1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Satellitenreceiver Empfehlungen jemand?

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Skeeve, 26.07.07.

  1. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Moin!

    Da hier ja niemand echtes Interesse an meinem Festplattenrecorder hat, bin ich nun auf der Suche nach einem passenden Satellitenreceiver.

    Ich nehme an, daß es hier noch den einen oder anderen Besitzer eines solchen Geräts gibt, der mir einen guten und günstigen empfeheln kann.

    Oder soll ich einfach morgen bei Praktiker zuschlagen und den Saba Receiver für <30€ kaufen?
     
  2. Westfalenross

    Westfalenross Fießers Erstling

    Dabei seit:
    19.07.07
    Beiträge:
    126
    Wo in Deutschland wohnst Du denn? Hälst Du es nit für ratsamer auf DVB-T umzusteigen?
     
  3. homer_s

    homer_s Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    14.07.06
    Beiträge:
    636
    Steht doch unter dem Benutzernamen, er wohnt in der Nähe von Aachen.
     
  4. switchermaniac

    switchermaniac Starking

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    223
    Obwohl ich DVB-T grds. für eine sehr gute Sache halte, würde ich im Moment kein teueres Gerät dafür anschaffen, weil DVB-T2 wohl sehr bald schon kommen könnte, das Gerät wäre dann nicht mehr nutzbar.
    Weiteres z. B. hier.
     
  5. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Satellitenschüssel ist vorhanden und DVB-T Empfang mehr als besch...eiden.
     
  6. Jenso

    Jenso Gast

    Die üblichen Verdächtigen: Technisat, Kathrein und Medion (Preis-Gegenwert!).

    Nachtrag: aber bitte jeweils digital!
     
  7. hpsg

    hpsg Westfälische Tiefblüte

    Dabei seit:
    14.07.06
    Beiträge:
    1.052
    Also gute Receiver kenn ich zwei (mit Festplatte)

    Einmal einen Technisat und der andere ist ein Humax. Die geneuan bezeichnungen weiß ich jetzt nicht, könnte ich aber bei Bedarf heraussuchen. Allerdings sind diese Kandidaten nicht ganz billig. Aber die Software ist die beste!

    Kathrein digital Receiver sind nicht der Renner von der Software her! Das hat jetzt nichts mit den Satellitenantennen zu tun, die sind natürlich super!
     
  8. Jenso

    Jenso Gast

    Ich gehe davon aus, das Skeeve keine Festplatten-Receiver sucht, da er ja offenbar einen Recorder bereits besitzt, daher meine Empfehlung (ich meinte „reine“ Empfangsteile).

    und in dem Zusammenhang habe ich selbst mit einem Kathreingerät klasse Erfahrungen gemacht, sehr gute Bedienung und Stabilität (auch und gerade bei Unwettern) – da kann meine jetzige nicht dran „klingeln“.
     
  9. hpsg

    hpsg Westfälische Tiefblüte

    Dabei seit:
    14.07.06
    Beiträge:
    1.052
    Also ich habe mal ein Jahr in einem Radio und Fernseh Geschäft gearbeitet. Die Erfahrungen mit den Kathrein digital-Receivern waren katastrophal, die Software grottig bis sonst was. Vielleicht hattest du auch einfach mal Glück. Wir haben 30 Stück verkauft, und 18 wurden wieder eingeschickt. Wie gesagt, auch bei normalen Digitalreceivern ohne Festplatte kann ich ohne zu zögern Humax und Technisat empfehlen.
     
  10. Jenso

    Jenso Gast

    OK, dies überzeugt mich natürlich; ich habe selbstredend keine solche breitfundierten Einblicke, nur Einzelfalls-Erfahrungen.
    Von Humax (aber eben nur mit „Pladde“) höre ich im Umfeld auch nur Gutes.
     
