1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schrifterkennungssoftware

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von cedib, 09.08.07.

  1. cedib

    cedib Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    30.03.07
    Beiträge:
    471
    Ich brauche ne Schrifterkennungssoftware, um einen Prospekt einzuscannen, den ich gemacht habe und ich dummerweise gelöscht habe, aber ich habe noch ein paar Exemplare.
    Kann mir da jemand helfen?
    Danke
     
  2. homer_s

    homer_s Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    14.07.06
    Beiträge:
    636
    Bei meinem Canon Scanner war die Software Omnipage SE dabei.

    Hier gibt es auch eine Version für OS X. Allerdings ist der Preis von über 600€ wahrscheinlich ein wenig hoch.
     
  3. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    Vielleicht gibt es ein Trial für Adobe Acrobat Reader Pro?
     
  4. moornebel

    moornebel Pomme Miel

    Dabei seit:
    13.04.04
    Beiträge:
    1.488
    *kleiner Ort in der Schweiz*? Ich kann's für Dich machen, wenn Du willst.

    Gruss
    moornebel
     
  5. cedib

    cedib Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    30.03.07
    Beiträge:
    471
    Tja kann man nicht Ink auch als Schrifterkennung brauchen? Wenn ja wie?
     
  6. C=Mac

    C=Mac Starking

    Dabei seit:
    18.08.07
    Beiträge:
    220
    Es ist schon ne Weile her, darum meine Frage.

    Gibt es ein Programm für Schrifterkennung, das nicht gleich 600 Euro kostet?

    Es muss bestehende PDF's einfach nur erkennbar (lesbar) machen, damit sie mit Spotlight durchsucht werden können.

    So was suche ich schon lange, aber leider bis jetzt ohne Erfolg.

    Gruss C=Mac.
     
  7. moornebel

    moornebel Pomme Miel

    Dabei seit:
    13.04.04
    Beiträge:
    1.488
    Readiris liegt vielen Scannern bei. Kaufst Du einen Scanner für 50 - 100 € und schon hast Du, was Du suchst.
     
  8. Ludren

    Ludren Pferdeapfel

    Dabei seit:
    05.03.08
    Beiträge:
    80
    Evernote hat eine kostenlose Schrifterkennung!
    Ob es allerdings ganze PDF's erkennt...
     
  9. C=Mac

    C=Mac Starking

    Dabei seit:
    18.08.07
    Beiträge:
    220
    Besten Dank für die Infos.

    Evernote ist leider nur für Leopard erhältlich, ich benutze noch Tiger o_O

    Readiris muss ich noch anschauen, aber knapp USD 400.- :-c

    Gruss C=Mac.
     
  10. moornebel

    moornebel Pomme Miel

    Dabei seit:
    13.04.04
    Beiträge:
    1.488
    Siehe hier für die günstigste Variante, an Readiris zu kommen.
     

Diese Seite empfehlen