1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schreibtischlampe gesucht

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von valentin, 30.11.08.

  1. valentin

    valentin Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    105
    Hallo,
    ich suche für meinen Schreibtisch noch eine tolle Lampe, schön schlicht ohne irgendwelche "Verschnörkelungen" am besten natürlich im Apple-Style. Mehr aus 150 Euro darf sie auf keinen Fall kosten, eher weniger.

    Vieleicht noch als Anmkerung: Mein Zimmer ist ziemlich weiß, von daher würde Weiß/Grau oder aber auch Schwarz oder Rot(Dunkles Weinrot) gut passen. Muss auch nichtmal eine neue Lampe sein, zum Beispiel find ich den Zeitlosen Klassiker Kaiser Idell nicht unbedingt schlecht, obwohl es nicht 100% meine erste Wahl ist.


    Kennt ihr da was?

    Vielen Dank :)
    grüße!
     
  2. der.flops

    der.flops Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    02.11.07
    Beiträge:
    245
    Und schon wieder ein unnötiger Thread.
    Nichts, wobei man wirklich behilflich sein könnte.-Bloß eine Frage des Geschmacks.
    Also geh' los und schau dich um, was die Läden zu bieten haben.
    -Wenn nichts gefällt > weitergehen
    -Wenn etwas gefällt > ggf. Preise vergleichen / kaufen

    Dann gibts noch die Möglichkeit sich von Fachpersonal beraten zu lassen.
    Hierzu einfach hingehen und etwas in dieser Art sagen:
    Falls der Weg nach draußen so beschwerlich ist,
    einfach folgende Zeilen mit ".de" oder ".com" vervollständigen:
    Amazon
    Conrad
    Mercateo
    topdeq
     
  3. macschwarz

    macschwarz Bismarckapfel

    Dabei seit:
    25.04.08
    Beiträge:
    77
  4. valentin

    valentin Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    105
    @der.flops: genau und im geschäft kann ich auch schon die macken oder stärken eines gerätes sofort erkennen... was ist wenn es im geschäft mein traummodell nicht gibt sondern nur in einem unbekanntem onlineshop?

    @macschwarz:danke!
     
  5. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Genau. Lass uns das Forum schließen. Gibt ja eh keine Fragen mehr, die nicht mittels Google zu klären wären, und über personline Geschmäcker sollte man ja eh nicht reden.

    Ich glaube ein Forum ist einfach nicht das richtige für dich. Der ungekrönte König aller Innovations-Pessimisten dürfte aber Charles H. Duell bleiben. Der leitende Angestellte des US-Patentamtes machte 1899 einen ungewöhnlichen Vorschlag: Man könne das Patentamt schließen, mit neuen Patentanmeldungen sei nicht mehr zu rechnen: "Es gibt nichts Neues mehr. Alles, was man erfinden kann, ist schon erfunden."
     
  6. Pferdeappel95

    Pferdeappel95 Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    04.03.08
    Beiträge:
    334
    ICh hab scho nwieder was perverses in der Überschrift gelesen.Ahhhh
     
  7. singwitz

    singwitz Querina

    Dabei seit:
    27.06.04
    Beiträge:
    183
    ja, den G4 iMac.
     
  8. Hairy

    Hairy Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.397
    Ich auch :eek:
     
  9. bomplex

    bomplex Allington Pepping

    Dabei seit:
    11.10.08
    Beiträge:
    192
  10. valentin

    valentin Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    105
    danke euch :)
    @bomplex: sieht gut aus, preis ist wirklich okay :)
     
  11. dobe

    dobe Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    26.01.08
    Beiträge:
    824
    Persönlich verwende ich seit kurzer Zeit nur mehr Tischbeleuchtung(en) mit LED-Technologie. Das Licht ist - zumindest bei meinem/n Modell(en) - sehr viel angenehmer und heller als bei vergleichbaren Lampen. Der leichte Blaustich lässt zudem eher "Tageslicht-Feeling" aufkommen und ist mir gerade beim Arbeiten mit gedruckten Dokumenten ein willkommener Gast.

    Mir ist es außerdem sehr wichtig, dass eine Leuchte nicht sonderlich warm wird. Da ich gerne größere und/oder mehrere Lichtquellen nutze, wären Halogen und Co. (ungeachtet guter Leuchtleistungen) absolut keine Alternativen (mehr). Gerade mit Halogenmodellen habe ich im Bezug auf Wärmeentwicklung unglaublich schlechte Erfahrungen machen müssen.

