1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schreibrecht für externe WindowsHD ändern

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von phillson, 04.01.07.

  1. phillson

    phillson Bismarckapfel

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    75
    hallo an alle.ich bin stolzer neuer besitzer eines macbookpro und somit also noch recht neu auf dem mac-planeten.ich habe eine 230gb wechselfestplatte,die ich damals für meinen pc gekauft habe.dort sind rcht viele daten wie bilder und mp3 drauf.wenn ich die plate an das neue macbook anschliesse,lassen sich die dateien auch prima einsehen und kopieren,doch ahe ich kein schreibrecht.wie kann ich das ändern?muss ich formatieren?wenn ja wie?wäre super wenn alle dateien erhalten bleiben würden.danke schnmal im vorraus.
    phillson
     
  2. ghostgerd

    ghostgerd Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    14.01.04
    Beiträge:
    248
    wenn ich mich recht erinnre muß die platte auf "fat32" formatiert sein um vollen zugriff zu haben
     
  3. Appleboy

    Appleboy Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    1.976
    Hallo,

    erstmal "Willkommen bei Apfeltalk"! ;)

    Deine Festplatte wird im NTFS Format sein, dein Mac kann das nur lesen. Um auch schreiben zu können musst du formatieren. Wenn du die Festplatte nur unter Mac OS X betreiben möchtest formatiere sie im Format HFS+, wenn du sie gleichzeitig unter Windows nutzen willst, musst du sie FAT32 formatieren.

    Beim Formatieren gehen alle Daten verloren.

    Viele Grüße

    Timo
     
  4. phillson

    phillson Bismarckapfel

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    75
    wie kann ich sehen,auf was die platte formatiert ist?vermute aber ntfs
     
  5. phillson

    phillson Bismarckapfel

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    75
    ist verdammter.aber danke fürs fomat
     
  6. phillson

    phillson Bismarckapfel

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    75
    o kann ich denn formatieren??wäre gut wenn sie von pc und mac gelesen werden kann...unter dienstprogramme irgendwo?
     
  7. Appleboy

    Appleboy Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    1.976
    Du kannst im Festplatten-Dienstprogramm unter Dienstprogramme deine Platte formatieren.

    Schau dir mal das Screenshot an.

    Ich betone: Es gehen alle Daten verloren.

    Viele Grüße

    Timo
     

    Anhänge:

  8. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    MacOS X kann leider nur eingeschränkt die FAT32-Formatierung erkennen und verarbeiten. Wenn du die Daten auf deine MBP-HD kopieren kannst um sie dort zwischen zu speichern ist das schon der richtige Weg.

    Um die HD in vollem Umfang an deinem MBP nutzen zu können mußt du die HD in MacOS extended (Journaled) neu formatieren. Das machst du mit dem Festplattendienst-Programm (im Folder Dienstprogramme).

    …und herzlich Willkommen in Apfeltalk :)
     
    #8 ZENcom, 04.01.07
    Zuletzt bearbeitet: 04.01.07
  9. phillson

    phillson Bismarckapfel

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    75
    ich mach das jetzt einfach mal..und danke für die schnelle hilfe-da fült man sich direkt wilkommen
     
  10. Wenn du die Festplatte unter Mac OS X sowie unter Windows nutzen willst faengst du mit einer HFS+ Formatierung aber nicht viel an (da braucht es unter Windows wieder kostenpflichtige Applikationen um das Dateiformat zu lesen) also das einzige das bleibt waere FAT32 bzw. DOS wie es im Festplattendienstprogramm glaube ich heisst.
     
  11. FUNKayaker

    FUNKayaker Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    05.05.05
    Beiträge:
    176
    Es gibt einige Leute die genau das selbe Problem haben. Hier wurde schon öfter darüber diskutiert. Schau dir auch mal diesen Fred an.

    Wilkommen in der Mac-Welt und im Forum :)
     

Diese Seite empfehlen