1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Schnelligkeit PC <---> MAC

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von bluesisk, 03.10.08.

  1. bluesisk

    bluesisk Cripps Pink

    Dabei seit:
    20.07.08
    Beiträge:
    148
    Hallo,

    bin ja was Computer&Co betrifft nen ziemlicher Looser ... ;)

    Eine Frage interessiert mich allerdings brennend: Warum fährt mein iMac 20" verglichen mit meinem
    alten Windows XP so schnell hoch? Und warum ist er in Betrieb so wahnsinnig stabil und deutlich schneller? (vermisse ja fast schon die Eieruhr...äähhhmmm...Beachball)

    Wäre echt toll, wenn mir das mal jemand ganz kurz erklären könnte - bitte aber nicht allzu spezifisch, bin nur ein Anwender!!!


    Gruß
    bluesisk
     
  2. duffman

    duffman Galloway Pepping

    Dabei seit:
    29.11.07
    Beiträge:
    1.361
    Genau das ist der Punkt, warum es immer wieder Grundsatzdiskussionen gibt welches OS denn nun besser sei.
    Ich könnte jetzt sagen, dass Mac OS X besser als Windows ist, aber ich lass es einfach mal ;)
     
  3. bluesisk

    bluesisk Cripps Pink

    Dabei seit:
    20.07.08
    Beiträge:
    148

    Versteh' schon! Dennoch erlaube ich mir die Frage ;), ob Schnelligkeit und Stabilität Kriterien für "besser" sind? ;)
     
  4. Chefkoch2904

    Chefkoch2904 Melrose

    Dabei seit:
    09.04.08
    Beiträge:
    2.478
    Schnelligkeit? Geschwindigkeit! ;)
     
  5. whoranzone

    whoranzone Jamba

    Dabei seit:
    05.06.08
    Beiträge:
    54
    ich würd mal schwer behaupten weil die programmier von windows im vergleich zu denen von apple nix aufem kasten haben :p
     
  6. DesignerGay

    DesignerGay Danziger Kant

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    3.897
    Für dich als "nur" Anwender ist das besser. Für Abenteurer und Bastler ist klar der PC die bessere Wahl.:cool::innocent:
     
  7. bluesisk

    bluesisk Cripps Pink

    Dabei seit:
    20.07.08
    Beiträge:
    148
    Klar! Warum aber ist er denn nun "schneller oben"?
    Muss OS X nicht erstmal alle Programme "laden"?
    Oder wie oder was oder warum??? ;)
     
  8. schwenn77

    schwenn77 Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    25.11.07
    Beiträge:
    422
    Die Geschwindigkeit des Bootvorgangs sagt überhaupt nichts über die Leistungsfähigkeit eines Systems aus.. mein C64 war nach 5s "oben"
     
  9. hellboy123

    hellboy123 Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    21.04.08
    Beiträge:
    751
    Obwohl ich irgenwie glaube das das ein verarsche thread ist da schneller bei booten und stabiler kann ich os x ned wirklich bezeichnen, zum booten braucht mein mbp ca 1.3minuten und dann muss er noch meine ganzen programme laden und stabil also ich sehe jedentag mehrere male das mir ein programm abgestürtzt ist besonders oft passiert das eig bei Mail :(

    Also um mal das gegneteilige zu behaupten

    Ausserdem:

    Die entwickler von os x haben auch massenweise weniger arbeit da die nur den mach teil und die gui und software entwickeln müssen und den bsd teil vor die nase geschoben bekommen hingegen microsoft alles selber machen muss und ms hat halt keine so große community die bei fehlern suchen und beheben.

    Eigentlich wollt ich da bad kharma geben aber ich habs dann doch gelassen da die möglichkeit besteht das der threadersteller das ernst meinte...
     
  10. Fabi

    Fabi Gloster

    Dabei seit:
    03.05.08
    Beiträge:
    64
    Hi,

    ein Grund für den schnelleren Startvorgang ist z.B., dass Apple kein BIOS, sondern EFI benutzt (näheres dazu bei Wikipedia). ;)
     
  11. bluesisk

    bluesisk Cripps Pink

    Dabei seit:
    20.07.08
    Beiträge:
    148
    Verarsche-Thread??? Wenn du das noch logisch begründen kannst, haste gewonnen!

    Ansonsten: Blödsinn, ich hab besseres zu tun als hier "Verarsche-Threads" zu öffnen und den Foren-Troll zu spielen!
     
  12. suddenstriker79

    suddenstriker79 Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    18.06.08
    Beiträge:
    255
    Ich würde eher behaupten das die Apple Leute es etwas leichter haben, da sie nur für MACs programmieren müssen.
    Microsoft Leute hingegen müssen für viele tausend verschiedene Konstellationen programmieren.

    Ich denke das OSX alleine deswegen schon schneller startet, weil die Treiber ein fester Bestandteil des OS ist, und nicht wie bei Windows eine Art eigenständiges Programm.
    Ein jungfräuliches Windows startet auch sehr schnell, so lange noch nicht soviel installiert ist.
    Hast Du aber alle Treiber für deinen PC installiert, und dann noch FW und Antivirenprogramm. hat der PC schon richtig was an Daten zu laden.

    MfG Sudden
     
  13. bluesisk

    bluesisk Cripps Pink

    Dabei seit:
    20.07.08
    Beiträge:
    148
    Super Hinweis! Danke.
     
  14. hellboy123

    hellboy123 Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    21.04.08
    Beiträge:
    751
    Najo sag ma so: ich konnt ned glauben das jemand ernsthaft angenommen hat das 10.5.5 stabiler und schneller ist als ein windowsrechner?!?

    Ich werd eh schon ausgelacht weil immer wieder was abstürtzt und nen kumpel der ebenfalls sich nen mac gekauft hat beklagt sich ebenfalls...
     
  15. bluesisk

    bluesisk Cripps Pink

    Dabei seit:
    20.07.08
    Beiträge:
    148
    Achso, verstehe!

    Mit Glaube hat das in meinem Fall allerdings wenig zu tun ... ;)
    Mein MAC ist in den 4 Monaten, seit ich ihn besitze, KEINMAL abgestürzt! (von meinen groben Anfänger-Fehlern mal abgesehen ;))
     
  16. hellboy123

    hellboy123 Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    21.04.08
    Beiträge:
    751

    Naja er als ganzes is mir heute auch das erste mal abgestürtzt nur die maus hat noch reagiert aber alles andere nicht mehr und musste ihm abstürtzen lassen aber allgemein stürzen recht oft programma ab eig hauptsächlich eh nur mail^^
     
  17. Hamster

    Hamster Alkmene

    Dabei seit:
    27.12.07
    Beiträge:
    35
    Ich hatte bisher zwei Abstürze:

    das eine Mal Internet Explorer (den ich installiert habe um zu testen ob eine Website richtig angezeigt wird, war jedenfalls irrsinnig langsam und dann musste ich ihn "zwangsbeenden" - seitdem benutze ich keine Microsoft-Software mehr)

    MSN 2x, seitdem nutze ich Adium.

    Wundere mich in Bezug auf die Erfahrung mit mail, habe 10 Adressen und keine Probleme
     
  18. Kassian

    Kassian Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    09.01.08
    Beiträge:
    776
    Sehe ich auch so: alles kommt von Apple aus einer Hand und ist auf das System ausgelegt, bei Windows muss das System mit zig verschiedenen Programmen unterschiedlicher Hersteller arbeiten.

    Ich bin richtig begeistert von OS X und bereue nur nicht schon vor Jahren gewechselt zu haben. ;)
     

Diese Seite empfehlen