1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schlüsselbund dreht am Rad …

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von stk, 13.12.06.

  1. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    starte ich das Dienstprogramm "Schlüsselbund" hängt die Applikation im Schacht und der Strandball dreht. Ich kann als Hauptverdächtigen den ehemaligen "login.keychain" ausmachen. Insbesondere, nachdem ich diesen umbenannt und durch einen frische Datei ersetzt habe. Binde ich die umbenannte Datei ein (in dem ich sie nach –/Library/KeyChain lege) tritt selbiges Phänomen auf. Lasse ich sie weg läuft die Applikation rund.

    Ein Versuch den Schlüsselbund zu reparieren (sowohl als login.keychain von einem anderen User Account aus, wie auch als pers.keychain vom aktuellen Benutzer aus) wird mit "Keine Reparatur erforderlich" quittiert.

    Gibt es sonst noch eine Möglichkeit wieder an die dort hinterlegten Infos zu gelangen. Insbesondere an ein paar "Sicheren Notizen" wäre mir schwerst gelegen, da ich dort z.B. Lizenzschlüssel meiner Applikationen hinterlege.

    Gruß Stefan
     
  2. streuobstwiese

    streuobstwiese Schafnase

    Dabei seit:
    11.03.05
    Beiträge:
    2.238
    Hatte ich auch erst Gestern. Das Dateisymbol im Dock blieb grau und das Prog. startete nicht.
    Neustart hat dann geholfen.:oops:
    Viel Erfolg!
     
  3. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    Neustarts hab ich schon ein paar Dutzend hinter mich gebracht - ohne Erfolg.

    Es scheint an zwei, drei Zertifikaten gelegen zu haben. Ich hab's wie folgt lösen können:

    a) den korrupten Schlüsselbund-File (login.keychain) aus dem Verzeichnis ~/Library/KeyChains entnehmen.
    b) Schlüsselbund starten, das Gemotze nach dem fehlenden Anmelde-Schlüsselbund endet in einer Neuerstellung des selben.
    c) den korrupten login.keychain, der immer noch außerhalb des KeyChains-Verzeichnis liegt, umbenennen (pers.keychain in meinem Fall).
    d) Im Schlüsselbund einen neuen Schlüsselbund mit dem ebengewählten Namen (pers.keychain) erzeugen.
    e) Schlüsselbund beenden
    f) den gerade erzeugten File pers.keychain (den im KeyChains-Verzeichnis!) löschen
    g) Schlüsselbund starten ohne, das das File pers.keychain im Verzeichnis KeyChains vorhanden ist
    h) der pers-Schlüsselbund wird in der Schlüsselbundliste als leeres Icon dargestellt und ausgewählt
    i) WICHTIG: erst den Fokus auf den Schlüsselbund "Anmeldung" setzen (also in der Liste auf dessen Namen klicken, das er unterlegt ist)
    j) dann den pers.keychain (ehemaliger korrupter login.keychain) in das Verzeichnis legen
    k) über die Suchfunktion (und nur darüber) finden man nun die Einträge in pers.keychain. Ich habe einfach nacheinander nach allen Vokalen (a,e,i,o,u) und ein paar Ziffern (0,1,2,3,*...) gesucht. Üblicherweise findet man damit alles, was es gibt. Die Liste unten kann man nach Schlüsselbundname sortieren lassen, dann ist leichter erkennbar, welche in Pers liegen, und welche z.B. von X509 oder schon vom Anmelde-Schlüsselbund kommen (der sollte erstmal leer sein, weil ganz frisch)
    l) nun sukzessive (ggf. mit Neustart des Programms unter Einhaltung des Procederes von g bis k) die gefundenen Einträge von pers nach Anmeldung (per drag 'n drop kopieren.)

    Erwischt man einen der korrupten Einträge geht das Spiel komplett von vorne los o_O. Schafft man es diese zu vermeiden hat man irgendwann alle Keys sauber umgezogen und kann den kaputten File und den zugehörigen Eintrag im Schlüsselbund löschen. Sehr mühselig, aber es geht.

    Gruß Stefan
     
  4. streuobstwiese

    streuobstwiese Schafnase

    Dabei seit:
    11.03.05
    Beiträge:
    2.238
    Danke für das Update, Stefan!
     

Diese Seite empfehlen