1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Schriften wie verhext

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von macsunshine, 02.07.08.

  1. macsunshine

    macsunshine Erdapfel

    Dabei seit:
    11.06.08
    Beiträge:
    5
    Ich habe vor ein Paar Tagen feststellen müssen, dass bei mir in sämtlichen Programmen die Schriften verändert sind. Es scheint als würden alle Zeilen an der jeweils darüberliegenden Zeile kleben, d.h. sind versetzt. Hab vor ein Paar Tagen ein Packen neue Schriftarten installiert, allerdings nirgendwo irgendetwas verstellt.
    Das fällt ganz besonders auf in Mail und auch in iCal. Sogar bei der Akkuanzeige ist die Zeit versetzt zum Symbol. etc.p.p

    [​IMG] [​IMG]

    Einerseits sieht es nicht schön aus, zu anderen behindert es in manchen Anwendungen beträchtlich die Usability.

    Hat irgendeiner hierfür eine Erklärung? Würde mich über eine Anregung oder gar eine Lösung freuen.o_O

    Wünsch euch nen sonnigen Tag.
     
  2. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    Irgendeine Helvetica neu installiert?
     
  3. unex

    unex Bismarckapfel

    Dabei seit:
    28.12.06
    Beiträge:
    145
    Das liegt sicher daran, dass du einen neuen Helvetica-Schnitt drüberinstalliert hast. Das Problem hatte ich auch neulich. Kann dir aber leider nicht sagen wie man es wegbekommt da ich einige Tage später sowieso neu aufgesetzt hatte.
    Ein Ersetzen der Helvetica durch den ursprünglichen Schnitt (TM-Backup?) müsste da aber eigentlich Abhilfe schaffen.
     

Diese Seite empfehlen