1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

schwarzer Rahmen um willkürliche Widgets und screenreaderd-Prozess

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von GoaSkin, 06.12.06.

  1. GoaSkin

    GoaSkin Gast

    Hallo,

    seit einiger Zeit passiert es auf meinem Rechner, daß wahrlos ein einzelnes Fensterelement einer Anwendung schwarz eingerahmt ist, Systemmenü Einträge doppelt vorhanden sind und ein Prozess namens screenreaderd aktiv ist, der immer wieder neu startet, wenn man ihn auf der Konsole beendet. Diese Anomalie wird man nur los, in dem man ein paar plist-Dateien des Benutzers löscht und taucht auf, wenn ich X11 oder Logic Audio nutze. Was kann das sein?
     
  2. boecko

    boecko Gala

    Dabei seit:
    09.12.06
    Beiträge:
    51
    Me too!

    Hab genau das gleiche Problem unter Leopard ...!

    Wollte gerade eigentlich einen neuen Thread dazu aufmachen. Habe aber genau diesen Thread witzigerweise über die Google-Suche nach screenreaderd gefunden.

    Welche plist-Dateien sind da gemeint?
     
  3. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Das ist (wie es sich anhört) die aktivierte Bedienungshilfe. (Systemeinstellungen)
     
  4. boecko

    boecko Gala

    Dabei seit:
    09.12.06
    Beiträge:
    51
    So ist es .. habs hingekriegt. Ohne plist und mit Apple-F5 (aktiviert deaktiviert das ganze)
     
  5. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.963
    Das ist die Bedienerhilfe Voice over, hättet ihr den Ton an würde der mac euch auch vollquatschen. Die doppelten Einträge sind übrigens nicht doppelt, sie unterscheiden sich schon, sowohl im Aussehen, als auch in der Funktion.
    Aofel+F5 oder bei den Books je nach Einstellung auch mit fn+Apfel+F5 ein und auszuschalten.
     

Diese Seite empfehlen