1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schulnoten mit Numbers

Dieses Thema im Forum "iWork" wurde erstellt von Obstschale, 14.12.08.

  1. Obstschale

    Obstschale Jamba

    Dabei seit:
    17.09.07
    Beiträge:
    55
    Moin Leute,

    ich bin dabei mit Numbers ein Halbprofessionelles Sheet zu basteln mit den man gut seine Schulnoten übersichtlich lagern kann.

    Aber leider bin ich mit Numbers noch nicht so geläufig und bräuchte eure Hilfe.
    Ich habe folgendes im Sinn. 3 Zellen zusammen ergeben eine Note, d.h. 1. zelle = Datum, 2. zelle = Art (also Klassenarbeit oder Mitarbeit), 3. zelle = Note. Ist es jetzt möglich Numbers zusagen das er gucken soll um welche Art sich sich handelt um dann die Note anders zu berechnen?

    lg, obstschale
     
  2. martin81

    martin81 Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    20.04.08
    Beiträge:
    1.764
    Was meinst du mit "anders berechnen"?
     
  3. Obstschale

    Obstschale Jamba

    Dabei seit:
    17.09.07
    Beiträge:
    55
    Also am besten ich erklär es an meinem Beispiel ;)

    Es gibt ja Leistungskurse und Grundkurse.
    In den LKs (Leistungskurs) wird die Mitarbeitsnote 0.5 und die Kursarbeit 0.5 gezählt.
    Im GK (Grundkurs) wird die Mitarbeit 2/3 und die Kursarbeit nur 1/3 gezählt.

    Wie mach ich Numbers jetzt klar das es eine Mitarbeitsnote und keine Kursarbeit ist? Also gibt es so einen "IF"-Befehl wie in den meisten Programmiersprachen?
     
  4. Obstschale

    Obstschale Jamba

    Dabei seit:
    17.09.07
    Beiträge:
    55
    kann es sein das Numbers mit Zusammengeführten Zellen nicht arbeiten kann? Weil wenn ich eine Zelle einsprechen will die aus eigentlich zwei besteht, dann sagt mir Numbers es besteht ein Syntaxfehler.
     
  5. Scotch

    Scotch Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.08
    Beiträge:
    6.237
    Da gibt es verschiedene Ansätze, die sich dann mit SUMMEWENN oder auch VERWEIS, SVERWEIS etc. zu deiner gewünschten Anwendung verknüpfen lassen würden. Natürlich gibt es auch eine "IF"-Funktion (WENN).

    Was mich aber schwer irritiert, ist das ein Oberstufler zur Erstellung einer "halbprofessionellen" Tabelle offensichtlich mit der Benutzung der Hilfefunktion von Numbers überfordert ist...

    Gruss,
    Dirk
     
  6. Scotch

    Scotch Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.08
    Beiträge:
    6.237
    Nein.

    Gruss,
    Dirk
     
  7. martin81

    martin81 Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    20.04.08
    Beiträge:
    1.764
    Aha ok.
    Warum gruppierst du die Fächer nicht gleich nach Leistungs- und Grundkursen?
    Da kannst du die Berechnungsvorschrift ganz simpel erstellen (ich denke, numbers wird da ähnlich arbeiten wie jede andere Tabellenkalkulation).

    Im Anhang ein Beispiel (ich würde es wohl so lösen).
     

    Anhänge:

  8. KÜN-Mr90

    KÜN-Mr90 Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    06.01.07
    Beiträge:
    386
    du kannst doch einfach mehrere "Wenn-Funktionen" verschachteln, dann reicht dir eine Funktion aus.

    Die Syntax ist ja --> Wenn(Prüfwert=1;dann Ausgabe,sonst Ausgabe)

    und dann kannst du ja sagen, wenn Art=LK dann soll dein Wert *0,5 gerechnet werden / sonst kommt die nächste wenn Funktion mit der entsprechend nächsten Art.

    Gruß Stefan
     
  9. Obstschale

    Obstschale Jamba

    Dabei seit:
    17.09.07
    Beiträge:
    55
    Zwischen bericht: LKs und GKs habe ich schon getrennt ;) Nach dem fragen (siehe oben) habe ich es auch aufgeteilt zwischen Kursarbeiten (weil die Anzahl steht ja schon fest) und Sonstigen Leistungen.

    @Scotch: Ich bin nicht überfordert, aber man muss sich doch nicht mit jeden Programm zurecht finden, oder? ;) Und zu was gibt es so nette Leute die einen gern helfen :D

    Ein neues Problemchen: Habe 2 Tabellen. Eine Zeigt die Tendenz an der jeweiligen Fächer und eine Tabelle für die Noten. Ich wollte es jetzt so machen, dass ich die Fächernamen nur in eine Tabelle schreiben muss und die Noten-Tabelle den Namen übernimmt. Normalerweise geht das ja mit =Tabelle1 :: Zelle Aber wenn ich das machen wird der Name in der ganzen Zeile übernommen. Liegt das daran dass die Ziel-Zelle eine Titelfunktion hat?
     
