1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Seagate 320gb Festplatte im MacBook

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von EstherHas, 21.06.09.

  1. EstherHas

    EstherHas Erdapfel

    Dabei seit:
    21.06.09
    Beiträge:
    4
    Ich würde gerne eine Seagate Mom 320 gb Platte in mein MacBook einbauen. Von der Größe (haptisch) würde sie passen, aber das Festplattendienstprogramm erkennt dann keine. Woran kann das liegen?
     
  2. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.663
    Hast du die HD richtig eingesteckt (evtl. ist da noch ein Wackelkontakt vorhanden)?
     
  3. EstherHas

    EstherHas Erdapfel

    Dabei seit:
    21.06.09
    Beiträge:
    4
    Hab folgende Anweisung verwendet
    http://www.ifixit.com/Guide/Repair/MacBook-Core-Duo-Hard-Drive-Replacement/282/1
    Nachdem ich aber die besagte weiße Schleife nicht hatte und die Festplatte nicht ausgebaut habe, sondern nur einbauen will bin ich nur fast sicher, dass sie richtig drinnen war. Die Kontakte, die auf der einen Seite sind, haben ins Macbook geschaut und die Festplattenseite nach unten.

    Vielleicht sind 320 GB zu viel?
     
  4. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.663
    Natürlich, wenn Apple von sich aus 500 GB-Platten anbietet.
    Die 128 GB-Grenze war einmal – vor etwa acht Jahren.
     
  5. EstherHas

    EstherHas Erdapfel

    Dabei seit:
    21.06.09
    Beiträge:
    4
    Ok. Alles Klar.... sonst noch Tipps, woran es liegen könnte?
     
  6. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.663
    Eventuell ist die Festplatte selbst kaputt.

    Wird sie im Dienstprogramm den überhaupt nicht angezeigt? Dass du Mac OS X nicht direkt installieren kannst, ist logisch (da sie zuerst noch formatiert werden muss).

    Eventuell könnte ein PMU- und PRAM-Reset helfen (Netzteil weg, Batterie raus, Einschaltknopf für 10s gedrückt halten, Batterie wieder rein, Mac anstellen und sofort die vier Tasten "alt", "Apfel", "P" und "R" gedrückt halten, bis der Startton dreimal gekommen ist. Dann die Tasten loslassen).
     
  7. EstherHas

    EstherHas Erdapfel

    Dabei seit:
    21.06.09
    Beiträge:
    4
    Nein, eben im Festplattendienstprogramm nur das CD/DVD Laufwerk und die CD mit MacOS X. Das mit den Tasten hilft auch nichts. Vielleicht ist sie doch nicht richtig drinnen...
     

Diese Seite empfehlen