1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schreibzugriffe von Mac zu Windows und umgekehrt

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von philipxD, 19.02.08.

  1. philipxD

    philipxD Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    22.12.07
    Beiträge:
    532
    Guten Tag!
    Ich habe hier schon des öfteren im Forum gelesen, dass MacFuse einem ermöglicht, den Schreibzugriff auf NTFS-Platten haben. Habe es installiert... Schreibzugriff habe ich immer noch nicht. Ich habe dann das kostenpflichtige Programm Paragon NTFS for Mac OS X runtergeladen (nur die Demo). Da hatte ich nun endlich Schreibzugriff. Leider ist dieser nur begrenzt (Demo halt...).
    So ist jetzt meine Frage, ob ihr kostenlose Alternativen kennt und wie ihr mit NTFS umgeht...


    MfG, Philip
     
  2. philipxD

    philipxD Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    22.12.07
    Beiträge:
    532
    Ahja, habe es fast vergessen...
    gibt es auch eine kostenlose Alternative zu MacFuse? Würde gerne auch von Windows aus Zugriff auch meine Macintosh HD haben ^^
     
  3. philipxD

    philipxD Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    22.12.07
    Beiträge:
    532
    niemand eine idee?
     
  4. amatante

    amatante Golden Delicious

    Dabei seit:
    27.10.06
    Beiträge:
    10
    Nach der Installation von MacFUSE mußt du noch NTFS 3G installieren.

    http://macntfs-3g.blogspot.com/ hilft dir weiter.

    Sollte es Probleme geben hast du möglicherweise die falsche MacFuse-Variante installiert. Es gibt eine Version für Tiger und eine für Leopard.

    Außerdem solltest du beachten, das wenn du eine Datei auf dem NTFS-Laufwerk löschst, diese NICHT in den Papierkorb verschoben wird sondern wirklich gelöscht wird.

    Um von Windows auf das Mac-Dateiformat zuzugreifen, gibt es eine Software. Heißt "HFS-Explorer" - ist aber sehr unkomfortabel.

    http://hem.bredband.net/catacombae/hfsx.html

    amatante
     
    #4 amatante, 19.02.08
    Zuletzt bearbeitet: 19.02.08
  5. philipxD

    philipxD Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    22.12.07
    Beiträge:
    532
    Mit dem Mac hat es geklappt! Danke! Muss jetzt nur noch den HFS-Explorer testen
     
  6. woobdidu

    woobdidu Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    07.01.08
    Beiträge:
    104
    als es gibt MacDrive um von Windows auf den MAC zuzugreifen - ist aber keine Freeware - funktioniert dafür aber ganz einfach und problemlos
     
  7. philipxD

    philipxD Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    22.12.07
    Beiträge:
    532
    ja, ich sucher aber Freeware... Ich habe ganz einfach das geld dazu nicht...
     

Diese Seite empfehlen