1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schwierigkeiten mit OSX

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Hanswurst, 18.04.07.

  1. Hanswurst

    Hanswurst Braeburn

    Dabei seit:
    17.04.07
    Beiträge:
    45
    Ahoi geehrte Apple-user,

    ich habe mir vor kurzem ein MacBook Pro 17" besorgt und bin damit zum ersten mal so richtig aktiv vor einem Mac gesessen, sowie vor OSX natürlich. Ich finde das Gerät wirklich genial, sehr fortschrittlich und völlig überzeugend. Auch das Betriebssystem haut mich um, doch einige Probleme habe ich damit schon, die ich hier gerne aufführen möchte - mich würde interessieren was andere dazu sagen, ob sie die Probleme von sich kennen und wie sie dagegen vorgehen bzw. vorgegangen sind:

    1.) Fenster-Schließen-Button und seine "response-area"

    Viel zu oft schon wollte ich ein Fenster schließen und habe dabei nicht ganz genau in den runden Bereich geklickt, der dafür vorgesehen ist. Leider reagiert dann der Button daneben und das Fenster wird minimiert. Das ist natürlich schon störend im Workflow. Wenn ich nicht treffen kann ist das mein Problem, klar, aber wann immer es passierte, hab ich auch garantiert nicht in den runden Bereich zum Minimieren geklickt. Irgendwas ist da nicht ganz in Ordnung. Kennt jemand dieses Problem? Gibt es eine Lösung?

    2.) Fenster reagieren nicht

    Schon ein paar male hab ich ein Fenster mit Doppelklick auf die obere Leiste (Titelleiste) minimieren wollen, doch das Fenster reagierte einfach nicht. Dies traf nur zu, wenn grad was geladen wird. Langsamer reagieren ist ja ok, aber garnicht reagieren? Da stimmt doch was nicht? Kennt das wer?

    3.) Firefox ignoriert Befehle

    Gefügig sollte der Feuerfuchs sein, aber heute hab ich z.b. einige YouTube-Seiten aufgemacht und mich blödgewartet. Firefox hat einfach nicht geladen. Ich dachte es wäre was mit dem Netz,.. hab andere Seiten versucht - ist gegangen. Dann dachte ich, es läge an YouTube, da hab ich den Safari aufgemacht und siehe da - er hat geladen, ohne Umschweife. Das war frustrierend irgendwie. Mir ist klar, das ist kein OSX-spezifisches Problem, aber ich frag trotzdem mal nach - kennt das wer? Kann man da was dagegen unternehmen?

    4.) Boot- / Startperformance

    Nichts gegen das Teil wenn es mal rennt, performance-technisch, aber bis dahin ist es bei mir meistens etwas lahm - also zu Beginn, beim Hochfahren, wo er zwar schon im OSX drinnen ist, doch noch Dinge (hörbar) geladen werden. Es ist nett, das mir OSX schon die Kontrolle gibt, während es noch lädt, aber irgendwie hab ich das Gefühl, ich habs mit einem Windows zu tun, das schon ein Jahr installiert ist. Dabei ist das System ja relativ frisch. Es ist halt störend, wenn die Animationen ruckeln. Ist das normal? Oder sollte OSX völlig bereit sein, wenn es die Kontrolloberfläche frei gibt?

    5.) Das Mail-Programm hat einen unfeinen Spam-Filter

    Oder ist das nur Einstellungssache? Bei mir kommen viel zu viele Spam mails in die Inbox durch. Muß ich auf einen anderen Client umsteigen? Oder gibt es einen Spam-Filter "Add-On" für den OSX Mail Client?

    6.) Dock reagiert nicht

    Bei mir ist das Dock rechts angesiedelt und standardmässig versteckt. Manchmal, ich konnte bisher kein Schema dahinter erkennen, reagiert das Ding einfach nicht, wenn ich mit der Maus hinfahre. Es passiert nicht oft, doch manchmal und ein mal zu oft als das ich nicht nachfragen müßte, was es damit auf sich hat?

    Es würde mich sehr freuen, wenn sich jemand dazu erbarmen würde, mir zu helfen.

    Ich danke Sehr.

