1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sandvox 1.5 mit mehr Funktionen für Blogger

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Felix Rieseberg, 05.09.08.

  1. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    [preview]Das kleine WYSIWYG-Webseitentool („What you see is what you get‟) SandVox ist in der Version 1.5 erschienen und bringt rund 150 Verbesserungen, Korrekturen und Neuerungen mit. Doch neben neuen oder verbesserten Funktionen bringt das Update auch sieben neue Designvorlagen mit, die die Anzahl der Templates auf insgesamt 50 aufstocken. [/preview]

    Stark verbessert wurde vor allem die Blogging-Funktion: So ist es nun endlich möglich, längere Beiträge mit einem "Weiterlesen"-Link zu verkürzen. Weiterhin wurde ein neues Pagelet zur Verwaltung älterer Beiträge hinzugefügt. Auch neu ist die Kompatibilität mit MobileMe, ebenso zwei weitere Pagelets zu YouTube und einem erweiterten Kontaktformular.

    Bestehende Nutzer erhalten das Update auf die Version 1.5 kostenfrei, Neukunden müssen sich zwischen den zwei Varianten 'Regular' (49 US-Dollar bzw. 34 Euro) und 'Pro' (79 US-Dollar bzw. 55 Euro) entscheiden.

    via Hersteller
     

    Anhänge:

  2. KaySteven

    KaySteven Starking

    Dabei seit:
    26.05.08
    Beiträge:
    220
    Kann mir jemand lizenzfreie alternativen zum Bloggen für Wordpress nennen?
    Zurzeit mache ich alles noch manuell.
     
  3. ebbyd

    ebbyd Jonagold

    Dabei seit:
    19.06.08
    Beiträge:
    23
    Qumana kann ich dir nur wärmstens empfehlen :)
     
  4. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Ich habe mir letztens so ziemlich alles an Blogging-Software für den Mac angeschaut, das es so gibt. Mein Fazit war: Nichts gefällt wirklich. Ich habe mich also doch für das Webinterface von WordPress entschieden. Mit deaktiviertem "Visual Editor" ist das sogar ganz erträglich mittlerweile.

    Ganz ehrlich: Am Besten unter den vielen Blogging-Clients für WordPress gefällt mir "WordPress for iPhone". MarsEdit und wie sie alle heißen haben es bei mir nicht geschafft, ein "Rundum-Sorglos"-Gefühl zu schaffen.
     
  5. hbex

    hbex Martini

    Dabei seit:
    22.11.06
    Beiträge:
    653
    Die Vorlagen, die Sandvox mitbringt, sind ja fast ausnahmslos zum Davonlaufen ... Wirken alle etwas "lieblos" zusammengeschustert.
     

Diese Seite empfehlen