1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schriftenchaos

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von cyberkat, 14.02.08.

  1. cyberkat

    cyberkat Gast

    Hallo zusammen,
    ich bin gerade von PC auf Mac (Macbook, OSX Leopard) umgestiegen - sehr glücklich eigentlich - aber ich habe direkt ein Chaos angerichtet, dass ich nicht lösen kann:

    Habe gestern meine alte Schriftsammlung importiert und seitdem werden alle Texte denen kein Schriftformat zugeordnet ist (manche Emails, Webtexte etc.) in einer vollkommen untauglichen Schriftart (nicht Glättung oder so) angezeigt.

    Wie genau das beim Import passiert sein kann, weiß ich nicht.
    Hab schon Systemordner / Einstellungen (Fonts / Schriftarten) etc. durchsucht, aber keine Option gefunden.
    Wo kann ich das schnell wieder umstellen?

    Danke für Eure Hilfe!
     
    #1 cyberkat, 14.02.08
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.02.08
  2. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.550
    Hier wurde eine ähnliche Frage schon einmal beantwortet.

    Viel Erfolg,
    Nathea
     
  3. RiotRisk

    RiotRisk Gast

    hmm hab das gleiche problem .. also die fonts zu löschen ist net das ding.. nur schaffe es einfach net meine alten fonts rein zu kopieren ! =/ der verändert dann sofort die schrift-art z.b. bei google.de .. und dann kann ich nix mehr lesen -.-
     
  4. cyberkat

    cyberkat Gast

    Problem gelöst!
    Hab meine alten Windows Schriften auf dem Mac belassen können und hab das entstandene Schriftenchaos jetzt mit dem Shareware Tool "Font Finagler 1.0" gelöst.
    Das Programm räumt die Schriften auf und leert den Font-Cache.
    Hab den Link leider nicht mehr, das Programm findet sich in Google aber ziemlich einfach.
    Viel Glück Allen die es brauchen!
     
  5. RiotRisk

    RiotRisk Gast

    jeah wunderbar =)))!
     

Diese Seite empfehlen