1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

schlechte Druckqualität von Canon-Drucker bei Bildern

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von Grandezza, 24.03.09.

  1. Grandezza

    Grandezza Cox Orange

    Dabei seit:
    21.08.08
    Beiträge:
    97
    ich habe einen alten Canon i450 den ich auch schon an meinem Windows-PC vorher hatte. Aber mit Umstieg auf iMac werden Bilder nur noch ziemlich verpixelt gedruckt, auch wenn ich hohe Qualität einstelle (Text wird normal gedruckt). Ein bekannter hat sich einen neuen Canon-Drucker (mit Kopierer + Scanner) gekauft, er hat auch einen iMac und das selbe Problem. Hat jemand dafür eine Lösung?
     
  2. JJ1308

    JJ1308 Raisin Rouge

    Dabei seit:
    16.05.08
    Beiträge:
    1.191
    Vielleicht ein Treiberproblem...schon die neuesten Treiber geladen? Oder vielleicht ist die Bildqualität auch zu hoch...was ich mir aber eher nicht vorstellen kann...schau dir mal die Maximale Auflösung des Druckers an...
     
  3. Grandezza

    Grandezza Cox Orange

    Dabei seit:
    21.08.08
    Beiträge:
    97
    gut ich versuchs mal aber wie gesagt, aufm Windows-Rechner trat dieses Problem nich auf.
     
  4. ShadowX

    ShadowX Carola

    Dabei seit:
    13.08.07
    Beiträge:
    112
    Druckt er eher schnell oder langsam? Bei meinem Canon MP510 scheint die Druckqualität u.a. von der im Druckmenü gewählten Papiersorte abhängig zu sein. In der Standardeinstellung druckt er zwar flott, aber für den Bilderdruck taugt diese Einstellung nichts (Streifenbildung,..). Stell mal die Papierquelle im Druckmenü testweise auf Photopapier und schau ob es besser wird.

    Grüße
     
  5. Grandezza

    Grandezza Cox Orange

    Dabei seit:
    21.08.08
    Beiträge:
    97
    okay danke werd ich auchmal probieren
     
  6. Inaisi

    Inaisi Erdapfel

    Dabei seit:
    31.10.09
    Beiträge:
    3
    Hallo, Grandezza, wüsste gerne, ob du dein Problem mit der Druckqualität lösen konntest. Mein Canon PIXMA iP 4000 macht mir dieselben Schwierigkeiten. Blasse Farben, impressionistische Fotos, auch auf Foto-Qualität.
     
  7. nina243

    nina243 Gala

    Dabei seit:
    04.11.09
    Beiträge:
    52
    Hallo zusammen,
    wie druckt ihr denn eure Fotos? Direkt aus einem Bildprogramm oder nutzt ihr die migelieferte Software? Ich hatte bislang nur Canon Drucker der IP Serie, insgesamt 3 vers. Modelle, die alle tadelos druckten, mit der Ausnahme, wenn ich bearbeitete Fotos direkt mit Photoshop losgeschickt hab oder die Jpegs mit "speichern unter" geschrieben hab.

    Wenn ich jetzt was in Photoshop bearbeite schreib ich nen JPEG mit "für Web speichern" und alles druckt super. Mit den JPEGs die man mit "speichern unter" schreibt gibt es öfter mal Probleme. Besonders die von Photoshop erkennen manche andere Programme nicht als JPEGs an.
     
  8. Inaisi

    Inaisi Erdapfel

    Dabei seit:
    31.10.09
    Beiträge:
    3
    Druckqualität - Foto

    Hallo nina243, wollte die Vorlagen von iWork in Pages nutzen. Die Druckergebnisse - wie gesagt - sehr enttäuschend. Ich muss die Fotos auf meinen alten PC transferieren und dort mit PrintShop arbeiten, wenn ich herzeigbare Text-Bild-Kombinationen will. Das finde ich wirklich blöd.
     

Diese Seite empfehlen