1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schreibtisch & Papierkorb "unantastbar"?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Mocsew, 14.04.07.

  1. Mocsew

    Mocsew Moderator Hardware/Netzwerk
    AT Moderation

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    3.564
    System: MBP 17" C2D mit OSX 10.4.9

    In letzter Zeit häuft sich das Problem, dass Dateien, die ich auf den Schreibtisch ziehe, dort scheinbar nicht ankommen. Das können Downloads sein, die per Downloadmanager automatisch auf den Schreibtisch geworfen werden oder auch Screenshots. Die Dateien tauchen auf dem Schreibtisch nicht auf. Über Spotlight finde ich sie jedoch ... und sobald ich sie mit Spotlight "angefaßt" hab, sind sie dann auch tatsächlich auf dem Schreibtisch zu sehen. Ähnliches Problem mit dem Papierkorb: Ich lösche Elemente und entleere danach den Papierkorb. Das Rascheln ertönt, aber der Papierkorb bleibt optisch "voll". Öffne ich den Korb und klicke die darin liegenden Dateien jeweils 1x kurz an, verschwinden sie unmittelbar nach dem Klick.

    Rechte habe ich bereits mehrfach repariert ... was könnte ich noch tun, um wieder vernünftig mit dem Schreibtisch zu arbeiten?

    Vg
    Andi
     
  2. Egbert

    Egbert Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    14.12.06
    Beiträge:
    672
    Exact das selbe habe ich auch die Tage beobachtet, ich würd mich auch über eine hilfreiche Antwort freuen. :-D

    Gruß, Egbert

    PS: Ich hab mir immoment damit Abhilfe geschaffen, dass ich mir nen Ordner namens " Temp " auf dem Schreibtisch angelegt habe, in welchen ich alle temporären Dinge wie Downloads von Safari und Ähnliches abspeichere - naja ist halt nicht DIE Lösung :mad:
     
  3. afropick

    afropick Adams Parmäne

    Dabei seit:
    14.04.06
    Beiträge:
    1.306
    Das Problem hatte ich auch schon des Öfteren.
    Bei mir hat nach einem Neustart jedoch alles wieder gefunzt - also - falls ihr noch nicht ... :)
     
  4. muechue

    muechue Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    22.03.06
    Beiträge:
    677
    Kann es vielleicht sein, dass du deinen Schreibtisch durch einen weiteren Bildschrim vergrößert hast und jetzt quasi auf dem "zweiten" Bildschirm angezeigt werden, auch wenn der nicht unbedingt angeschlossen ist?
    Geh mal auf Einstellungen -> Monitore -> Monitore erkennen
    Auch empfehle ich einen PRAM-Reset.
     
  5. Mocsew

    Mocsew Moderator Hardware/Netzwerk
    AT Moderation

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    3.564
    Ah, okay ... das wäre ne Möglichkeit ... aber wie bringe ich es meinem OS X bei, dass Screenshots dann ebenfalls im "Temp" auf dem Schreibtisch abgelegt werden? Ich muß leider sehr oft Screenshots anfertigen :-c
     
  6. lazertis

    lazertis Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    327
    Wenn sich der Mac seltsam verhält, Monitoreinstellungen vergisst oder der Finder Zicken macht, hilft es mitunter, die zuständigen Preferences zu löschen. Das ist in der Regel kein Problem, da sie automatisch neu angelegt werden und man nur die eine oder andere Einstellung neu machen muss.

    Probiert mal, in ~/Library/Preferences die folgenden Dateien zu löschen und anschliessend neu starten:

    com.apple.finder.plist
    com.apple.systempreferences.plist
     

Diese Seite empfehlen