1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sawtooth lüfterlos / mit leisen Lüftern umrüsten

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Bananenbieger, 25.09.07.

  1. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Hallo zusammen!

    Kann man eigentlich einen Power Mac G4 Sawtooth mit 400 MHz lüfterlos betreiben? Oder gibt es Möglichkeiten, durch Austausch des Netzteils und oder einzelner Lüfter das Betriebsgeräusch auf iMac Core Duo Niveau herabzusenken?

    Vielen Dank

    der Bananenbieger
     
    #1 Bananenbieger, 25.09.07
    Zuletzt bearbeitet: 25.09.07
  2. macapple01

    macapple01 Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    30.11.06
    Beiträge:
    1.244
    Also Lüfterlos kannst du ihn auf keinen fall betreiben.
    Ich kenn mich jetzt nicht so gut mit den G4 towers aus aber so weit ich weis kann man die lüfter mit ein bisschen geschick gegen einne große Pspst lüftertauschen (CPU) und es sind glaub ich noch zwei inm netzteil drin die kann man auch tauschen .
     
  3. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Hey, danke!

    Dann schaue ich mal, ob ich die Lüfter tauschen kann. Es gibt nicht zufällig auch ATX-Apple-Adapter, so dass ich das Apple-Netzteil durch ein normales ATX-Netzteil ersetzen kann?
     
  4. macapple01

    macapple01 Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    30.11.06
    Beiträge:
    1.244
    ne meines wissens nicht
     
  5. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    nein, es ist kein ATX Netzteil. Du brauchst einen 120 x 120 mm Lüfter fürs Gehäuse (z.B.Skythe 800rpm) und einen 80 x 80 Lüfter für das Netzteil - wahlweise Zalman oder Papst.

    Im einfachsten Fall kabelst letzteren über die normalen Molex-Stecker (da wo auch die Festplatten dranhängen) an, aber es gibt auch ein Netzteil, welches darauf besteht das der Strom für den Lüfter vom Originalstecker kommt, da sonst der Rechner nicht bootet. Idealerweise unterlegst den 120er Gehäuselüfter noch mit Moosgummi, da ansonsten noch Vibrationen des Lüfters auf das voluminöse Halteblech übertragen werden - sehr unangenehmes Brummen.

    Gruß Stefan
     
  6. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Okay, ich werde das dann mal ausprobieren.


    Hab aber mittlerweile rausgefunden, dass man ein ATX-Netzteil verwenden kann, wenn man einige Kontakte tauscht.
     

Diese Seite empfehlen