1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Schreibtisch leer

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von ssaid, 22.01.09.

  1. ssaid

    ssaid Golden Delicious

    Dabei seit:
    06.10.06
    Beiträge:
    6
    Hallo zusammen :)

    ich habe gerade an meinem Macbook gearbeitet, da hat sich "Mail" aufgehängt. Gut, habe ich es neugestartet.
    Und da hat mich das Programm freundlich begrüßt und mich durch die Installation geführt.
    ???????
    Ich dachte, ich starte den Apple lieber neu, hier kann was nicht stimmen.
    Doofe Idee.
    Jetzt fehlen sämtliche persönliche Einstellungen (Desktophintergrund, Safarieinstellungen, Dock, etc) und alle Daten auf meinem Schreibtisch sind weg (Filme, Bilder, Dateien)
    Außerdem ist "Mail" komplett leer (emails, Ordner, Einstellungen)
    Von den Programmen fehlen keine.. abgesehen davon, dass sie nicht mehr im Dock sind.

    Irgendwie weiss ich gerade nicht, was genau ich hier versemmelt habe und würde es nicht gerne nochmal tun.

    Also.. vor ca. einem Monat hat sich Safari nach zwei Minuten immer ausgeschaltet und kein Update half, also bin ich auf Firefox umgestiegen.
    Ansonsten war immer alles ok.. keine Bugs.. mal hat sich was aufgehängt, aber so selten, wie ich das von Apple erwarte.

    Bin für jede Hilfe dankbar :innocent:

    MAC OS X 10.4.11
    1,83 GHZ Intel Core Duo
    2 GB 667 MHz DDR2 SDRAM
     
  2. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Klingt als hättest du einen neuen Benutzer angelegt?
     
  3. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.927
    …oder den Namen des "Hauses" geändert
     
  4. ssaid

    ssaid Golden Delicious

    Dabei seit:
    06.10.06
    Beiträge:
    6
    Hallo :)

    danke für die Antworten.
    Das mit dem Benutzer habe ich geprüft. Es gibt nur mich *g*

    Den Namen des "Hauses", da haben wir den Fehler.
    Ich habe ihn geändert.
    Allerdings ist er jetzt wieder wie zuvor und ich habe nochmal auf "umbenennen" versucht ihn zu ändern (hatte gehofft, damit wäre mir geholfen) aber jetzt sagt er mir, der "neue" Name würde schon verwendet.

    Kann ich das umbenannte "Haus" irgendwo finden und meine Daten retten?
    Darf man das "Haus" allgemein nicht umbenennen?? Obwohl es angeboten wird :-c
     
  5. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
  6. BerndderHeld

    BerndderHeld Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    2.801
    Ja, das den Home-Folder (das Haus) sollte man nicht umbenennen. Apple sollte so eine Änderung vermutlich mit einer fetten Warnmeldung versehen. Man kann das wohl wieder flicken. Ich weiß jedoch nicht wie.
     
  7. ssaid

    ssaid Golden Delicious

    Dabei seit:
    06.10.06
    Beiträge:
    6
    dankedankedanke

    Der Hilfe-Link von joey23 hat mich gerettet.. bzw meine Daten!!


    *winke*
     
  8. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.927
    bis Tiger ging das einfach aus dem Finder heraus, unter Leo ist das jetzt gesperrt.
     
  9. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Kein Problem. ;)
     

Diese Seite empfehlen