    Der Hanswurst
     
  2. Stalker

    Stalker Empire

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    89
    willkommen erstmal auf at :)
    1. welches mbp hast du dir denn gekauft? das aktuelle core2duo oder ein gebrauchtes core duo?
    2. wenn du es gebrauch gekauft hast, hast du das system neu aufgesetzt, oder arbeitest du mit dem system des vorbesitzers weiter? vielleicht hilft dir dann eine neuinstallation weiter.
    3. wieviel ram hast du in deinem book? hast du evtl selbst ram eingebaut und dann vielleicht noname-ram verwendet?
    4. hast du os x auf 10.4.9 aktualisiert? oder welche version nutzt du?
    5. nutzt du eine externe maus wenn die probleme auftauchen, oder das eingebaute touchpad?

    vorweg: zum macbook pro kann ich leider nicht viel sagen, da ich es selbst nie benutzt habe. ich besitze selbst "nur" einen mac mini. insofern kann ich gerade zur performance des mbp nicht viele vergleichswerte beisteuern, aber das werden bestimmt andere user noch nachholen.

    zu 1. und 2.: deine probleme mit den fenstern (schließen und minimieren) kann ich so nicht bestätigen. zumindest hatte ich sieselbst nicht. wenn du das touchpad verwendest....vielleicht können andere book-nutzer dazu mehr sagen.

    zu 3.: mit dem fuchs hatte ich auch noch keine probleme und auf anhieb weiß ich da auch keinen rat. hast du evtl programme installiert die da in den netzwerkverkehr funken? vielleicht findest du hier im forum dazu passende antworten. ich würde dir die suche ans herz legen wollen

    zu 4.: ich habe bisher nur gelesen das die bootperformance mehr als ausgezeichnet sein soll. erfahrungswerte kann ich leider nicht beisteuern.

    zu 5.: hier ähnliches problem. zum einen benutze ich mail nicht, zum anderen bekomm ich quasi keine spam ;)

    zu 6.: ich habe das problem gelegentlich selbst seitdem ich auf 10.4.9 geupdatet habe. dann ist das aber kontinuierlich ab dem ersten start. wenn ich mich kurz abmelde und wieder anmelde ist das dock wieder da. einelösung habe ich bisher für diese problem leider noch nicht gefunden und wäre fürlösungen selbst sehr dankbar.


    viele grüße aus dem norden
     
  3. Hanswurst

    Hanswurst Braeburn

    Dabei seit:
    17.04.07
    Beiträge:
    45
    Hallo.

    Vielen Dank für die Antworten.

    1. Ich hab mir ein brandneues MacBook pro 17" mit Core2Duo gekauft. Kein Gebrauchtgerät.
    2. -
    3. 2 GB
    4. Aktuellste Version
    5. Ich nutze meistens das Touchpad, habe das Problem aber auch schon mit der Maus gehabt. Es liegt glaub ich einfach daran, das der Button in einem gewissen Areal auf Klicks reagiert, und dieses Areal ist irgendwie nicht sauber gesetzt. So scheint es mir. Es hat was mit der Position des Zeigers zu tun, nicht aber mit der Art des Gerätes mit dem man den Zeiger bedient (Maus, Touchpad).

    Vielen Dank für die Infos zu Punkt 6.. ich hoffe das Apple davon weiß und sich drum kümmern wird.

    Ich würde mich freuen, wenn noch weitere Antworten folgen. Wär natürlich hilfreich.
     
  4. Atelis

    Atelis Akerö

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.831
    zu 1: kann es sein, dass du dann einen doppelklick in die titelleiste gemacht hast?? du kannst das unter "systemeinstellungen >> erscheinungsbild >> beim doppelklicken in die titelleiste das fenster im dock ablegen" ja mal abschalten, wenn das noch nicht ist...
     
  5. Kann ich nicht nachvollziehen, bei einem einfachen Klick muss ich genau auf den Button klicken, wenn ich zwischen den Buttons klicke passiert nichts. Wenn ich allerdings einen Doppelklick ausfuehre, muss dieser nicht auf einem Button erfolgen, sondern kann auch zwischen zwei Buttons ausgefuehrt werden - vielleicht liegt hier das Problem?

