1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Schutzsoftware fürn MacBookpro

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von Overchurch, 08.07.09.

  1. Overchurch

    Overchurch Allington Pepping

    Dabei seit:
    27.06.09
    Beiträge:
    193
    Hallo Leutz,
    ich bin von Windows auf Mac umgestiegen und hab noch ein par Fragen!
    (Vorab: Ich habe die Suchfunktion benutzt, leider wurden meine Fragen nicht ganz beantwortet.)
    Bei einem neuen Windows-Rechner gilt es ja erst mal sich ein ordentliches Virenschutzprogramm zu besorgen, dann ne gescheite Firewall und am besten noch ein Helfertool wie TuneUp um unötigen Schrott vom Rechner fern zu halten....
    Jetzt hab ich schon öfter gehört, das man bei einem Mac auf sowas völlig verzichten kann! Ist das korrekt?
    Ich brauche also keine zusätliche Firewall der ein zusaätzliche Antivirusprogramm??
    wenn doch, was nehme ich da für Programme?

    THX@all

    Greetz
     
  2. thexm

    thexm Beauty of Kent

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    2.171
    Nein, normalerweise braucht man soetwas auf einem Mac nicht. (außer du hast Windows 'drauf laufen ;) )

    mfg thexm
     
  3. DesignerGay

    DesignerGay Danziger Kant

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    3.897
    Du solltest dir einen User-Account erstellen, dem du die Adminrechte entziehst und mit diesem dann arbeiten.

    Das OS X ist so programmiert das es all diese Wartungsarbeiten von selbst erledig, tools solltest du nur dann einsetzten wenn du 100% weißt was du damit tust, sie richten bei Unwissenheit großen schaden an.
     
  4. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Und wie immer: Brain 2.0 verwenden. Soll heissen: nur auf seriösen Seiten surfen, nicht jedes x-beliebige Programm Installieren,…, kurzum: mitdenken!

    Ich erachte auch noch das FireFox AddOn "No-Script" für sinnvoll.
     

Diese Seite empfehlen