1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Seit Leopard hakt es überall

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von phips, 03.09.08.

  1. phips

    phips Golden Delicious

    Dabei seit:
    03.09.08
    Beiträge:
    6
    Hallo zusammen

    seit etwa einem halben Jahr habe ich auf meinem Powerbook Leopard (10.5.2) aufgespielt. Seit dem habe ich einige Probleme:

    Zugriffsrechte: können nicht mehr repariert werden. Er zeigt zwar haufenweise Fehler an, repariert sie aber nicht.

    Time Machine: seit einigen Wochen erkennt er die Festplatte nicht mehr an, die ich zum Absichern benutze. Schliesse ich sie an, wird sie nicht mal mehr angezeigt. Schliesse ich sie an einen anderen Rechner an, (auch ein G4) sehe ich sie und auch die Dateien darauf.

    PB Battery Updater: Funktioniert garnicht. Das Programm startet zwar, macht dann aber nichts.

    Zudem stürzt das Ding recht häufig ab - nicht so oft wie ne Dose, aber immer noch recht häufig...

    Kann mir da jemand weiterhelfen?

    Besten Dank
     
  2. DonCamillo

    DonCamillo Cox Orange

    Dabei seit:
    26.09.07
    Beiträge:
    96
    Zu den Zugriffsrechten: Hast du mal versucht mit der System DVD zu booten und von dort aus mit dem Festplattendienstprogramm die Rechte zu reparieren?
     
  3. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Wie wäre es erst mal mit einer Aktualisierung auf 10.5.4?
     
  4. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.397
    Hast du von 10.4 upgegradet? Dann sind das doch wahrscheinlich die im Forum schon häufig erwähnten Pseudo-Fehler, die nicht stören, sondern größtenteils mit der unterschiedlichen Anwendung von ACLs bei Tiger und bei Leo zusammenhängen.
     
  5. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.397
    Wie und wo wird sie angeschlossen?
    Werden andere Geräte an dieser Schnittstelle erkannt?
    Wird die Platte im Festplattendienstprogramm angezeigt oder im Systemprofiler (Apfelmenü - Über diesen Mac - weitere Informationen)?
     
  6. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Das sich die Rechte angeblich nicht mehr reparieren lassen… Nunja… Das haben wohl alle. Laut Apple arbeitet das Programm trotzdem, nur diese Fehlermeldungen sind in der Tat recht unschön und lassen gegenteiliges erahnen. :(
     

Diese Seite empfehlen