    Nun ja wenn deine sogenannte "Kontrolloberflaeche freigegeben wird" werden die Startobjekte geladen und dies kann je nach Anzahl und "Umfang" der einzelnen Applikationen seine Zeit dauern. Welche Startobjekte geladen werden kannst du u.a. in den Systemeinstellungen > Accounts/Benutzer > Dein Benutzer > Login Items/Startobjekte einsehen.

    Desweiteren sind unter /Library/StartupItems weitere Startobjekte zu finden.

    Ich habe u.a. ein MBP 2,33 GHz und 2 GB RAM und bei mir dauert es auch um die 20 Sekunden bis alle geladen sind.

    Abhilfe? Schauen ob man alle Startobjekte benoetigt bzw. den Ruhezustand nutzen anstatt den Mac immer auszuschalten und neu zu booten.

    Ist in den Maileinstellungen der Trainingsmodus aktiviert? Bei mir funktioniert der Spam Filter in 98% der Faelle, ein Grossteil der Spam Mails wird schon von meinem Provider als solcher markiert (und gleich saemtliche Anhaenge die Viren enthalten entfernt), Mail.app filtert diese Mails und was sonst noch so durchkommt wird von mir als Spam markiert und Mail lernt da auch sehr gut.

    Als Plugin scheinen viele Leute SpamSieve zu verwenden, habe dieses aber nie verwendet daher kann ich dazu nichts weiter sagen. Im eMail Forum sollten sich aber einige Threads zu SpamSieve finden lassen.
     
  6. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    vor allem als book benutzer solltest du dir kurzbefehle gleich von anfang an angewöhnen.

    apfel +w zum = fenster schließen
    apfel +alt+w = alle fenster schließen
    apfel +2 (oder 1 oder 3) = schaltet die ansicht vom fenster um
    apfel +q = beendet das aktive programm (vor allem für switcher interessant, weil fensterl wegzwicken das programm nicht beendet.

    apfel+tab = umschalten zwischen den programmen.


    also ich schalte mein book eigentlich garnicht aus....
    auch dazu gibt es schon threads hier. ist ja keine windowskiste :)

    eigentlich lernt er von DIR.
    meiner macht das pipifein.

    naja vielleicht lässt du mal die üblichen verdächtigen rödeln....

    und ganz wichtig für switcher......gib dir ein bissl zeit zum lernen.
    osx ist zwar genial aber man muss es selbst entdecken.

    wenn du zusätzlich noch das windows denken aussen vor lassen kannst,
    wirst du schneller zum ziel kommen :-D

    welcome bei AT

    HTH
    mike
     
  7. Hanswurst

    Hanswurst Braeburn

    Dabei seit:
    17.04.07
    Beiträge:
    45
    Hallo. Vielen Dank erstmal, für die Antworten.

    Zum Thema 1.

    Ich habe das jetzt nochmal ausführlich getestet. Ich mache keinen Doppelklick sondern einen einfachen und wenn ich den z.b. statt auf den Kreis mit dem X ein-zwei Pixel (rechts) daneben mache, dann wird das Fenster einfach minimiert. Ich bin mir eigentlich sicher, das ich nicht doppelklicke, aber ich werd mal probieren, das Minimieren zu deaktivieren (über die Menüleiste) und sehen, ob sich damit das Problem beheben läßt.

    Zum Thema 4.

    Also zum Start werden geladen: iTunesHelper, USBOverdriveHelper und ein dritter, den ich entfernt hab, weil ich ihn nicht brauche. Bei den andren beiden, vorallem beim USBOverdive-helper - ich denke den brauch ich (sofern ich USBOverdrive verwende) - und was iTunes angeht, da weiß ich nicht, ob ich das sicher entfernen kann.

    Unter Library/StartupItems konnte ich nur Parallels finden.

    Als ich heute morgen hochgefahren habe, hab ich insgesamt locker 1,5 bis 2 Minuten gewartet, bis das System wirklich bereit war und ich keine Ladegeräusche mehr vernommen hab.

    Bzgl. Spam: der Trainingsmodus ist deaktiviert. Wie markiere ich ein mail als Spam? Einfach in den Junk-Ordner schieben? Danke für den Tip bzgl. SpamSieve.

