1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

"Schwangerschaftsstreifen" auf dem Display

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Kassiopeia@atom, 01.12.09.

  1. Kassiopeia@atom

    Dabei seit:
    10.01.09
    Beiträge:
    52
    Hallo zusammen,

    ich habe eben bemerkt, dass ich am rechten Displayrand meines MacBook Pros (2007) zwei komische Streifen habe. Sie sind ca. 1mm dick und 1 bzw. 2cm lang. Allerdings verlaufen sie nicht entlang einer Pixellinie und sind mal wellig, mal geknickt. Vor allem sehen sie nicht aus wie kaputte Pixel. Sie sind heller als der Rest und man sieht sie vor allem vor helle Hintergründen.
    Kann das vielleicht damit zusammenhängen, dass ich mich aus Versehen mal mit der Hand auf der Kante abgestützt habe als das Book zugeklappt war, oder passiert das einfach so?
    Ach ja, Garantie ist natürlich schon abgelaufen...
     
  2. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    mh
    es könnte durchaus daran liegen das du dich abgestuetzt hast, aber ich kann die trösten, die garantie haette bei eigenverschulden sowieso nichts daran geaendert.

    mach doch mal ein foto. eine ferndiagnose bei so etwas ist sehr schwer.
     
  3. Kassiopeia@atom

    Dabei seit:
    10.01.09
    Beiträge:
    52
    Ich habe leider keine Kamera zur Hand und habe im Netz auch keine entsprechenden Bilder gefunden.
    Ich hätte eher vermutet, dass sich durch abstützen die Pixel eher ganz verabschieden. Meine leuchten aber eher heller als der Rest und stellen auch noch alle Farben dar...
     
  4. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    mh drueck mal etwas fester mit deinem finger gegen deinen lcd-screen und beobachte den effekt.
     

Diese Seite empfehlen