1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

SAT-TV am iBook - Welche Möglichkeiten?

Dieses Thema im Forum "Apple TV" wurde erstellt von der_schorsch, 26.06.06.

  1. der_schorsch

    der_schorsch Boskoop

    Dabei seit:
    17.02.06
    Beiträge:
    40
    Hallo community!

    Nachdem ich nun endlich einen Sat-Anschluss in mein Kellerreich gebracht habe, möchte ich gerne an meinem 14" iBook auch fernsehen.

    Nachdem es ja kein Videoinput gibt, muss wohl oder übel eine externe Lösung her. Auch einige Zeit bei google.de brachte mir keine befriedigende Lösung. o_O

    Ich schwanke momentan zwischen einer externen Sat-Reciever Karte und einem -nennen wir es- "externen Video-Input". Wobei letzteres die Möglichkeit bieten würde, auch andere Videoquellen (außer einem Reciever) anzuschließen.



    Nun: Was könnt ihr mir empfhlen. Was kostet welche Lösung? Und wo kaufe ich es am schlausten?

    Auf viele Antworten freut sich
    der_schorsch
     
  2. DerOwie

    DerOwie Raisin Rouge

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    1.175
    Auch, wenn ich bisher noch keine TV-Lösung am Mac hatte, vermute ich stark, dass du mit einer "externen Lösung" mehr Spaß haben wirst.
    Zu empfehlen ist für dich der hier, was eigentlich den Quasi-Standard für DVB-S am Mac ausmacht. Es gibt noch ein paar andere Geräte, aber den eyeTV 310 kann man schon getrost empfehlen, besonders dank des CI-Schachtes für Pay-TV.
    Als Software gibt es eyeTV, was dem Gerät beiliegt.

    Zu kaufen gibt es das Teil zum Beispiel bei Amazon.
     
  3. der_schorsch

    der_schorsch Boskoop

    Dabei seit:
    17.02.06
    Beiträge:
    40
    Sieht eigentlich schonmal nicht schlecht aus. Genauer gesagt: Genau das, was ich mir vorgestellt habe.


    Nuja - nicht ganz. Der Preis! Ich bin ein ehemaliger Schüler und zukünftiger ZDL. Da kann man sich gut vorstellen, dass eine (wesentlich!) billigere Lösung irgendwie einleuchtender wäre. ;)


    Gruß,
    der_schorsch
     
  4. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Eine preisgünstigere Alternative wäre eine mit Linux bespielte dbox2. Die kannst du per Netzwerk anschließen.

    Ist aber halt eine "Bastellösung".

    MfG
    MrFX
     
  5. der_schorsch

    der_schorsch Boskoop

    Dabei seit:
    17.02.06
    Beiträge:
    40
    klingt gut. Da muss ich mich glatt mal umschauen.
     
  6. Mainzelmaennsche

    Dabei seit:
    11.08.04
    Beiträge:
    2.478
    als günstige "Nicht-Bastel-Alternative" verwende ich das EyeTV EZ, ebenfalls von Elgato, das die Rechenarbeit des Umwandelns dem Mac überlässt. Damit lässt sich ohne Probleme in mittlerer bis guter Qualität fernsehen und auch aufnehmen.
    Kostenpunkt: etwa 100€.
     

Diese Seite empfehlen