    Auch danke für die Tips zu Cocktail & Applejack. Ich werd da mal bisschen herumprobieren. Kann es sein, das meine Festplatte nicht ist, was sie sein sollte? Mein Mac-Handler ist Premium - und vertraulich, aber allein schon die Ladegeräusche der Platte .. as riecht alles so nach Renessaince... kann ich denn irgendwie sehen, was ich - hardwaretechnisch - für eine Platte drinnen hab (also gibt's was, wo ich mir vom System anzeigen lassen kann, welche Platte drin ist?)

    Vielen Dank
     
  8. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Spam markierst Du mit dem Button "Ist Werbung"
     
  9. cedib

    cedib Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    30.03.07
    Beiträge:
    471
    Also das Problem mit dem Feuerfuchs hatte ich auch schon einige Male, ich habe es so gelöst indem ich einfach auf neu laden geklickt habe.
     
  10. cedib

    cedib Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    30.03.07
    Beiträge:
    471
    Was ich sehr viel verwende ist der Befehl Apfel+H. Dieser Befehl verwendet man um Fenster "unsichtbar" zu machen und wenn man auf das Programm im Dock klickt, kommt man wieder zur genau dem Fenster das man vorher "unsichtbar" gemacht hat.
     
  11. Verwendest du die Standard OS X Benutzeroberflaeche oder verwendest du ShapeShifter Themes oder aehnliches?

    Klar kann man, entweder du klickst auf das Apple Symbol in der Menueleiste > Ueber diesen Mac > Mehr Informationen. Nun wird der System Profiler gestartet (alternativ kannst du den System Profiler auch in /Programme/Dienstprogramme starten), dort nun in der Liste links auf Serial-ATA klicken und du siehst welche Festplatte in deinem MBP verbaut ist.

    In meinem MBP (15") ist eine Hitachi verbaut, im Gegensatz zu meiner alten Seagate im PowerBook ist diese laut - angeblich soll dieser Geraeuschpegel aber normal sein - zumindest fuer Hitachi Platten. Aber leider meint Apple ja nun wieder Hitachi anstatt Seagate Platten einbauen zu muessen.
     
  12. Hanswurst

    Hanswurst Braeburn

    Dabei seit:
    17.04.07
    Beiträge:
    45
    Hm. Ja. Hitachi. Traurig. Und Seagate wäre leiser? Wäre ein Tausch sinnvoll? Oder verfällt damit meine Garantie?

    Ich verwende die Standard OSX Benutzeroberfläche - keine shapeShifter Themese
     
  13. Libertine

    Libertine Gast

    Also bei mir passiert selbst dann nichts, wenn ich zwischen dem "Schließen"- und dem "Minimieren"-Button wesentlich näher am "Minimieren"-Button liege. Sehr komisch, ich verstehe nicht, warum das bei dir anders sein sollte.
     
  14. Hanswurst

    Hanswurst Braeburn

    Dabei seit:
    17.04.07
    Beiträge:
    45
    Ich denke ich habe das Problem gefunden. Die Doppelklick-Erfassungsgeschwindigkeit war bei mir so weitläufig eingestellt, das selbst ein Doppelklick mit langer Pause zwischen den Klicks als ein solcher erkannt wurde. Ich hab das umgestellt, seit dem ist das Problem nicht mehr aufgetreten. Stattdessen hab ich jetzt einen Pixelfehler im Schirm. Super. Ich kauf mir eine Hütte im Wald und werde Botaniker. Pff.. was meint ihr, bekomm ich das Display ersetzt? Der Pixel ist mitten im Arbeitsbereich. Zack. Einfach mittendrinnen, fast in der Mitte vom Schirm..
     
  15. cedib

    cedib Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    30.03.07
    Beiträge:
    471
    Super! Ich konnte dieses Problem somit auch lösen.
     
  16. Hanswurst

    Hanswurst Braeburn

    Dabei seit:
    17.04.07
    Beiträge:
    45
    Ja. Vielen vielen Dank! Kannst du vielleicht auch meinen Pixelfehler in Ordnung bringen? :)
     
  17. Libertine

    Libertine Gast

    es gibt dafür irgendein Widget... google das mal oder such hier im Forum.

    Edit: habs gefunden, heißt PixelFix. Hier zum Download.
     
  18. cedib

    cedib Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    30.03.07
    Beiträge:
    471
    Ja das wusste ich nicht, dass man sogar Pixelfehler rusbringen kann.
     

Diese Seite empfehlen