1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schwarzer Bildschirm (iMac 27")

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von iPCM, 03.02.10.

  1. iPCM

    iPCM Fuji

    Dabei seit:
    12.11.09
    Beiträge:
    36
    Hallo.

    Heute ist mir etwas besch*** passiert:
    Ich habe meinen iMac in den Ruhezustand gesetzt,
    ne Stunde was anderes gemacht und vergessen, dass er noch im Ruhezustand war.
    Ich habe die Steckerleiste ausgemacht - somit den Mac abgwürgt.

    Jetzt ist das Problem, dass er nicht mehr angeht, d.h. ich schalte ihn an und nichts passiert bzw. kein Bild kommt. Ich höre aber, dass er läuft.

    Bitte um Hilfe.
    Gruss.

    iPCM
     
  2. Tobias_K

    Tobias_K Jonathan

    Dabei seit:
    25.01.10
    Beiträge:
    81
    evt. SMC resetten?
     
  3. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Starte im Verbose Mode (V gedrückt halten), versuche auch zu lesen, was geschrieben wird, vielleicht kannst du was erkennen. Aber es wird zugleich auch ein wenig repariert. Wenn er im V-Mode hochfährt, starte ihn dann normal. Vielleicht ist dann alles gut.
    salome
     
  4. iPCM

    iPCM Fuji

    Dabei seit:
    12.11.09
    Beiträge:
    36
    @Tobias_K: Wie geht das?
    @salome: Wenn ich V gedrückt halte erscheint auch NICHTS. Also keine Schrift o.ä. Der Bildschirm bleibt schwarz, aber die typischen "Einschaltgeräusche" sind vorhanden. (Am Strom kanns also nicht liegen)...
     
  5. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
  6. iPCM

    iPCM Fuji

    Dabei seit:
    12.11.09
    Beiträge:
    36
    SMC resettet: Geschieht nichts.
    Der Startgong ertönt nicht.
    Also der Bildschirm bleibt schwarz man hört nur i-was anlaufen wahrscheinlich den Kühler oder so.
    (Dieses Geräusch macht er aber auch im gesunden Zustand.)
    Normalerweise käme dann der Apfel - doch der Bildschirm ist die ganze Zeit KOMPLETT schwarz, d.h. er geht gar nicht erst an.
     
  7. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Mach mal einen PRam-Reset, wenn das geht ohne Startton.
    PRAM-Reset –  + ⌥ + p + r , unmittelbar nach dem Starten so lange halten bis es noch ein, zwei Mal läutet.
    und wenn das nichts bringt, dann versuche von der Install.DVD zu starten und dann das Startvolumen neu zu markieren.
     
  8. Tobias_K

    Tobias_K Jonathan

    Dabei seit:
    25.01.10
    Beiträge:
    81
    Naja, ich tippe ja auf defektes Logicboard.
     
  9. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Leider wirst du Recht haben, Tobias, und iPCM wird sein Sparschwein schlachten müssten. :(
    salome
     
  10. DerHolländer

    DerHolländer Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    10.01.08
    Beiträge:
    438

    27" = garantie gehe ich mal von aus............
     
  11. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Warum dann noch zögern!
     
  12. Mure77

    Mure77 Moderator
    AT Moderation

    Dabei seit:
    25.06.07
    Beiträge:
    4.227
    Wie bei einem simplen Steckerzug der Computer im Eimer ist bleibt mir ein großes Rätsel
     
  13. Mure77

    Mure77 Moderator
    AT Moderation

    Dabei seit:
    25.06.07
    Beiträge:
    4.227
    :eek:Mal ne ganz blöde Frage, hast Du mal die Bildschirmhelligkeit versucht zu drücken
     
  14. marcommw

    marcommw Golden Delicious

    Dabei seit:
    18.04.07
    Beiträge:
    8
    selbes Problem

    Mist! bin seit ein paar Tagen auch stolzer Besitzer eines Imac 27" und habe das gleiche Problem, wie Du es beschrieben hast, allerdings ohne "Steckerzug" Hat sich bei Dir mittlerweile eine Lösung gefunden? Oder blieb nur der Gang zum Händler Deines Vertrauens und ein Umtausch?

    Bei mir kam das Problem aus heiterem himmel. Schwarzer Bildschirm, neustart, Gong war nur kurz zu hören und wieder neustart, Gong war noch kürzer zu hören, etc. Ungefähr 4-5 mal, danach gar nix mehr.

    Habe PRAM Reset und SMC zurückgesetzt. Nach einiger weile ist der IMAC dann ganz normal hochgefahren (Freu) Allerdings ist das gleiche Problem dann heute (2 Tage später) wieder aufgetreten. Ich habe einfach keinen Bock einen Computer für knapp 2.000 Euro zu haben, der jeden Moment schwarz werden könnte... Hat jemand einen Tip? Habe im Internet jetzt auch schon etwas bzgl. Arbeitsspeicher gelesen. Ich habe 4 x 2GB drin. Freue mich über Eure Antworten!

    Viele Grüsse, MarcoMMW
     
  15. Mure77

    Mure77 Moderator
    AT Moderation

    Dabei seit:
    25.06.07
    Beiträge:
    4.227
    Das konnte der RAM sein, ich hatte das mal bei meinem MacBook.
     
  16. Clemenzz

    Clemenzz Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    03.08.10
    Beiträge:
    623
    Wenn man ein Problem hat, mit einem fast neuen Gerät, wieso schickt man es nicht einfach zurück?! Da würd ich garnicht lang zögern bzw den Verursacher suchen!
     
  17. marcommw

    marcommw Golden Delicious

    Dabei seit:
    18.04.07
    Beiträge:
    8
    geht immer noch nicht...

    ... habe meinen IMAC 27" bei Apple zur Reperatur angemeldet. (Wozu habe ich schliesslich den Care Protection Plan)
    Dieser wurde dann von der Fa. Card Services in Frankfurt per DHL Abholauftrag geholt.
    Nach ca. einer Woche habe ich das Gerät wieder bekommen. Auf dem Servicebegleitschein steht:
    "Gerät geprüft, defekte Hauptplatine (ASD Test Gerät geht aus) ausgetauscht"

    Leider habe ich jetzt wieder das gleiche Problem. Bildschirm bleibt schwarz...
    So langsam krieg ich ne Krise!!!!

    Hat jemand eine Idee??

    Gruss, MarcoMMW
     
  18. magga

    magga Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    27.08.10
    Beiträge:
    1.965
    Nochmal einschicken, Ende - oder in einem Store fahren, geht schneller.

    Nicht lange rumfackeln, Garantie da, Gerät läuft nicht, also Garantie in Anspruch nehmen.
     

Diese Seite empfehlen