1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sauber AAC herstellen

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von Macholino, 22.12.05.

  1. Macholino

    Macholino Adams Parmäne

    Dabei seit:
    02.08.04
    Beiträge:
    1.303
    Ich habe OS X seit Version 10.0 und kenne nichts anderes als iTunes, weil ich iTunes auch allumfassend für meine Bedürfnisse finde. Bis jetzt.
    Ich habe eben mal ratzfatz, gleichwohl in voller Absicht, meine Bibliothek gelöscht. Ich brauche keine 6 Monate, 14 Tage, 13 Stunden und 27 Minuten Musik, zumal ich langsam auf den iPod nano steuere.

    Nun mal endlich meine Sorge: Ich will meine CDs (alles eigene Original-CDs, Copyright-Anmerkungen nicht nötig) sauber und automatisch mit Tags und Albumcover versehen in AAC mit 192 kBit/s umwandeln, um sie zuallererst auf eine DVD zu brennen.

    Anschließend erst kopiere ich eine Auswahl der AAC-Musik auf die Festplatte, je nach Lust und Laune mal das eine, dann das andere Album und zurück.

    Mit iTunes geht das ja nicht so ohne weiteres. Was ich also brauche, ist ein entsprechender Ripper, der nicht permanent im Einsatz ist und deshalb auch nichts kosten sollte.

    Die reine Musikverwaltung läuft selbstverständlich über iTunes.

    Gibt's das?
     
  2. Thof

    Thof Gast

    Hi macholino,

    das sollte eigentlich mit iTunes ganz gut funktionieren... o_O
    • iTunes starten
    • CD einlegen
    • Titel entweder online bzw. manuell mit Informationen (Titel, Cover, ...) versehen
    • CD rippen
    • Titel in der Bibliothek auswählen (ggf. als Wiedergabeliste)
    • Titel brennen

    Danach dürfte es eigentlich nicht zu weiteren Problemen führen, wenn du die Titel wieder aus der Bibliothek löschst (und sie durch iTunes entsprechend von der Platte putzen lässt...).

    Vielleicht hab' ich aber auch irgendwas übersehen...
    woran scheitert das Vorgehen deiner Ansicht nach?

    Gruß,
    Tom.
     
  3. Macholino

    Macholino Adams Parmäne

    Dabei seit:
    02.08.04
    Beiträge:
    1.303
    Ja, das ist eine Möglichkeit. Nach dem Import in Tunes das Album aus der Bibliothek ziehen und archivieren. Bei Gelegenheit wieder zur Liste hinzufügen.

    Ich bin mir nur noch nicht sicher, ob iTunes alle Tags korrekt setzt (werde das aber per manum überprüfen) und vor allem, wo iTunes das Cover herbekommt. Ich hatte gehofft, dass es eine schicke Nischensoftware gibt, die alles blitzblank erledigt.
     
  4. Thof

    Thof Gast

    bzgl. Cover hab' ich hier schon verschiedene Threads gelesen; wenn ich mich recht besinne auch (teilweise) mit Software-Empfehlungen

    Ich muss da leider passen, da ich bekennender manuell-Tag-Setzer bin ;)
    Dauert zwar einen Tick länger, dafür bin ich vor (allzu groben) Schnitzern gefeit.
     

Diese Seite empfehlen