1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sauber (De)Installieren mit OS X 10.4.8 ?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von oldmacpet, 05.12.06.

  1. oldmacpet

    oldmacpet Gast

    o_O o_O

    Hallo,

    Habe als Mac-Frischling so meine Probleme mit sauberen Programm-Installationen (doch, ich kann die Hilfen lesen, aber irgendwie scheine ich zu doof zu sein, um sie richtig anzuwenden ?!).
    1. Nach dem Download bekomme ich zwei Dateien (*dmg und *.App), die - laut Informationen - unterschiedliche MB-Größen aufweisen.
    Ziehe ich nun das *App-Icon in den Ordner Applications, bleibt es dort so liegen und muss erst geöffnet werden. Alle anderen Programme haben aber ein eigenes Icon, aus dem die Funktion schon hervorgeht ?
    2. Was bedeutet im Info-Fenster (rechte Maustaste) duplizieren und wofür kann ich das benutzen ?
    3. Was steckt hinter der Möglichkeit "Archiv erstellen" ? Zusätzliche Sicherung des Programms und wenn ja, wo ist dieses Archiv wieder aufzufinden ?

    Ich bin mir bewußt, das diese Fragen vielleicht ziemlich naiv klingen, aber als Ex-WinXPler habt Ihr MacUser sicherlich Nachsicht mit mir ! Habe immer noch das "Zumüllen" und das "Jetzgehtgarnichtsmehr" meines PC im Hinterkopf !

    Danke an alle, die sich meinem Problem widmen

    Gruss

    oldmacpet
     
  2. noed

    noed Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    13.07.06
    Beiträge:
    427
    hi,

    zu 1) normalerweise läuft das so: die dmg (DiskiMaGe) lädst du dir runter - quasi die installationsdatei. nachdem du das dmg geöffnet hast (das image wird gemountet, also quasi wie ein laufwerk behandelt) brauchst du das Programm nur in deinen porgramm ordner ziehen, von wo du es starten kannst. wenn du es aus dem programm ordner löscht ist es deinstalliert. nicht mehr und nicht weniger. die dmg kannst du dann auswerfen ('rechte' maustaste und auswerfen oder einfach auf den papierkorb ziehen);
    in manchen fällen gibt es auch noch .pkg dateien, die du durch doppelklick aktivierst und eine tatsächliche installationsroutine startest; diese programme werden dann auch über programmeigene deinstallationsbefehle wieder deinstalliert

    zu 2. duplizieren ist nichts anderes als kopieren

    zu 3. archiv erstellen ist nichts anderes als ein zip zu erstellen. einflach ein paar dateien markieren - 'rechte' maustaste - Archiv erstellen - und du erhälst in diesem ordner eine datei archiv.zip

    hoffe geholfen zu haben
    gruß
     
  3. Ad. 1. Verstehe die Frage nicht ganz. Thema hatten wir aber erst gestern ausfuehrlich, vielleicht hilft dir das schonmal weiter http://www.apfeltalk.de/forum/dinge-mich-echt-t60413.html

    Ad. 2. Eine Kopie erstellen, markiere mal eine Datei sagen wir 'Original.txt' dann Kontextmenu und duplizieren, eine Kopie der Datei namens 'Kopie von Original.txt' wird im selben Pfad erstellt.

    Ad. 3. Wie der Name schon impliziert wird ein Archiv der markierten Datei(en) erstellt. Normalerweise wird das erstellte Archiv im gleichen Pfad wie die Datei(en) abgelegt.
     
  4. arris

    arris Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    21.02.06
    Beiträge:
    797
    Hallo,

    1. dmg ist ihmo das gepackte Programm (muss nicht immer ein Programm sein!), deshalb ist es kleiner als die .app. Das App-Icon in Deinem Programm-Ordner ist das installierte Programm. Das Programm hat meist keinen extra Ordner mehr. Es ist wie die Windows-Exe, in der das ganze Programm eingepackt ist. Doppelklick auf des Icon startet dann das Programm. Zum Deinstallieren dann einfach das Icon aus dem Programm-Ordner in den Mülleimer legen. Ganz easy also.

    2. Duplizieren ist das was es heißt, Du erstellst damit ein Duplikat, eine Kopie der ausgwählten Datei

    3. Ein Archiv ist beispielsweise eine Zip-Datei - das sollte ja alles erklären.

    In eigener Sache: Die Suchfunktion wirkt (manchmal) Wunder ;)

    Gruß
    /arris

    EDIT: Ach ich bin einfach zu langsam ^^
     
  5. oldmacpet

    oldmacpet Gast

    :-* Hallo an die Helfer,

    danke an alle; hat mir sehr geholfen. Ich weiß nun, was in den Papierkorb kann und was ich behalten sollte.
    Da ich bis vor kurzer Zeit nur einen Account über 2 GB hatte, musste ich mit dem Herunterladen von Programmen recht sparsam umgehen. Mit Flatrate ist das jetzt zum Glück etwas comfortabler.
    Und Programme wie Dashboard, GoogleEarth oder GoogleSketchup setzen die ständige Internetverbindung ja geradezu voraus.
    Bin jetzt wieder ein wenig schlauer und glücklicher mit meinem MBP und bedaure all die Leute, die sich diesen Comfort mit einem Mac entgehen lassen !

    Also Leute, besten Dank für Eure Hilfen !

    (Nebenbei bemerkt: eine wirklich tolles Forum hier ! Eine solche direkte, und auch bei Anfängerfragen "nachsichtige" Hilfestellung habe ich auf Win-Seite noch nicht erlebt - ein grosses Kompliment an alle, die daran mitwirken !:-D)

    Grüsse von

    oldmacpet
     

Diese Seite empfehlen