    Ohne dir einen genauen Modellvorschlag liefern zu können/wollen, möchte ich dir unbedingt ans Herz legen, nicht nur dem Design der Beleuchtung Beachtung zu schenken. Gerade wer viel in der Nacht arbeitet oder auf permanente künstliche Lichtquellen angewiesen ist, sollte auch andere Eigenschaften nicht außer Acht lassen. Mit einem Budget von € 150,- wird man in einem Fachgeschäft sicherlich fündig.
     
  12. Samsas Traum

    Samsas Traum Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    24.04.08
    Beiträge:
    3.030
    Selten soeinen Blödsinn bezüglich LEDs gelesen, besonders die Vergleiche zu anderen Leuchtmitteln entsprechen einfach nicht der Wahrheit.
     
  13. dobe

    dobe Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    26.01.08
    Beiträge:
    824
    Kommt sicher auf die individuellen Modelle an. Bei mir sind die aktuellen Leuchten (Kostenpunkt ca. € 270 pro Einheit) DEUTLICH "besser" als die abgelösten Halogen-Varianten (die waren aber auch gut 130 € günstiger).

    Persönlich hatte ich beim Stundenlangen arbeiten in der Nacht mit Kontaktlinsen deutlich mehr Probleme, wenn das Licht etwas gelbstichig gewesen ist. Neon und Co sind mir dann aber doch zu "künstlich".
     
  14. Samsas Traum

    Samsas Traum Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    24.04.08
    Beiträge:
    3.030
    Ordentliche LED Lampen fangen ab 1500€ aufwärts an.
    Erste was man erstmal wissen sollte, das weiße LEDs mit Blaustich minderwertig sind. typische 20-30cent LEDs. Zum anderen hat ein Blaustich jawohl bal absolut nicht mit Tageslicht zu tun, werf mal ein Blick durchn Spektruskop Richtung draußen. Hinzukommt das LEDs die wirklich zur Beleuchtung, und nicht zur Signalisierung, gedacht sind extrem heiß werden, und aktiv gekühlt werden müssen. Diese aktive Kühlung bildet eine Menge Kondenswasser, was wiederum dazu führt, das auch in Gehäusetechnischer hinsicht hohe Qualität, bzw. saubere Verarbeiung, von Nöten ist um Kondeswasser von der Elektronik fern zu halten.
    Was auch noch den Preis hochkurbelt ist, das man Konstantstromquellen benutzen sollte, denn LEDs wechseln stark die Lichtfarbe, umso mehr der Strom sich verändert, und die Hitzeentwicklung trägt dazu bei, dass LEDs erst nach längerer Betriebszeit ihren Arbeitspunkt annhemen. Die Spannung ist der LED letztendlich nicht so wichtig.

    Und wenn man nun noch auf eine sehr gleichmäßige, und einheitliche Lichtfarbe Wert legt, geht es richtig ins Geld. Denn von ca. 1000 hergestellten LEDs haben im Schnit immer nur 2 die gleiche Lichtfarbe, darum sollte man darauf achten, das die verbauten LEDs selektiert sind. Was aber auch nur wenige Herrsteller anbieten, da die LED Hersteller fast niemanden beliefern, einizige Firmen die immer schöne, leuchtstarke und selektierte LEDs bekommen sind Autoherrsteller wie z.B. BMW.

    BMW hat z.B. in ihren LED Scheinwerfern große Lüfter, zum einen um die Wärme von den LEDs abzuführen, zum anderen um im Winter die Scheinwerfer mit der abgeführten Wärme zu enteisen.
     
    dobe gefällt das.
  15. Syphedias

    Syphedias Golden Delicious

    Dabei seit:
    27.10.07
    Beiträge:
    6
    Ikea Format, klassisch, schlicht, gut. MIt Energiesparlampe. Mir ist orange/gelbliches Licht persönlich lieber (auch mit gedruckten Dokumenten). Einziger Nachteil, der hals ist relativ kurz.
     
  16. valentin

    valentin Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    105
    danke euch auch wenn ich fachlich nicht so mithalten kann ;)
     
  17. munichrocks

    munichrocks Golden Delicious

    Dabei seit:
    04.12.08
    Beiträge:
    9
  18. bomplex

    bomplex Allington Pepping

    Dabei seit:
    11.10.08
    Beiträge:
    192
  19. munichrocks

    munichrocks Golden Delicious

    Dabei seit:
    04.12.08
    Beiträge:
    9
    weihnachten war ja auch nicht vorraussetzung...
    :p
    ein gutschein und dann die lampe wär mir aber auch lieber als eine andere pünktlich abgesehen davon.
    du würdst ja auch keinen acer nehmen, wenn ein macbook nicht bis weihnachten kommt, oder?
     

Diese Seite empfehlen