09
    Beiträge:
    3.259
    Sieht seltsam aus, so alles in Fett geschrieben ;)


    Hast Du schon mal versucht, das iPhone zurückzusetzen? Navigon empfiehlt das, um den GPS Empfang zu verbessern und gibt hier auch gleich die Anleitung dazu!
     
  3. Techtronik

    Techtronik Granny Smith

    Dabei seit:
    11.03.09
    Beiträge:
    12
    Haha sorri, kp wieso es alles fett ist.

    Ja das hab ich mal gemacht, aber ich könnt schwören das Apple das absichtlich so gemacht hat, damit das GPS-Modul nicht so viel Strom saugt.
    Ich mein draußen ist es nicht ungenauer oder so, nur z.b. in Zügen funktioniert es nimmer, nur ab und zu bekommt es nen signal!
     
  4. knikka

    knikka Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    19.10.09
    Beiträge:
    3.259
    In Zügen sitzt Du aber auch meist in komplett abgeschirmten Käfigen. Bei den ICEs ist nicht nur das "Gehäuse" aus Metall, auch die Scheiben sind Metallbedampft. Bei den schwachen Signalen, die von den Satelliten kommen, ist das kein Wunder, dass die nicht nach dort drinnen durchdringen...
    Auch bei Autos mit z.B. Frontscheibenheizung oder metallbedampften Scheiben gehen Navis, insbesondere das iPhone mit seinem zugegebenermaßen mäßigen GPS Empfänger, gerne mal in die Knie.
     
  5. lefpik

    lefpik Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    11.09.08
    Beiträge:
    934
    Aber sie haben seit seinem Update von 2.2.1 auf 3.0 wohl kaum die Züge verändert.
     
  6. knikka

    knikka Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    19.10.09
    Beiträge:
    3.259
    Na klar haben sie das! iTrain ist nämlich auch auf 4.7 aktualisiert worden ;)

    Nee, ist klar! Entschuldige, daran habe ich nicht gedacht...
     
  7. Techtronik

    Techtronik Granny Smith

    Dabei seit:
    11.03.09
    Beiträge:
    12
    Ne vor 3.0 hat es echt einwandfrei funktioniert und die Geschwindigkeits- und Positionsangaben waren sehr präzise!
    Wundert mich, dass das keinem von euch aufgefallen ist!

    Kann mir gut vorstellen das Apple seit 3.0 die GPS Leistung etwas geschwächt hat, damit es nicht so viel Strom verbraucht.
    Naja find es zum k....n, weil es hat früher sehr spass gemacht zu sehen wo man ist und wie schnell man fährt.
    Dann wird es wohl in Flugzeugen auch nicht mehr klappen.
     
  8. micki

    micki Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    3.770
    wäre die Frage wie viele User die 3.0 noch nutzen!?! Und: ob es bei der 3.1.2 wieder besseren GPS Empfang gibt.

    Das könntest Du ja mal testen!

    Gruss
     

Diese Seite empfehlen