1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

sch****limme Produktregistrierungen

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von schwatz33, 08.11.06.

  1. schwatz33

    schwatz33 Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    14.03.06
    Beiträge:
    510
    Hallo liebe Äpfel!

    Ich muss mir mal kurz Luft machen:

    Man sieht ja als gebildeter Mensch mit Gerechtigkeitssinn ein, dass das illegale Kopieren o.ä. von Software sch**ist. Das sehe ich genauso.
    Allerdings scheint es Firmen zu geben, die garnicht wollen, dass man ihre Produkte nutzt, so sicher sind sie.
    Da zahlte das arme schwatz doch glatt 400 (!!) Euro für ein professionelles Rechtswörterbuch, nur damit es nach erfolgreicher Freischaltung regelmäßig behauptet, es sei nicht freigeschaltet.... man ruft da also wieder an, diskutiert mit einem Servicemitarbiter, ob es sich nun um eine 0 oder ein O handelt..... Jahre später gehts wieder.... aber wer weiss wie lange diesmal....:eek:

    Genauso nervig ist die telefonische Freischaltung von Microsoft XP------ NERV MICH!
    Es kotzt mich so sehr an, das Teil gehört wirklich mir!!!!!!!!! ECHT jetzt!

    Auch Parallels erstand ich, der Key geht aber nicht, also unzähliche Emails hin und her.... na mal gucken.....

    Sch****** Product Keys! Sch**** Seriennummern!!!!!!!!!!!

    Legales Handeln ist manchmal echt ätzend......

    Euer schwatz
     
    cws, Amadeus und (gelöschter Benutzer) gefällt das.
  2. kstyle

    kstyle Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    21.01.06
    Beiträge:
    246
    hallo,

    da spricht mir jemand aus der seele :)
    sehe ich genauso, aber kann man denke ich mal nichts machen...

    Gruß
    sid
     
  3. gloob

    gloob Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    1.915
    es lebe der illegale download mit key-gens
     
  4. schwatz33

    schwatz33 Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    14.03.06
    Beiträge:
    510
    Zugegeben, ich war auch versucht mir einfach eine Serial aus dem Netz zu ziehen für Parallels.... immerhin hab ich dafür gezahlt und jetzt geht es nicht.....
    Hab mich aber nochmal beherrscht....

    *garst*
    *grummel*
     
  5. kstyle

    kstyle Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    21.01.06
    Beiträge:
    246
    hallo,

    da spricht mir jem.... *hust* :p

    Gruß
    sid
     
  6. Corny

    Corny Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    15.06.06
    Beiträge:
    681
    Also bei Windows fänd ich das auch noch gut :D
    Warum?
    Mac bleibt Alternativ und Microsoft bekommt nicht zu viel Geld, um den Rest aufzukaufen^^
    Ansonsten sind illegale Downloads doof, weil das letztendlich n Schnitt ins eigene Fleisch ist, besonders bei kleinen Firmen etc.
     
    Ephourita gefällt das.
  7. weebee

    weebee Gast

    Seriennummern akzeptiere ich ja noch.

    Aber der Registrierwahn ist mir völlig unverständlich. Bei einigen Herstellern muss man sich ja sogar registrieren, wenn man nur 'ne Demo laden will. *Prust* Das ist ja so, als wenn man sich registrieren müsste, um die Werbeblöcke im Fernsehen sehen zu »dürfen«. Wollen die nix mehr verkaufen? Sind die völlig neurotisch geworden? Oder stellen die vielleicht gar keine Software her und sind in Wirklichkeit Adressenhändler?

    Noch unverschämter sind die Produktaktivierungen. So habe ich mir beinahe mal 'ne Job versaut, weil ich die Software (Macromedia Studio) nicht aktivieren konnte und der dämliche Support an diesen Feiertage nicht an Telefon ging.

    Ich bin ja mal gespannt was da noch auf uns zu kommt. Vielleicht sowas: Adobe gibt beispielsweise den Support von Firework oder Freehand auf und stellt die Aktivierungmöglichkeiten ein. Beim Umstieg auf einen neuen Rechner kann dann der dumme Kunde nicht mehr mit dem Programm weiterarbeiten und nicht mal mehr seine alten Daten öffnen. Oder was passiert, wenn ein Hersteller pleite macht?
     
  8. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Richtig schön sind die Registrierungsversuche von Autocad MDT5 und neuer. Ich hatte die Vermutung, das sich der Sch*** irgendwo auf der Platte noch verewigt und hatte recht damit. Nach einem Boardtausch und Neuinstallation des Systems (ja es war Windows) meinte Autocad, das es schon instlalliert war und die 30 Tage "Schonfrist" abgelaufen sind. Man konnte das auch nur Per Fax machen wenn ich mich nicht irre.
     
  9. angelone

    angelone Dülmener Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.05.04
    Beiträge:
    1.674
    das ist gar nicht so weit hergeholt.
    vor zwei-drei wochen passiert bei nem ziemlich bekannten computerspiel.
    ich weiss grade nimmer, welches das war.

    der ursprüngliche publisher hat die registrierungsserver abgeschaltet, weil er pleite gegangen ist.
    die brauchte man, um das spiel zu _spielen_

    der neue besitzer der firma konnte nun so schnell irgendwie keine server besorgen und will nu nen patch rausbringen, der den check abschaltet

    http://www.gamestar.de/news/pc/spiele/action/prey/1465226/prey.html
    prey wars, von 3d realms (vaporware hersteller no. 1)
     
  10. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    Probiers hald mal mit nem geklauten Serial - dann funktioniert sicher;)
     
  11. weebee

    weebee Gast

    … was bei einer Aktivierung, die eine Aktivierungsserver und Onlineverbindung benötigt, nicht funktionieren dürfte.
     
  12. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Wenn ich nicht irre, bist Du dann berechtigt, selbst "Hand anzulegen".
     
  13. Venden

    Venden Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.04.04
    Beiträge:
    1.513
    Jetzt wo das Thema wieder aufgewärmt wurde, würde es mich interessieren ob es mit Parallels geklappt hat :)

    Gruß
    Venden
     
  14. cws

    cws Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    3.074
    Ich will aber nicht Hand anlegen! Ich will einfach das das wofür ich zahle auch funktioniert. Ganz einfach.

    Letztlich ist dieses Pleiteargement eines warum ich immer sehr zurückhaltend bin, wenn es um "wichtige" Applikationen geht und ich schicke kleinen Programme finde. Das fängt bei dem oft diskutierten MS Office-Ersatz an. Da warte ich auf OO. Open Source könnte eine echte Alternative sein, und der Verzicht auf propriritäre Datenformate.

    Ich verstehe nicht genug davon, aber hoffe das xml einen Forschritt bringt?
     

Diese Seite empfehlen