1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Samsung YP-T10 wird nicht erkannt

Dieses Thema im Forum "Sonstige" wurde erstellt von iTeddy, 14.10.09.

  1. iTeddy

    iTeddy Idared

    Dabei seit:
    17.06.09
    Beiträge:
    25
    Hallo zusammen,

    mein MacBook Pro hat ein Problem mit meinem MP3-Player, einem Samsung YP-T10, und ich will euch fragen, ob ihr mir dabei helfen könnt, dieses Problem zu lösen.
    Wenn ich den Mp3-Player an die USB-Schnittstelle des Macs anschließe, dann beginnt sich der Mp3-Player automatisch zu laden. Er erscheint aber nicht als Massenspeicher auf dem Desktop. Er wird weder im Finder noch im Festplattendienstprogramm angezeigt. Lediglich der System-Profiler gibt unter Hardware-USB den richtigen Namen "T10" an.
    Unter Windows XP, dass ich mit einer virtuellen Maschine, sowie als Bootcamp-Partition laufen lasse, wird der Mp3-Player ebenfalls nicht angezeigt.
    Was kann ich eurer Meinung nach tun, um dieses Problem zu lösen, damit ich wieder Musik vom und auf meinen MP3-Player spielen kann?

    Viele Grüße,
    Ted
     
  2. iTeddy

    iTeddy Idared

    Dabei seit:
    17.06.09
    Beiträge:
    25
    Keiner dabei, der ein ähnliches Problem schon einmal gelöst hat? Ich hab diese Frage im Netz schon sehr oft gesehen nur gab es nie wirklich Antworten dazu. Wäre wirklich doll, wenn sich jemand finden würde.

    Grüße,
    Ted
     
  3. Cruiser

    Cruiser Braeburn

    Dabei seit:
    11.07.09
    Beiträge:
    45
    Vielleicht muss man am Samsunggerät die Einstellung vornehmen, NICHT als Massenspeicher erkannt zu werden.

    Time
     
  4. iTeddy

    iTeddy Idared

    Dabei seit:
    17.06.09
    Beiträge:
    25
    Hey Cruiser,

    danke für den Tipp. Aber eine solche Einstellung, wie man sie vom iPod kennt, die gibt es bei meinem Samsung nicht.
    Es ist so, dass er von anderen PCs/Laptops erkannt wird. Andere Mp3-Player erkennt mein Rechner auch. Nur diesen (meinen), den will er nicht annehmen. Wie gesagt im System Profiler wird er richtig als T10 erkannt. Das wars dann aber auch schon. Klemmts da nicht im System? Ich glaub nicht, dass es am Mp3-Player liegt ...
    Freue mich auf weitere Beiträge.

    Grüße und ein schönes Wochenende,
    Ted
     
  5. getzi

    getzi Granny Smith

    Dabei seit:
    01.10.09
    Beiträge:
    16
    Hi,
    Ich weiß, es ist schon etwas länger her, aber ich bin gerade über den Thread gestolpert. Ich besitze den selben MP3-Player und natürlich auch die gleichen Probleme in Verbindung mit meinem MacBook. Aber ich hab auch das Programm XNJB gefunden. Gratis und funkt einwandfrei! :-D
    Oder hast du es inzwischen anders lösen können?

    getzi
     

Diese Seite empfehlen