1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schlüsselbund: passwörter gelöscht, backup vorhanden aber was nun?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von andi*h, 18.07.07.

  1. andi*h

    andi*h Gast

    hello,

    hmm...ich hab da durch n' blöden fehler alle meine passwörter aus dem schlüsselbund gelöscht. ich habe zwar ein backup hier, hab es bis jetzt aber nicht hingekriegt, das ding zu ersetzen. egal von welchem system ich boote, es heißt immer, daß das nicht geht weil das programm gerade benutzt wird oder aber, daß einige einträge spezielle rechte haben und diese nicht kopiert werden können. wenn ich anklicke, daß diese sachen übersprungen werden sollen, dann hab ich hinterher aber immernoch ein leeres schlüsselbund im aktuellen system.

    nun hoffe ich, daß irgendjemand von euch mir vielleicht verraten kann, wie ich meine ganzen passwörter vom backup zurück auf mein aktuelles system spiele...

    vielen dank im voraus!

    lg, andi
     
  2. cybo

    cybo Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    23.05.06
    Beiträge:
    753
    Hallo Andi,

    was passiert denn, wenn du die Keychains von deinem Backup (aus dem Ordner users/library/keychains und evtl. noch library/keychains) in die Originalordner zurückkopierst bzw. die neu angelegten keychain.logins durch die alten (vom Backup) ersetzen lässt ?
    Dann mal neustarten und schauen, ob Schlüsselbund wieder richtig läuft.


    Gruß
    cybo
     
    1 Person gefällt das.
  3. andi*h

    andi*h Gast

    hello,

    vielen dank, cybo, hat geholfen! alle passwörter sind wieder da :)
    ich trottel hab vorher nur versucht das komplette programm und nicht nur die files in den ordnern selbst zu ersetzen...

    lg, andi
     
  4. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Aktuelle Schlüsselbunddateien in den Papierkorb legen, die Backups reinkopieren, Neustarten.
    Gruß Pepi
     
    1 Person gefällt das.
  5. larkmiller

    larkmiller Gast

    Warum Papierkorb? Bewegt sich der im rechtsfreien Raum?
     
  6. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Bloß so, weil man eine leere Schlüsselbunddatei dann auch gleich entsorgen kann. Du kannst sie hinlegen wo Du willst, solange Du sie aus dem Weg räumst. Welcher Judikatur Dein Papierkorb unterliegt weis ich nicht.
    Gruß Pepi
     
  7. larkmiller

    larkmiller Gast

    Ich wollte damit nur fragen, ob es einen speziellen Grund dafuer gibt, zb, dass gewisse vergebene Rechte nicht wirksam sind. That's it.
     
    #7 larkmiller, 18.07.07
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18.07.07
  8. cybo

    cybo Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    23.05.06
    Beiträge:
    753
    Hö ? :oops:

    Kannst du mir das genauer erklären ?

    Gruß
    cybo
     
  9. larkmiller

    larkmiller Gast

    Ja.
    Dativ ist dritter Fall und Du fragst nach wem.
    Akkusativ ist vierter Fall und Du fragst nach wen.

    ;) Larkmiller :)
     
  10. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Nein, der Papierkorb ändert grundsätzlich nichts an den Posix Rechten einer Datei. Inwiefern sich da mittels ACLs und Vererbung etwas zaubern ließe habe ich noch nicht getestet. Bitte bringt mich jetzt aber nicht auf dumme Ideen, sonst zwingt mich wieder irgendwas das auszuprobieren. Der Papierkorb ist daher nicht als rechtefreier Raum anzusehen. (Im Gegensatz zu /dev/null welcher ein Rechtsfreier Raum ist für alle Dateien die dorthin verschoben werden.)
    Gruß Pepi
     
  11. cybo

    cybo Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    23.05.06
    Beiträge:
    753
    @ pepi

    Danke schön. :)

    Gruß
    cybo
     
  12. larkmiller

    larkmiller Gast

    Wer wird denn sowas wollen ;)
    Und wofuer braucht man "/dev/null "?

    Larkmiller
     
  13. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    1 Person gefällt das.
  14. larkmiller

    larkmiller Gast

    Und wieder etwas schlauer, auch wenn ich es nicht wirklich kapiert habe. Allerdings gibt es in meinem Kopf auch manchmal schwarze Löcher :)
     

Diese Seite empfehlen