1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Schwierigkeit mit Kennwort

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von vhelen, 15.08.07.

  1. vhelen

    vhelen Gast

    Hallo,
    bin zwar kein Mac-Anfänger, aber neu (8 Monate) in MacBook pro und MacOS X.
    Gleich nach dem ersten Start sollte ich einen Namen und ein Kennwort eingeben. War mir meines Gedächtnisses natürlich so bombensicher, dass ich es nicht für nötig gehalten habe, beides aufzuschreiben. Selbstverständlich habe ich`s inzwischen vergessen, und nun kann ich keine Updates etc. machen. Wie in der MacHilfe beschrieben, habe ich das Kennwort mit der Installations-CD zurückgesetzt und ein neues festgelegt. Funktioniert aber immer noch nicht. Muss ich den Namen auch zurücksetzen?
    Überhaupt verstehe ich manche Unterschiede nicht, oder gibt`s keine?: Also ich bin offensichtlich der Admin. Ist mein Admin-Name derselbe wie der, der z.B im Software-Aktualisierungsfenster angefordert wird?
    Oder: Ist der Name und der Benutzer derselbe und gibt`s da eventuell auch noch verschiedene Kennwörter?
    Und unter "Benutzer" gibt`s einen "Namen" und einen "Kurznamen".
    Big confusion, ich weiss, aber ich habe bis jetzt noch keine verständliche Anleitung dazu gefunden.
    Über Eure Hilfe beim Entwirren der Begriffe und bei der Lösung meines Problems wäre ich dankbar.
    P.S: Diese Frage habe ich auch in zwei anderen stark frequentierten Mac-Foren gestellt, aber keine Antworten bekommen. Liegt das daran, dass die Frage zu ungenau oder zu schwierig ist, oder denken die Leute gar bei der Frage nach Passwörtern, man habe den Rechner geklaut?
     
  2. MacTuX

    MacTuX Fuji

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    37
    Hallo,

    also um den Unterschied klar zu machen: Es gibt auf dem Rechner, wenn du ihn einfach so neu einrichtest genau einen Benutzer. Der ist gleichzeitig Admin, also ist es exakt der gleiche Benutzer, hat also auch das gleiche Kennwort. Dein Anmeldekennwort ist also das gleiche, was du bei der SW-Aktualisierung oder beim Installieren von Programmen eingeben musst.

    Es könnte natürlich auch sein, dass du noch 'nen Benutzer angelegt hast, der kein Admin ist und du mit dem angemeldet bist. Das müsstest du mal nachschauen. (Systemeinstellungen -> Benutzer)

    Grüße Markus
     
  3. vhelen

    vhelen Gast

    ok, dann ist das mal klar. Es gibt nur einen Benutzer, wie ich sehe. Wenn ich aber unter Systemeinstellungen-Benutzer-Kennwort ändern das Kennwort eintragen will, das ich mittels der Installations-CD neu angelegt habe (hatte ja das erste vergessen), muss ich erstmal das alte Kennwort eingeben, was ich ja vergessen habe...Im Eingabefeld "neues Kennwort" standen diese schwarzen Punkte, aber eindeutig mehr, als mein neues Kennwort Zeichen hat, also hat es ja auch keinen Sinn, das zu bestätigen. Die Punkte habe ich gelöscht, und das neue Kennwort eingegeben, will er aber auch nicht.
    Ich komme mir allmählich saublöd vor. Also ist die Vorgehensweise denn nicht richtig: Mit Install.-CD Kennwort zurücksetzen, neues eingeben. Ich dachte, dann ändert sich das automatisch auch in den "Systemeinstellungen-Benutzer". Oder muss ich irgendetwas mit dem Schlüsselbund machen?
     
  4. cybo

    cybo Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    23.05.06
    Beiträge:
    753
    Hallo,

    eigentlich alles richtig so wie du es gemacht hast. Inst. CD rein, Taste c beim starten gedrückt halten, Begrüßungsdialog über sich ergehen lassen und danach oben aus der Menüleiste auswählen "Kennwörter zurücksetzen".

