1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schrift in Word 2008 wird nicht erkannt - Hilfe!

Dieses Thema im Forum "Office:Mac" wurde erstellt von dennisok, 27.05.09.

  1. dennisok

    dennisok Jonagold

    Dabei seit:
    14.04.09
    Beiträge:
    22
    Hi Leute,

    ich habe folgendes Problem: Ich habe mir in einem Fontshop eine neue Schriftart gekauft. Jetzt habe ich Sie mit Fontexplorer installiert.
    In InDesign wird die Schrift jetzt problemlos erkannt. Aber in Word ist die Schrift nirgends zu finden. Wisst ihr, woran das liegen könnte? Hab auch in alten Themen gesucht, aber keine Antwort gefunden. Danke und Grüße
    Dennis
     
  2. ra1ner

    ra1ner Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    09.12.04
    Beiträge:
    416
    Hi, folgenden Spuren würde ich mal nachgehen:

    Ist es OpenType, TrueType oder PostScript? Die ersten beiden sollten eigentlich problemlos funktionieren.
    Ansonsten würde ich einfach neu booten. Wenn das nicht hilft, die Font-Caches löschen und erneut booten.

    Schau mal, vielleicht hilft das schon. Bei Schriftproblemen konnte ich mit einem einfachen Neustart schon häufig Probleme heilen.

    Rainer
     
  3. dennisok

    dennisok Jonagold

    Dabei seit:
    14.04.09
    Beiträge:
    22
    Hi und Danke für die Antwortz,

    also ich habe jetzt nochmal die Schrift installiert und auch die Programm- und Systemfontcaches gelöscht. Immer noch das gleiche Problem. InDesign findet die Schrift, Word allerdings nicht. Schon sehr seltsam finde ich das!
     
  4. dennisok

    dennisok Jonagold

    Dabei seit:
    14.04.09
    Beiträge:
    22
    Achso: es ist eine OpenType!
     

Diese Seite empfehlen