1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schriftzeichen in Word

Dieses Thema im Forum "Office:Mac" wurde erstellt von getupkid, 11.04.06.

  1. getupkid

    getupkid Gast

    Suche eine Möglichkeit, türkische und russische Schriftzeichen in Word zu verwenden. Bei den Sonderzeichen sind zwar einige dabei, jedoch nicht alle, die ich brauche.

    Verwende Word 2004 für Mac (Version 11.2)
    und OS X (Version 10.3.9)
     
  2. Soniq-girl

    Soniq-girl Golden Delicious

    Dabei seit:
    20.02.06
    Beiträge:
    9
    Hallo!
    Ich habe da eine Möglichkeit entwickelt, die vielleicht etwas umständlich ist, aber die erst einmal hilft: (aber bitte nicht lachen :-[ )
    1. Im TextEditor ein Dokument öffnen
    2. die Tastaturübersicht für Russisch einblenden
    3. den Text in bspw. russisch verfassen, kopieren und dann in das Word Dokument einfließen lassen

    Hoffentlich hilft es dir!

    Mich würde allerdings auch interssieren, ob es eine einfachere Methode gibt...;)
     
  3. getupkid

    getupkid Gast

    danke

    das hat geklappt... vielen dank. problem zwar gelöst, ist aber wirklich etwas umständlich. hat irgendwer eine einfachere methode?
     
  4. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    wie ist das mit dem beigelegten value-kit für office?
    ist da nicht irgendwo in der nähe der sprachen ein entsprechender symbol- und schriftenordner?

    ich bin mir unsicher...o_O
     
  5. Toma

    Toma Gast

    Also bei Chinesisch braucht man nur oben neben der Uhrzeit oder bei den Systemeinstellungen als Eingabesprache Chinesisch wählen (wenn chinesisch installiert ist) und drauf los tippen ;)
    Dein Problem wird aber sein, welche Taste welcher Buchstaben ist, oder? Dann hilft nur die Methode von Soniq-girl. Oder Du prägst es Dir ein...

    Grüße
     
  6. Soniq-girl

    Soniq-girl Golden Delicious

    Dabei seit:
    20.02.06
    Beiträge:
    9
    Hallo nochmal,

    ich denke, das Problem ist zum einen, dass man in einem Worddokument die Tastaturübersicht für andere Sprachen nicht nutzen kann, da sich diese deaktiviert, wenn man etwas in das Dokument schreibt (bei mir zumindest). Hab ein iBook G4 (OS X 10.4.5) Deshalb hilft die Landeseinstellung hier wenig. Oder habe ich was verpasst? Wäre dankbar für Aufklärung, da ich auch Apple-Neuling bin...

    Kleiner Tip an getupkid: Es gibt meines Wissens auch kleine Aufkleber mit nicht-lateinischen Buchstaben, die man auf die Tastatur kleben kann. Diese sind zwar praktisch, verunstalten aber die schöne Tastatur und machen bei mehr als einer Fremdsprache kaum Sinn...

    Also, hat hier noch jemand einen heißen Tip für uns? Wäre super!
     
  7. schiffi

    schiffi Allington Pepping

    Dabei seit:
    02.04.06
    Beiträge:
    193
    Hallo,

    Du kannst bei Systemeinstellungen-->Landeseinstellungen unter Tastaturmenü die Srpachen auswählen, welche in der Leiste auswählbar sein sollen. Wenn du jetzt ein Word-Dokument öffnest musst du DANACH in Tiger selbst die Sprache ändern und du kannst nach Belieben Kyrillische Zeichen tippen.
    Wie die Tastatur belegt ist, weiss ich leider auch nicht.(es gibt da auch eine phonetische Variante)

    Gruß

    Patrick
     
  8. Toma

    Toma Gast

    Also bei mir funktionierts im Word wunderbar ;)
    Bei meinem 12" PowerBook habe ich das Problem, dass die Uhrzeit und der Airport Status... nicht mehr angezeigt werden, weil zu wenig Platz ist. Deshalb wird die Tastaturübersicht auch nicht eingeblendet. Einfach auf den Schreibtisch klicken, dann kommt die Leiste für den Finder und auch die Tastaturübersicht, wo Du die Sprache ändern kannst. Das dauert dann ein wenig, dann müsste es auch im Word Dokument gehen. Ich hoffe Du hast mein "Deutsch" verstanden. Ich bin kein Freak und erkläre es mit meinen Worten... :)
     
  9. Soniq-girl

    Soniq-girl Golden Delicious

    Dabei seit:
    20.02.06
    Beiträge:
    9
    Vielleicht interessiert es euch ja noch. Ich hatte einige Tage benötigt, um das Problem zu finden:

    Jetzt klappt es bei mir auch. Ich hatte zuerst vermutet, dass das Problem bei Word liegt. Aber es lag an den Ländereinstellungen. Ich hatte folgenden Befehl nicht aktiviert: "In allen Dokumenten dieselbe Eingabequelle verwenden". So einfach kann es manchmal sein...

    Gruß,
    Soniq-girl
     
  10. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    das gilt aber nur für den tiger, nicht wahr?
     
  11. Soniq-girl

    Soniq-girl Golden Delicious

    Dabei seit:
    20.02.06
    Beiträge:
    9
    Hallo groove-i.d!

    Hmmm - ich kenne "leider" nur Tiger, da ich erst seit Anfang dieses Jahres stolze Besitzerin eines iBook bin und vorher noch nie mit einem Mac gearbeitet habe. Daher habe ich keine Vergleichsmöglichkeit. Und so anwenderorientiert und simpel die schönen Apple-Geräte auch sind, man benötigt schon etwas Eingewöhnungs- bzw. Umgewöhnungszeit.

    Um auf deine Frage zurückzukommen: Wie ging es denn bei den Vorgängern von "Tiger"? Würde mich schon interessieren.

    Gruß
    Soniq-girl
     
  12. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    kann ich Dir nicht genau sagen. den oben genannten befehl gibt es in panther auf jeden fall so nicht. ich hätte das hier diskutierte problem aber auch in den systemeinstellungen/landeseinstellungen/sprachen versucht zu lösen.
     

Diese Seite empfehlen