    Neues Kennwort eingeben, noch mal bestätigen, sichern und dann Rechner neu starten. Das sollte es gewesen sein.

    Gruß
    cybo
     
  5. Hallo

    Hallo Gast

    Wenn Du im Kennwort Umlaute hast, dann kann es sein dass Dein Kennwort nicht geht.
     
  6. vhelen

    vhelen Gast

    Danke bis jetzt, bleibt nur nochmal die Frage: Wenn ich das Kennwort mit der CD zurückgesetzt und ein neues eingegeben habe, muss ich das danach nochmal unter "Systemeinstellungen - Benutzer - Kennwort ändern" machen oder ist das dann schon automatisch passiert?
    Ich bin nicht zu Hause und komme erst morgen wieder an meine Installations-CD ran.
     
  7. cybo

    cybo Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    23.05.06
    Beiträge:
    753
    Musst danach nix mehr ändern. Wenn du evtl. Schwierigkeiten mit dem Schlüsselbund bekommen solltest, weil dort das Admin Kennwort nicht zurückgesetzt wurde, zieh den Eintrag login.keychain aus dem Ordner users/library/keychains auf den Schreibtisch. Dann nochmal z.B. Safari starten und wenn es nach dem Schlüsselbund Passwort fragt, das neu angelegte Kennwort eingeben.

    Hier noch ein Link von Apple bezüglich Schlüsselbund:

    http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=301364-de

    Gruß
    cybo

    P.S.: Da du auch was von Kurznamen geschrieben hast, hier noch ein "Tipp":
    Ändere niemals den Kurznamen direkt im Finder o.ä.

    Wenn du doch mal den Namen neu vergeben möchtest (nur den Kurznamen), lade dir entweder das Programm ChangeShortname von versiontracker.com oder schau hier im Forum nach Kurznamen ändern. Erspart dir viel Ärger und Zeit. ;)
     
  8. vhelen

    vhelen Gast

    Schwierigkeiten mit Kennwort

    Hallo cybo,
    login.keychain habe ich auf den Schreibtisch gezogen, aber Safari akzeptiert auch mein neues Kennwort nicht. Morgen abend bin ich wieder bei meiner Installations-CD und mache noch mal alles von vorne. Vielleicht hatte ich beim letzten mal auch den Namen zurückgesetzt, falls das überhaupt möglich ist. Hoffentlich liest dann noch jemand mit.
    Tja, mit OS 9 kannte ich mich ziemlich gut aus, und hier scheitere ich schon an so etwas...
    gruss vhelen
     
  9. fantaboy

    fantaboy Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    09.04.04
    Beiträge:
    1.788
    keine sorge, wir lesen weiter mit. halte uns auf dem laufenden und es wird sich bestimmt eine lösung finden.

    gruss

    jürgen
     
  10. vhelen

    vhelen Gast

    Hallo,
    jetzt habe ich mit der Installations-CD ein neues Kennwort (nur das für meinen Namen, nicht das für den Admin (root)) eingegeben. Hat auch funktioniert, eine erste Softwareupdate-Installation habe ich schon gemacht.
    Nun werde ich aber nach einem neuen Hochfahren gefragt, welcher Benutzer, und muss das neue Passwort eingeben: das war vorher nicht so und ist auch recht lästig.
    Wie vorhergesagt, will jetzt auch Safari das neue Kennwort haben, akzeptiert es aber nicht, also habe ich wie vorgeschlagen die Datei login.keychains auf den Schreibtisch gezogen, aber Safari sagt, es kann den Schlüsselbund oder den Namen dafür nicht finden.
    Was tun? Das root-Kennwort auch ändern? ( Kann mich gar nicht erinnern, dass ich nach dem Kauf zwei Kennwörter eingeben musste)Es kam nämlich auch wieder ein Fenster, in dem ich das alte Kennwort eingeben sollte, aber das weiss ich ja nicht mehr.
     
  11. vhelen

    vhelen Gast

    Gerade beim Absenden kam wieder dieses Fenster: "Der Schlüsselbund "login" wurde nicht gefunden, um Safari zu sichern" etc. Da gibt es die Möglichkeit, "auf Standard" zurückzusetzen. Habe ich mal nicht gemacht, weiss ja nicht, was das heisst.
    Remember: "login.keychain" befindet sich immer noch auf meinem Schreibtisch.

