1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schnelle Hilfe bei BT-Tastatur

Dieses Thema im Forum "Tastatur, Maus & Tablett" wurde erstellt von majortom, 13.03.09.

  1. majortom

    majortom Granny Smith

    Dabei seit:
    13.03.09
    Beiträge:
    17
    Hallo liebe Gemeinde!
    Seit einer Woche bin ich endlich Besitzer eines iMacs (24"). Soweit passt alles super, nur musste ich aus beruflichen Gründen, damit ich 3D Grafikprogramme nutzen kann, Windows instalieren.
    Hat alles soweit funktionert, bloß hatte ich Probleme mit der BT Apple-Tastatur und der BT Apple-Mouse. Dann hatte ich alle Foren durchsucht und hab áuch Lösungen für das Problem gefunden. Das Hauptproblem was beseht, ist dass ich keine Zahlen oder Buchstaben eingeben kann ohne Tastaur.
    Hatte nur eine USB-Mouse zur Verfügung. Da das Internet schon ging hatte ich mir aus einer Startseite irgendwo eine "00" kopiert und laut Forum für die Mouse dann "0000" im Bluetooth-Konfigurationsmenu eingesetzt. Das alles Funktioniert auch für die Mouse, bloß die Tastatur macht gewaltig Probleme. Laut Forum muss Ich acht mal die "0" eingeben und dann soll es funktionieren. Das ist nicht der Fall. Tastaur wird erkannt, ich gebe die Nullen ein und der Manager meint alles ok die Tatatur funktioniert. Dann kommt unten rechts das Zeichen mit Mitteilung: "Hardware gefunden- Apple Tastur". Leider kommt 2 Sekunden auch unten Rechts im Hardwaremanager, dass beim Installieren ein Fehler aufgetreten ist und deshalb die Hardware nicht richtig funktionieren kann. Das tut die Apple-Tastatur natürlich auch und lässt mich total im Stich.
    Nun meine Frage an die Apple-Gemeinde: Was kann ich tun?
    Unter Eigenschaften der Tastur im BT Manager gibt es "Dienste". Dort hatte ich auch den Haken bei dem Treiber für Tastur und Mouse gesetzt. Alles ohne Erfolg.
    Ich brauche leider so schnell wie möglich eine Lösung. Übers Wochenende Liegt ein großes Projekt zur Bearbeitung an.
    Vielen Dank für Eure Hilfe.
     
  2. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Hast Du denn auch die Bootcamp-Treiber für die BT-Tastatur/-Maus installiert?
     
  3. majortom

    majortom Granny Smith

    Dabei seit:
    13.03.09
    Beiträge:
    17
    Wenn der Treiber au f der OS-X Install CD dabei ist, dann ja. Laut Anweisung mussman ja nach der Windows Installation diese CD einlegen und die Treiber installieren. Dies hatte alles geklappt.
     
  4. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Ok.

    Man kann unter Windows unter "Eingabehilfen" eine Bildschirmtastatur aktivieren, dann könntest Du den Schlüssel auch mit der Maus eingeben.

    Zumindest in den Beta-Versionen von Bootcamp war es so, dass man bei Desktop-Macs wie dem iMac zwingend kabelgebundene Maus/Tastatur brauchte. Vielleicht hilft auch dieser Thread bei den Nachbarn.
     
  5. majortom

    majortom Granny Smith

    Dabei seit:
    13.03.09
    Beiträge:
    17
    Der Tipp mit der Bildschirmtastatur funktioniert super.Danke!!!
    Leider immer noch das gleiche Problem.
    "Hardware erkannt - aber Fehler aufgetreten und die Hardware kann nicht richtig funktionieren".
    Hatte vor dem 24" den 20" für 2 Wochen, dann Umtausch wegen Update und da hatte es fast problemlos geklappt. Tastur gleich und Mouse auch erst nach 3 Stunden. Ist mir aber alles egal. Der Rechner ist ansonsten supi.
     
  6. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Wenn ich mich dunkel erinnere, ist der Schlüssel für BT-Keyboards aber nicht achtmal die Null, sondern wird zufällig erzeugt. Erscheint da nicht so eine Dialogbox? Ansonsten fiele mir nur ein, die Tastatur mal aus- und wieder einzuschalten.
     
