1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schwarze Balken bei externem Monitor an MB

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von pan323, 02.12.06.

  1. pan323

    pan323 Granny Smith

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    12
    Ich bin auch einer dieser Switcher und freue mich über den Komfort von Tiger.

    Ich habe ein

    MB Core2Duo &
    TFT: Sync Master 930 BF

    Jetzt möchte ich aber meinen TFT benutzen. Dazu steuere ich ihn mittels DVI an. Klappt auch alles wunderbar. Nur stören mich die schwarzen Balken ober- und unterhalb des Bildes.
    Mir ist klar, dass das MB eine andere native Auflösung als mein TFT hat. Aber unter Sys.einstellungen/Monitor kann ich doch die Auflösung für den externen Monitor ändern (bei mir 1280x1024). Warum sehe ich auf meinem TFT trotzdem noch die schwarzen Balken?

    Noch zwei kleine andere Fragen:
    1) Wenn ich den TFT benutze möchte ich gern mein MB schließen, um Strom zu sparen und das Display des MB zu schonen. Wo kann ich einstellen, dass das MB nicht automatisch in den Standby geht? Unter Sys.einstellungen/Energie sparen konnte ich keine Option finden.

    2) Dass das Display des MB nicht das beste ist, habe ich in den vielen Threads hier im Forum schon erfahren. Kann ich es durch eine Einstellung irgendwie erreichen, dass die Schrift (z.B. von diesem Post) schärfer dargestellt wird? Die (Farb)Kalibrierung habe ich schon durchgeführt.

    Vielen Dank.
     
  2. Zu 1):
    Dein Display wird sicherlich nicht "geschädigt", wenn Du einen externen TFT nutzt und das MB-Display mitläuft. Falls Du es geschlosen betreiben willst, benötigst Du nur eine externe Maus & Tastatur (USB) und kannst so das MB geschlossen (und wenn am TFT) wieder aufwecken. Ich selbst nutze einfach die Funktion zum Display-Dimmen (F1/F2), wenn ich das MB-Display ausschalten will.
     
  3. sW00p

    sW00p Fießers Erstling

    Dabei seit:
    04.09.06
    Beiträge:
    126
    siehe auch hier
    gibt bisher wohl keine andere Möglichkeit, als Tastatur+Maus anhängen, oder Macbook ein Stück offen lassen
    greetz
     

Diese Seite empfehlen