  10. Scotch

    Scotch Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.08
    Beiträge:
    6.237
    Recht hast du. Warum selber denken, wenn man fragen kann.

    Gruss,
    Dirk
     
  11. macaneon

    macaneon Kaiserapfel

    Dabei seit:
    19.06.07
    Beiträge:
    1.727
    Es ist doch vollkommen legitim zu fragen. Zumal ich mir in Excel so ein Teil selber geschrieben habe. Und das war nur mit der Excel-Hilfe nicht zu schaffen. Klar, ich musste auch selber denken, aber ich weiß auch, dass das nicht jedermanns Sache ist. Insofern helfe ich gern.
     
  12. Obstschale

    Obstschale Jamba

    Dabei seit:
    17.09.07
    Beiträge:
    55
    sowas lob ich mir :)
     
  13. Scotch

    Scotch Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.08
    Beiträge:
    6.237
    Das ist ein Einzeiler... Aber vielleicht hab' ich einfach zu viele Jahre Excel & Co. auf dem Buckel, um bei Einsteigerfragen noch richtig zwischen "zu faul zum Suchen" und echten Einstiegshürden zu unterscheiden.

    Insofern nichts für ungut,
    Dirk
     
  14. Obstschale

    Obstschale Jamba

    Dabei seit:
    17.09.07
    Beiträge:
    55
    ich habe ein weiters Problem. Wenn ich zwei Tabellen in einer Datei habe und von einer auf die andere zugreifen will geht das nicht.

    Bsp: In der 1. Tabelle stehen die Noten in der 2. soll der Durchschnitt stehen.
    wenn ich jetzt in der zweiten Tabelle z.B. =MITTELWERT(Tabell1 :: B1:B4) stehen habe sagt mir Numbers jedesmal es würde ein Syntaxfehler da sein. Das sagt mir das Programm aber bei jeder Formel die auf eine zweite Tabelle zugreifen will. Warum?
     
  15. KÜN-Mr90

    KÜN-Mr90 Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    06.01.07
    Beiträge:
    386
    wenn du es genau so geschrieben hast (=MITTELWERT(Tabell1 :: B1:B4) ) dann liegt es daran, dass bei Tabelle das "e" fehlt und ein Leerzeichen sein muss.

    Du kannst aber auch einfach die Zahlen von denen du den Mittelwert haben möchtest markieren und aus der Leiste unten links den Mittelwert per Drag&Drop in die andere Tabelle befördern.
     
  16. Obstschale

    Obstschale Jamba

    Dabei seit:
    17.09.07
    Beiträge:
    55
    ^^also an Tippfehler liegt es nicht xD
    Drag&Dropp hilft auch nichts, das wusste ich ja auch schon - hat aber auch nichts gebracht.

    Habe jetzt einfach mal eine neue Datei erstellt und es dort ausprobiert. Dort klappt es. Anscheinend liegt es an der Datei selbst. Komisch.

    Was anderes:
    Was ich komisch finde ist, das ich die Titel von einer Tabelle nicht in einer anderen Tabelle übernehmen kann. Mit den Hintergrund, dass ich die Titel nur einmal Tippen muss und dann in jeder Tabelle stehen. oder geht das doch?
     
  17. KÜN-Mr90

    KÜN-Mr90 Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    06.01.07
    Beiträge:
    386
    Ich glaube nicht, dass man das als Funktion irgendwo findet, du müsstest die Tabelle anfangs so oft wie benötigt duplizieren. Oder eben kopieren da werden ja die Stile mit übernommen.
     
  18. Obstschale

    Obstschale Jamba

    Dabei seit:
    17.09.07
    Beiträge:
    55
    Ein kleiner Zwischenbricht: Ich hatte ja das Problem nicht auf eine andere Tabelle zugreifen zu können. Das Problem lag ganz einfach am Namen. Man darf den Tabellen keine Namen geben die mit Nummern beginnen und einen Punkt. Also man darf die Dinger nicht durchnummerieren. (1. , 2. ,3. ,etc.) Am besten man gibt den Tabellen einen Namen und setzt eine Nummer dahinter: z.B. "Halbjahr 1" Dann dürfte alles funktionieren.
     
  19. kletterida

    kletterida Starking

    Dabei seit:
    07.04.10
    Beiträge:
    221
    Hatte das gleiche Problem dank deiner Lösung nicht mehr ! Danke dafür! Frage mich warum das auch nicht so geht -.-
     
  20. Ben78

    Ben78 Stechapfel

    Dabei seit:
    14.09.08
    Beiträge:
    160
    Tipp am Rande: Teacher Tool

    Zwar kein Numbers, aber genial ;)
    ... zumindest wenn man iPod touch, iPhone oder iPad nutzt.
     

Diese Seite empfehlen