  11. Macdeburger

    Macdeburger Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    05.07.05
    Beiträge:
    766
    Heutzutage sollte man schon drauf achten das das Gerät zumindest einen CI-Schacht hat. Mit dem ist es für die Zukunft gerüstet, egal was kommt. Hier gibt es übrigens eine Übersicht aller Hersteller.
    Saba ist komischerweise nicht dabei.
     
  12. hpsg

    hpsg Westfälische Tiefblüte

    Dabei seit:
    14.07.06
    Beiträge:
    1.052
    Auch nicht zu emfpehlen sind Fuba Receiver! Die hängen sich bei bestimmten Sendern oft komplett auf. Mit Stecker ziehen ist das Problem meistens nicht gelöst. Das liegt bei denen daran, dass sie manchmal mit den Datenmengen nicht klarkommen, und bei denen irgendwas sprichwörtlich "überläuft" :).
     
  13. switchermaniac

    switchermaniac Starking

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    223
    Humax bietet gutes Handling, gute Bildqualität - hundertprozentig empfehlenswerte Marke. ;)
     
    #13 switchermaniac, 26.07.07
    Zuletzt bearbeitet: 27.07.07
  14. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Skymaster und Siemens fehlen auch.

    Wenn ich das richtig deute, empfehlt Ihr mir in jedem Fall lieber etwas mehr auszugeben und nicht so ein 29,90 Gerät von Praktiker (Saba) zu kaufen ;)
     
  15. zerschmetterling

    zerschmetterling Bismarckapfel

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    143
    Würde mich auch interessieren, mein Receiver hat auch gerade den Geist aufgegeben (vielleicht hätte ich diesen Thread nicht lesen sollen....)
    Hat zufällig jemand Erfahrungen mit dem Technisat DigiPlus STR 1?
     
  16. Macdeburger

    Macdeburger Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    05.07.05
    Beiträge:
    766
    Schau mal hier. ;)
     
  17. hpsg

    hpsg Westfälische Tiefblüte

    Dabei seit:
    14.07.06
    Beiträge:
    1.052
    also ich rate dir auf jeden Fall etwas mehr auszugeben. Alleine schon wegen diesen hier genannten CI Schächten, wenn das Fernsehen mal komplett verschlüsselt wird, dann ist das für die Technisat und Humaxgeräte kein Problem. Desweiteren ist die Software einfach schon besser als von manch anderen Billig Herstellern. Es gibt regelmäßiger Updates die dann auch laufen. Es werden ganz viele Kosten in der Software bei den Billigteilen gespart, sonst kommt man nicht auf die Preise. Sie sind langasm, lassen sich eher schlecht sortieren.

    Es ist auch wichtig wie einfach man Programme in der Liste bewegen kann. Bei den einfachen Billiggeräten muss man jedes einzelne Programm hochschieben, wenn dann 400 Programme oder gar mehr in der Liste sind, dauert das etwas, sie akzeptieren noch nicht einmals die Direktwahl per Zifferntastatur, da bleibt einem nicht viel übrig als immer nur zu drücken :) . Bei den Technisat und Humax kannst du zum Beispiel Programme markieren, wie am Computer und sie dann beliebig verschieben, die direktwahl per Ziffern ist auch möglich. Das ist nur ein Beispiel für die bessere Bedienung der Geräte.
     
  18. KingMabel

    KingMabel Stechapfel

    Dabei seit:
    13.09.06
    Beiträge:
    156
    Also bei mir kommt nur noch eine Sache unter den Fernseher: Dreambox! Am besten gleich mit interner Platte (gibts mittlerweile seit der 600er auch nicht mehr ohne oder?)
     
  19. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Warum? Ich habe jetzt schon öfters davon gelesen. Aber bisher noch niemanden gesprochen, der ERfahrungen damit hat. Was ist (abgesehen von der Festplatte) der Vorteil einer Dreambox?
     
  20. Macdeburger

    Macdeburger Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    05.07.05
    Beiträge:
    766
    Mehr kann ich als Humax-Fan auch nicht dazu sagen, aber die Leute die sie haben schwören einfach drauf.
     

Diese Seite empfehlen