1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schramme an MBP Unibody

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von janos, 18.03.09.

  1. janos

    janos Erdapfel

    Dabei seit:
    18.03.09
    Beiträge:
    4
    Hallo Apfelfreunde,
    ich bin stolzer Besitzer eines MBP mit Unibodygehaeuse. Leider ist mir gestern ein
    grosses Missgeschick passiert. Meine Digicam ist ungluecklicherweise
    auf den Rand meines Notebooks geknallt und hat eine nette Schramme hinterlassen.:-c
    Hat Jemand von euch viell. ein vergleichbares Problem gehabt bzw. gibt es eine
    Moeglichkeit die Angelegenheit ueber einen Garantiefall abzuhandeln? Da es sich hierbei
    um einen selbstverschuldeten Fall handelt ist dort wohl nichts zu holen, oder?:( Habe mir ueberlegt das Unglueck ueber meine Haftplicht zu regeln? Hat Jemand Erfahrungen, ob das moeglich ist?

    Gruesse;)
    J.
     
    #1 janos, 18.03.09
    Zuletzt bearbeitet: 18.03.09
  2. Sid.TUX

    Sid.TUX Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    20.08.05
    Beiträge:
    397
    Ja das ist allerdings kein Garantiefall wenn du den Schaden selbst versursachst. Und deine Haftpflicht wird da sicher auch nichts machen, da es dein eigenes Gerät ist und man in dem Sinne nicht haftbar gegenüber sich selbst ist...

    Also wenns dich wirklich stört (ist ja nur ein optischer Mangel) dann kannst du es ja bei einem Service Provider reparieren lassen, wird aber wohl sehr teuer werden...
     
  3. janos

    janos Erdapfel

    Dabei seit:
    18.03.09
    Beiträge:
    4
    Hi Sid.TUX,

    danke zunaechst einmal fuer deine Antwort. Da ich keine Straftat im Sinne eines Versicherungsbetruges:p durchfuehren moechte, bleibt mir wohl keine andere Wahl als die Zeche selbst zu bezahlen. Auch wenn es nur ein kleiner optischen Schaden ist, nervt es mich ganz gewaltig und ich schaue staendig auf diese Stelle.:mad:

    Garantiefall ist es gemaess den AGBs wohl nur dann wenn es sich um einen Schaden handelt, der in der Produktion, etc. entstanden ist. Liegt eigentlich die Beweispflicht bei Apple?

    Was ich trotzdem sehr erstaunlich finde ist, dass das Aluminiumgehaeuse sehr leicht zu verformen ist. Mir ist schon bekannt, dass Aluminium nicht das haerteste Metall ist aber man sollte doch von einem Gehauese schon mehr Widerstand erwarten koennen, oder? Der Aufprall war wirklich nicht sehr heftig.

    Gruss
    J.
     
    #3 janos, 18.03.09
    Zuletzt bearbeitet: 18.03.09
  4. Sid.TUX

    Sid.TUX Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    20.08.05
    Beiträge:
    397
    Alu ist leider ein sehr weiches Metall.... hab auch schon Berichte über Verformungen durch monotone Beanspruchung gelesen.

    Da Garantie ne freiwillige Leistung ist gibts es da keine Beweislast.
    Bei der Gewährleistung müßte Apple die Eigenverschulden nachweisen in den ersten 6 Monaten, danach du aber Apple das Verschulden. Wobei in dem Fall seh ich das auch so, dass da nix zu machen ist, weil Apple einfach behaupten kann/wird, dass ein verkratztes nie durch die Endkontrolle käme und man es sofort merken müßte wenn doch (was auch wirklich anzunehmen ist...)

    Aber du bist nicht der einzige dem solche Ungeschicke passieren, mein MB hat nach einen "uuups" das Display um 1mm schräg... alles aber halb so tragisch, irgendwann ignoriert mans einfach, ist schließlich ein Gebrauchsgegenstand.
     
  5. janos

    janos Erdapfel

    Dabei seit:
    18.03.09
    Beiträge:
    4
    Hi,

    ja, du hast recht. Irgendwann schaut man auch nicht mehr so genau hin. Finde es eben nicht ganz optimal, wenn ein Notebook mit einem stolzen Preis von ueber 2000 EUR, bei einem leichten Schlag solche Macken deutlich werden. Ich trauer meinem alten Thinkpad nicht hinterher allerdings war es deutlich robuster als dieses Modell.

    Sid.Tux besten Dank fuer deine Antworten.

    Gruss
     
  6. nilfreak

    nilfreak Gala

    Dabei seit:
    10.01.09
    Beiträge:
    53
    :p:-D Na am besten immer in Watte legen. Mach ich auch so:p:-D
     
  7. janos

    janos Erdapfel

    Dabei seit:
    18.03.09
    Beiträge:
    4
    Also mein MBP kann sich echt nicht beklagen es hat immer ein schoenes und weiches Plaetzchen, allerdings soll es aus medizinischer Sicht nicht immer so gut sein.:p:p:p:p
     

Diese Seite empfehlen