    Volker
     
  12. vhelen

    vhelen Gast

    Schwierigkeiten mit Kennwort

    Hallo,
    jezt ist (fast) alles wieder in Ordnung. Der Apple-Link zu Schlüsselbund-Problemen von cybo hat soweit was gebracht, als jetzt kein Anwendungsprogramm mehr nach dem Kennwort fragt. (Schlüsselbund Anmeldung löschen). Vorher aber hatte hatte ich doch mal auf "auf Standard zurücksetzen) geclickt.
    Jetzt habe ich im Ordner users/library/keychains 2 Dateien: 1. login.keychains und 2. login_renamed1.keychain. Macht das was?

    Beim Hochfahren muss ich mich aber jetzt immer noch anmelden, mit dem neuen Kennwort. Ich kann dabei wählen zwischen meinem ursprünglichen Namen ( ich nehme an, das ist der User-Account, dessen Kennwort ich auch mit der Install-CD geändert habe - Ich habe nicht das Kennwort für den Admin zurückgesetzt) und "Andere". (Das letztere nehme ich nicht).
    Das heisst wohl, dass ich jetzt zwei verschiedene Accounts habe und das System mich logischerweise auswählen lassen muss? Also meine hoffentlich letzten Fragen:
    1. Wie krieg`ich`s hin, dass ich mich nicht jedesmal anmelden muss, bzw. wenn es das ist: Ich möchte eigentlich nur einen Account haben, wie ursprünglich, oder sagen wir, dass mein User- und mein Admin -Account wieder derselbe ist. Lasst mich raten: Einfach noch mal mit der System-CD ran und diesmal auch das root-Kennwort zurücksetzen und mit dem neuen User-Kennwort ersetzen?
    2. Ich finde OS X klasse und möchte daran gar nichts rumpfuschen. Aber nach diesem - selbstverschuldeten - Theater interessiert`s mich doch, ob ich diese login-Dateien einfach gefahrlos löschen könnte, so wie die pref-Dateien in OS 9 ?

    Auch wenn`s jetzt hier nicht mehr weitergehen sollte, möchte ich mich für Eure Beiträge herzlich bedanken und verspreche, mich mal mehr in OS X einzulesen.

    Gruss Volker
     
  13. cybo

    cybo Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    23.05.06
    Beiträge:
    753
    Morgen Volker,

    geh mal in die Systemeinstellungen - dort in den Benutzer - dort hast du unter den Accountnamen ein Feld "Anmeldeoptionen" (vorher das Schloßsymbol anklicken und entsichern). Dort kannst du dann alles weitere einstellen. Kannst auch aus deinem Standard- einen Adminaccount machen, allerdings gibt es durchaus Vorteile, zwei Accounts mit unterschiedlichen Rechten zu haben und nicht immer als Admin zu arbeiten (jedenfalls, wenn man noch Neuling unter mac OS X ist).

    Kennwörter kannst du auch direkt in den Sys.einstellungen verändern (vorausgesetzt, du weisst das Kennwort ;))

    Zu den login Dateien: Die alte Schlüsselbund login Datei kannst du getrost wegschmeissen, auf die greift kein Programm mehr zu (nicht die neue wegschmeissen !).

    Ansonsten hast du mit login.keychains nicht mehr viel am Hut (ausser halt bei Schlüsselbundproblemen).

    Gruß
    cybo
     
  14. vhelen

    vhelen Gast

    Hallo Cybo,
    fein, jetzt läuft alles wie früher, das war das, was ich zunächst mal wollte. Vielen Dank. Jetzt kommen bei mir die "Warum-Fragen", aber das ist meine Hausaufgabe, nicht die des Forums.
    Vielleicht kann ich ja mal was zurückgeben ( mache ich schon länger, allerdings in Gitarre-Foren).
    Jedenfalls werde ich hier weiter mitlesen, ist ja fast hilfreicher als das beste Handbuch.

    Tschüs - Volker
     

Diese Seite empfehlen