1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schrift/Font: Ausführbare Unix Datei mit 0kb

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von MJtwo, 23.02.10.

  1. MJtwo

    MJtwo Granny Smith

    Dabei seit:
    26.12.08
    Beiträge:
    16
    Hallo,
    ich habe ein Image einer CD mit Schriften erstellt. Benötige ich nun eine Schrift mounte ich die CD und guck mir die Schriften an. Hat bisher einwandfrei funktioniert. Leider werden die Dateien als "Ausführbare Unix Datei" mit 0kb angezeigt. Nun hat meine Recherche ergeben das es wohl daran liegt das Dateien immer aus 2 Dateien bestehen. Einmal mit dem eigentlichen Inhalt, und einmal mit Vorschaubild o.Ä. Bei der Übertragung der Daten kann es nun dazu kommen das beides voneinander getrennt wird. Was im Falle der Schriften die Sache sehr unbrauchbar macht.
    Das selbe Problem tritt auch auf wenn ich per USB Stick versuche Schriften zu übertragen.
    Nur der Witz ist: Es hat immer funktioniert, mit der CD, nur jetzt nicht mehr. Das kann doch nicht sein?!
    Gibt es eine Lösung? Das der MAC wieder weiß welche Dateien zusammen gehören?
    Gruß
    MJtwo
     
  2. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.901
    Nur wenn du zu den "Chef"benutzern gehörst die meinen, ihre unsichtbaren ._Dateien unbedingt löschen zu müssen.

    Mit dieser ganz bestimmten CD? Oder meinst du CDs allgemein?
     
  3. MJtwo

    MJtwo Granny Smith

    Dabei seit:
    26.12.08
    Beiträge:
    16
    Neine die ._Dateien habe ich nicht gelöscht.

    CDs allgemein. Auf der einen CD war eine Schrift. Einmal eingepackt und einmal ausgepackt. Die ausgepackte Datei hat er nicht erkannt. Die Eingepackte nach dem entpacken allerdings schon.

    Komische Sache das!
     

Diese Seite empfehlen