1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Samsung Syncmaster 2493HM - Bildprobleme?

Dieses Thema im Forum "Displays" wurde erstellt von einneueruser, 12.09.08.

  1. einneueruser

    einneueruser Golden Delicious

    Dabei seit:
    30.01.08
    Beiträge:
    11
    Hallo an alle,

    heute ist mein 24 " Samsung Syncmaster 2493HM Display angekommen und ich bin eigentlich auch sehr zufrieden. Angeschlossen habe ich dieses an mein Macbook über Mini-DVI/DVI.
    Ich wollte hier nur einmal nachfragen, ob es generell bei großen Displays so ist, das man vor allem bei großen weißen Flächen sehr viele Pixel erkennen kann und das Bild so wirkt, als läge ein Staubfilm auf dem Display? Das Bild vom Macbook hingegen ist 1A, auch wenn es sich um ein Glossy-Display handelt. Auch bei genauem Hinsehen fallen dort die Pixel kaum auf. Beim Samsung Display fällt dies auch noch auf ca. 1 m Entfernung auf. Es schaut so aus, als könne man im Detail betrachten, wie sich das Bild aus den einzelnen Punkten zusammensetzt und das stört mich ein wenig, wenn man zuvor das Display des Macbooks gewohnt war. Habe diese Erfahrung zum ersten Mal gemacht. Falls ihr wissen solltet, wovon ich spreche :), wäre ich euch sehr dankbar, wenn ihr mir schreiben würdet, ob dies normal ist, ob es an einem Display des niedrigeren Preissegments liegt oder an was auch immer. Wäre das Problem mit einem Kauf eines ACDs behoben?

    Vielen Dank für eure Hilfe und bittet um Verständnis für meine Unkenntnisse,
    Valentin
     
  2. Madlock

    Madlock Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    23.10.07
    Beiträge:
    326
    also ich habe derzeit nur einen 19 Zoll LCD Bildschrim. Bei mir ist mit großen Flächen alle ok.

    Handelt es sich bei der weißen Fläche um ein Hintergrundbild ? wenn ja, dann ist einfach hier die auflösung für den Bildschirm zu niedrig. Auch wenn es weiße Flächen sind und diese sich ohne Probleme strecken lassen müssten, habe ich manchmal das Problem.
     
  3. praxe

    praxe Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    06.08.07
    Beiträge:
    1.520
    Nja das Problem würde ein ACd sicher nicht lösen.
    Bei 23 Zoll und 1920x1200 Pixel gegen 24 Zoll und 1920x1200 Pixeln... der eine Zoll macht das Kraut auch nicht fett.

    Mein Syncmaster 245B hat das Problem allerdings nicht. Ich kann da keine einzelnen Pixel erkennen. und ich denke meiner ist noch ein billigeres Modell als deiner!
     
  4. Mork0075

    Mork0075 Erdapfel

    Dabei seit:
    10.09.08
    Beiträge:
    3
    @einneueruser
    Ich kenne das auch, ich habe einen Syncmaster 245B Plus. Ich denke das sind keine Pixel die man dort erkennt, sondern einfach nur das Auge, welches nicht so richtig damit klar kommt. Das wird meiner Ansicht nach immer stärker, je weiter man den Kontrast und die Helligkeit runter dreht.

    Ich habe den Monitor auch am Macbook, sag mal findest du auch, dass das Bild unscharf wirkt? Ich habe jetzt die Schriftenglättung abgestellt, nun ists auch nicht mehr unscharf, nur eben sieht die Schrift auch sehr pixelig aus :D Auf dem LCD des Macbooks fand ich die Glättung immer sehr gut, nur auf der größe machts mich irgendwie konfus. Meinst du das ist eine Gewöhnungssache?
     

Diese Seite empfehlen