1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schlüsselbund... Internetpasswort geht nicht!

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Beamon, 15.06.06.

  1. Beamon

    Beamon Gast

    Hallo zusammen...

    Safari, Firefox und die anderen Internet Browser, welche ich benutze (vorwiegend Firefox) fragen mich auf einer bestimmten Website nicht, ob ich das Passwort und den Benutzernamen sichern will, dass ich es nächstes mal nicht mehr eingeben muss... Wieso tut es das nicht?

    Ich habe gemeint, man kann im Schlüsselbund diese Kennwörter nachträglich eingeben. dort habe ich das alles eingegeben, aber wieso geht es dann immer noch nicht?
     
  2. skywalker

    skywalker Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    06.06.05
    Beiträge:
    917
    hmmm, was hat der schlüsselbund mit kennwörtern auf webseiten zu tun ?
    die passwörter und benutzer von webseiten werden in den jeweiligen applikationen gespeichert.....
    wenn du also im firefox nach einem benutzernamen und passwort gefragt wirst, dort diese daten eingibst und den haken für speichern setzt, werden diese daten im firefox gespeichert. gehst du mit safari auf die seite greift dieser nicht auf dei firefox daten zu...
     
  3. cws

    cws Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    3.074
    Die Daten werden, wie z.b. bei AT, oft in einem cookie gespeichert. da frage ich mich schon, warum nicht alle Browser drauf zugreifen.

    Ins Schlüsselbund wandern die Daten nach meiner Vorstellung nur, wenn ich vom System (das extra reirollende Fenster oben -niemals, jetzt nicht, ja-) gefragt worden bin. Sehe ich das richtig?
     
  4. pete99

    pete99 Pomme au Mors

    Dabei seit:
    21.06.05
    Beiträge:
    874
    Sorry, das halt ich für Schwachsinn.

    Jedes Passwort das du im Safari eingibst landet im Schlüsselbund.

    Ja - das liegt an der Seite. Ich kenn auch solche Seiten. Da gibts irgendeinen Trick via JavaScript mit dem das Speichern unterdrückt wird. Wie das genau funktioniert kann ich leider nicht sagen. Finds auch ziemlich ärgerlich.
     
  5. Beamon

    Beamon Gast

    Hey, bei mir speichert Schlüsselbund die Passwörter von Safari und Firefox ab. Aber eben, es kam gar nie ein Feld, wo man das Häckchen setzten konnte, ob man es speichern will oder nicht...
     
  6. skywalker

    skywalker Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    06.06.05
    Beiträge:
    917
    ob du es für schwachsinn hältst ändert nichts an den tatsachen.
    safari ist eine apple applikation die logischerweise ihre daten im schlüsselbund speichert.
    der firefox speichert seine daten in seinem eigenen passwortmanager.
    nichts anderes habe ich gesagt.

    @beamon
    woran siehst du denn das dein schlüsselbund benutzer und kennwörter von firefox enthält ?
     
  7. skywalker

    skywalker Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    06.06.05
    Beiträge:
    917
    es muss unterschieden werden zwischen daten die im cookie gespeichert werden und echten authentifizierungsdaten (z.b. htaccess).

    da fährt jeder browser leider sein eigenes leben.
    sinnvoller wäre es cookie informationen einheitlich im os abzulegen.
    stimme dir da absolut zu.
     
  8. pete99

    pete99 Pomme au Mors

    Dabei seit:
    21.06.05
    Beiträge:
    874
    Ja - das is durchaus richtig. Ich konnte nur deinem Satz nicht entnehmen das du dich nur auf den Firefox bezogen hast. Ich war gedanklich noch beim Safari. War wohl ein missverständnis. :p
     
  9. skywalker

    skywalker Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    06.06.05
    Beiträge:
    917
    nein ich habe mich darauf bezogen, daß diese daten in den jeweiligen applikationen gespeichert werden und habe dabei safari als apple browser in das mac os integriert angesehen. deswegen war keyring und safari für mich eins. :)
    firefox machts wieder anders und ich wette der ie unter mac os auch; weiß das aber nicht.
     

Diese Seite empfehlen