1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schriftenglaettung geht nicht (richtig)

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Capital_Tee, 28.10.08.

  1. Capital_Tee

    Capital_Tee Tokyo Rose

    Dabei seit:
    18.10.08
    Beiträge:
    67
    Servus.

    Besitze seit ein paar Stunden den ersten Mac meines Lebens und bin total begeistert, wie problemlos alles funktioniert und wie schoen es aussieht.

    Auch wenn es vielleicht fuer 99% kein Grund ist, aber ein recht grosser Grund, wieso ich Macs mag, ist dass die Kantenglaettung der Schrift so hervorragend funktioniert.

    Laesst sich schwer beschreiben, aber sie sieht (im Geschaeft) tausendmal besser aus wie Windows XP (mit ClearType) und auch besser wie in Vista.

    Mein iMac (ein 2.4er Aluminium mit 20") hat das aber nicht. Sieht noch schlechter aus wie bei Windows XP, habe mal versucht ein Foto zu machen.

    BTW... musste zwar googlen, aber die screenshot funktion ist ja mal KRASS :oops::oops::oops:

    Anbei auch ein Screenshot der EInstellungen

    Es ist wohlgemerkt nicht nur bei kleinen Schriften. Die Betreffszeilen in Gmail zB sehen auch nicht richtig aus :(

    Gruss an alle Helfer,
    Torsten
     

    Anhänge:

  2. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Sieht doch normal aus. Ansonsten mal mit Font Smoothing Style rumspielen. Achtung, die Änderungen siehst erst, wenn du ein Programm beendest und neu startest. Evtl. ist die CRT-Einstellung was für dich.
     

Diese Seite empfehlen