1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

schlechte qualität von gespeicherten bildern aus mail

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von Eco, 26.01.09.

  1. Eco

    Eco Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    04.12.06
    Beiträge:
    415
    Hallo,

    wenn ich Bilder direkt aus einer Mail speichere, ist die Qualität deutlich schlechter als das Bild in der Mail. Es ist sogar besser einen Screenshot zu machen, als zu speichern. Ich wollte z.B. ein Bild 800x600 mit 300dpi eigentlich sichern und als Hintergrundbild einrichten. Beim Speichern verliert es soviel Qualität, das man es gleich löschen kann.

    Was ist zu tun?

    vg Eco
     
  2. James Grieve

    James Grieve Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    15.04.07
    Beiträge:
    1.866
    Wenn man mit Apple Mail Bilder versendet, kann man optional die Bilder bzw. auch die Qualität verkleinern (siehe Anhang).
     

    Anhänge:

  3. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    das betrifft nicht die angesprochene problematik um die fehlerhafte darstellung abgespeicherter bilddateien aus mobile mail.

    - ein hintergrundbild muss als .jpg in der größe 480x320px mit 72dpi auflösung vorliegen.
    - die fw 2.2 hat einen (bekannten) bug, der grafiken, die aus mobile mail heraus gesichert werden, fehlerhaft darstellt.
     
  4. James Grieve

    James Grieve Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    15.04.07
    Beiträge:
    1.866
    OK, jetzt seh ich, in welchem Forum ich hier bin. Fahrt doch zur Hölle mit euren iPhones :-D
     
  5. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    mancher fühlt sich damit bereits dort ;)
     

Diese Seite empfehlen