1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Schnitt- oder oder Beschnittzugabemarken?

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von Kenso, 10.01.08.

  1. Kenso

    Kenso Pomme au Mors

    Dabei seit:
    05.12.07
    Beiträge:
    869
    Hallo,

    eigentlich ist die Frage nur ganz kurz:
    In InDesign kann man beim Export in PDF sowohl Schnittmarken als auch Beschnittzugabemarken setzen - welche dieser Marken sollte man setzen, um das Ding zur Druckerei zu schicken und wozu gibts die andere Sorte Marken?

    Gruß, Micha
     
  2. Tommi

    Tommi Kaiserapfel

    Dabei seit:
    29.04.04
    Beiträge:
    1.708
    Nimm die Schnittmarken des Formats. Beschnittzugabemarken sind völlig überflüssig.
    Wichtig ist, das du Beschnitt anlegst. Die Marken sind an sich egal. Und wenn du beide Marken angibst, wird die Druckerei das auch verwenden.
     
  3. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.570
    Nur mit Schnittmarken, irgendwo müssen die ja dann schneiden.

    Beschnittzugabemarken zeigen nur wie gross der Beschnitt ist. Bringt nichts, verwirren nur.

    Aber eigentlich kannst du einfach alle Zeichen machen....
     
  4. Kenso

    Kenso Pomme au Mors

    Dabei seit:
    05.12.07
    Beiträge:
    869
    prima, danke :)
     
  5. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Hilfreich beim vollautomatisierten Ausschiessen. (Macht nur niemand...klappt eh nie.)
     

Diese Seite empfehlen