  7. majortom

    majortom Granny Smith

    Dabei seit:
    13.03.09
    Beiträge:
    17
    Habe bestimmt 50 mal aus und wieder eingeschaltet. Leider kein Erfolg.
    Auch hatte ich die obere Dialogbox des BT Managers gewählt, wo ich ein Schlüssel zugewiesen bekomme. Ich kann diesen dann in die Tastatur eingeben aber es tut sich nichts. Wie gesagt, Hardware erkannt aber mit Fehler in der Installation. Lade gerade zum 10 mal die Treiber CD. Vieleicht tut sich dann was. Ansonsten echt ratlos.
     
  8. freddy.duese

    freddy.duese Bismarckapfel

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    146
    Ich betreibe hier ein Apple Alu BT Keyboard unter XP. Ich weiss nicht mehr genau ob ich beim Installieren irgendwelche Probleme hatte.
    Falls du das Standard Boot Camp von der Leopard DVD verwendest, könntest du mal versuchen auf die neueste Version upzugraden:
    http://support.apple.com/downloads/Boot_Camp_Update_2_1_for_Windows_XP

    Obiger Link ist für XP.
    Falls du Vista verwendest, findest du ein entsprechendes Update auf der Apple Seite.
     
  9. majortom

    majortom Granny Smith

    Dabei seit:
    13.03.09
    Beiträge:
    17
    Das Update wird gerade geladen. Dann probiere ich es weiter. Danke und betet für einen Erdapfel!
     
  10. cheffi

    cheffi Querina

    Dabei seit:
    07.10.07
    Beiträge:
    182
    1. darauf geachtet nach dem eintippen auch ENTER zu drücken?

    2. Ich kanns nicht mehr komplett rekonstruieren, aber in den Geräteeigenschaften muss man etwas löschen bzw auf HID umstellen damits als Tastatur klappt. Habe das mal im Kontext zu Windows 7 ergoogled
     
  11. majortom

    majortom Granny Smith

    Dabei seit:
    13.03.09
    Beiträge:
    17
    Alles runter geladen. Dann will ich das Update öffnen aber irgenwas stimmt mit der Zieldatei oder so Ähnlich bei Boot Camp nicht. Ich soll mich mit dem Herausgeber des Updates in Verbindung setzen. Ich glaub jetzt ist alles vorbei. Sieht nach Montagsprodukt aus. Schade
     
  12. majortom

    majortom Granny Smith

    Dabei seit:
    13.03.09
    Beiträge:
    17
    Ich komme gar nicht erst zum Enter drücken. Der Manager sagt vorher, dass die Tastatur konfiguriert wurde. Dann gibt es kurz eine Freude bei mir - bis ich den Hardwareassistent wieder auf mein Bildschirm sehe. Ich glaube ich bekomme langsam Pipi in den Augen.
     
  13. freddy.duese

    freddy.duese Bismarckapfel

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    146
    Die Tastatur funktioniert unter OS X ja, oder?
    Nur um sicher zu gehen, das mit der Hardware alles stimmt.
    Weiters wäre noch interessant:
    * Welcher Windows hast du denn installiert (XP, Vista, Vista 64-bit)?
    * Welche BT Tastatur verwendest du (Die alte, weisse oder die neue aus Alu ohne Ziffernblock)?

    Nachtrag: Was genau stimmt denn mit dem Update nicht? Hast du möglicherweise die falsche Version erwischt (Vista statt XP od. umgekehrt), oder ist der Download defekt oder unvollständig (kann durchaus vorkommen).
    Eventuell benötigst du auch eine neue Version des Windows Installers. Ist dein Windows auf dem aktuellen Stand?
     
  14. majortom

    majortom Granny Smith

    Dabei seit:
    13.03.09
    Beiträge:
    17
    Die Tastatur ist die aktuelle alu Apple Tastatur ohne Ziffernblatt frisch aus dem Laden.
    Es wurde XP- Prof. installiert. Version ist aktuell, da vor 3 Wochen gekauft. (SP 3)
    Beim Update der Boot Camp Version kommt:
    "Das installierte Produkt stimmt nicht mit der Installationsquelle überein. Solange keine passende Quelle angeboten wird, bzw. das installierte Produkt und die Quelle nicht synchronisiert sind, kann diese Aktion nicht durchgeführt werden."
    "Wenden Sie sich an den Administrator oder den Produkthersteller, um Unterstützung zu erhalten.
    Falls eine passende Installationsquelle vorhanden ist, geben sie diese unten ein oder klicken auf "durchsuchen" um danach zu suchen."
    Es kommt mir langsam vor als wäre ich hier das Problem.
     
