• Apfeltalk ändert einen Teil seiner Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), die Werbung betreffend.
    Näheres könnt Ihr hier nachlesen: AGB-Änderung

[watchOS 7] Schlafphasenwecker watchOs 7

oli2222

Erdapfel
Mitglied seit
13.11.20
Beiträge
5
Hallo zusammen,
seit dem WE habe ich eine Apple watch 6 44mm Nike Edition.

Eigentlich super Happy, sie war das Upgrade von der 2er.

Nachdem Apple mit dem letzten Update dem iPad die Möglichkeit genommen hat, den Schlafplan mit Weckfunktion zu nutzen, habe ich mich auf die Funktion in der Watch gefreut.
Leider zu früh?
Es hat genau 1x funktioniert, die Uhr (im Nightstand) ist 5 Minuten vor der Weckzeit aufgewacht, schön hell geleuchtet, den Countdown zum Wecker angezeigt und mit schönem Vogelzwitschern geweckt.
Am nächsten Tag eigentlich das gleiche, nur dass zur Weckzeit das Display ausgegangen ist, kein Weckton kam und nur mein iPhone im Untergeschoss den Weckton angeschlagen hat.
Der erste Kontakt zum Support hat eine Neukopplung vorgeschlagen. Hat funktioniert, und zwar genau nur 1x wieder :(

Heute Morgen wieder den Support kontaktiert und siehe da, die Info kam, dass diese Weckfunktion nur funktioniert, wenn die Uhr am Handgelenk ist und nicht auf dem Nightstand.
Dass es einmal funktioniert sei die Fehlfunktion...

Ich finde den Schlafplan mit der Grundidee super, aber dass man ihn so "kastriert", zuerst das iPad, dann jetzt in der Funktionalität auch auf der Watch ist schade.

Kann hier jemand meine Erfahrung teilen - oder funktioniert es vielleicht bei euch?

Lieben Gruss Oli
 

DerDag

Jamba
Mitglied seit
17.09.15
Beiträge
59
Ich nutze den Plan mit Wecker auch. Und er funktioniert 1a. Allerdings trage ich im Gegensatz zu dir die Uhr auch nachts. Anders würde das für mich auch keinen Sinn machen, da die Uhr ja auch das Schlafverhalten tracken soll.
 

oli2222

Erdapfel
Mitglied seit
13.11.20
Beiträge
5
Ich nutze den Plan mit Wecker auch. Und er funktioniert 1a. Allerdings trage ich im Gegensatz zu dir die Uhr auch nachts. Anders würde das für mich auch keinen Sinn machen, da die Uhr ja auch das Schlafverhalten tracken soll.
Für mich wird eher andersrum ein Schuh draus. Wenn ich die Uhr als Schlaftracker nutzen möchte - fein! Wenn ich das aber nicht möchte, bin ich trotzdem am Wecker interessiert. Wieso sollte das zwingend nur in Kombination gehen?
 

DerDag

Jamba
Mitglied seit
17.09.15
Beiträge
59
Dann stelle dir doch den Schlafplan ein ohne Wecker und erstelle einen Wecker separat. Problem gelöst.
 

alex34653

Kleiner Weinapfel
Mitglied seit
15.09.08
Beiträge
1.134
Ich bin da bei @DerDag - mMn soll es in deinem Anwendungsfall so genutzt werden. Bei der Konfiguration die du vorgenommen hast, @oli2222, ist quasi vorgesehen dass die Watch über Nacht getragen wird.