  15. freddy.duese

    freddy.duese Bismarckapfel

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    146
    Sehr eigenartig. Ich hatte überhaupt keine Probleme mit XP und der BT Tastatur.
    Das Einzige, das Google zu deiner Fehlermeldung ausspuckt ist folgender Knowledge Base Artikel:
    http://support.microsoft.com/kb/935175/de
    Hast du das Boot Camp Update schon erneut heruntergeladen?
    Oder vielleicht ist ja bereits das aktuelle Boot Camp installiert.
     
  16. majortom

    majortom Granny Smith

    Dabei seit:
    13.03.09
    Beiträge:
    17
    Ich hatte alles nochmals runtergeladen. Jedoch mit dem gleichen Ergebnis.
    Habe jetzt die ganze Windows Partition gelöscht und setze es gerade neu auf. Die Hoffnung stirbt zuletzt. Ich kann schon die 10'tel Sekunde vorhersagen, wann was sich bei dem Bluetooth manager ändert.
    Ich denke die aktuelle Boot Camp Version sollte drauf sein. Die Mouse hat ja auch dann irgendwann funktioniert.
    Ein Kuriosum hätte ich noch bei dem Treiberhäkchen im BT-Menu. Bei der Mouse bleibt der Haken und bei der Tastatur nicht. Gehe ich wieder drauf ist er weg und der Kasten leer. Haben Mouse und Tastur den gleichen Treiber? Wenn ja, dann kann er ja nicht fehlen. Oder?
     
  17. majortom

    majortom Granny Smith

    Dabei seit:
    13.03.09
    Beiträge:
    17
    Das neu Aufspielen von XP brachte leider auch nichts. Mouse wird erkannt und kann konfiguriert werden und die Tastatur nicht. Das Problem mit dem Haken bleibt bestehen. Heul..........
     
  18. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Liegt es vielleicht am bereits integrierten Service Pack 3? Vielleicht hilft es, dieses Update hier einzuspielen und danach nochmal Service Pack 3 drüberbügeln? Ist nur eine Vermutung.
     
  19. majortom

    majortom Granny Smith

    Dabei seit:
    13.03.09
    Beiträge:
    17
    Dieses Update konnte ich jetzt instalieren. Auch ohne Erfolg. Laut Apple support center am Telefon, habe ich alles versucht und richtig gemacht.
    Sie haben auch keine Lösung. 1500€ für die Katz.............................................................
     
  20. majortom

    majortom Granny Smith

    Dabei seit:
    13.03.09
    Beiträge:
    17
    Hallo Gemeinde.
    Der liebe Hergott gab mir ein Apple Support Mitarbeiter mit großem Verstand.
    Er meinte, bevor ich mich umbring soll ich noch eins probieren:
    Apple Ausschalten
    Stromkabel Abziehen, 15sec lang
    Dann Apple Anschalten und gleichzeitig "alt", "cmd", "p" und "r" tasten drücken bis 3 mal der Eingangsgong kommt.
    Dann wieder loslassen und OS X hochfahren lassen.
    Dann auschalten und windows starten.
    Dann habe ich die Tastatur ganz normal Ohne!!! Hauptschlüssel konfigurieren können.
    Und "ES GEHT!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!"
    Der Mann war sein Geld wert. Er meint, dass irgendwas im Rechner zurückgesetzt wird. Die eigenen Parameter bleiben aber bestehen, mann merkt also äußerlich an der Oberfläche nichts.
    Vieleicht kann ich ja auch anderen Usern damit helfen. War nach ca 15 Stunden voll am Ende.
    Ich hoffe jetzt kommt der Spaß mit der Höllenmaschine.
    Danke an alle Helfer!!! Ihr ward trotzdem sehr hilfreich!
     

Diese Seite empfehlen