1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Samsung Plasma-Fernseher 50 Zoll Full HD 1080p + Mac Mini, Fragen zu Audio und Video

Dieses Thema im Forum "Displays" wurde erstellt von frisk, 17.02.09.

  1. frisk

    frisk Reinette Coulon

    Dabei seit:
    22.08.07
    Beiträge:
    938
    Hi,
    wie im Namen des Thread erwaehnt, moechte ich einen Samsung 50 Zoll Plasma-Fernseher mit Full HD 1080p an einen Mac Mini anschliessen. Dass in dem Forum schon tausende Threads 'herumschwirren' zu solchen Fragen ist mir klar. Allerdings habe ich spezifische Fragen, auf die ich keine Antwort finden konnte.
    Zum einen: die Anschluesse einen Mac Minis sind bekannt. Welche ist die beste Moeglichkeit, den Mac Mini an den oben genannten Fernseher anzuschliessen? Ich lese viel von HDMI, VGA und z.T. auch SCART, aber da ich mit dieser Materie wenig am Hut habe und trotz des Einlesens nicht viel schlauer werde, wuerde ich gern wissen, welche die optimalste Loesung ist. Habe hier von Problemen mit schwarzen Raendern gelesen und diese moechte ich gern vermeiden.
    Zum anderen interessiert mich, wie ich den Sound aus dem Mac mini ueber die Boxen des Fernsehers (die eingebauten; keine externe Anlage) wiedergeben kann. Welche Kabel sind dafuer notwendig? Die Anschluesse des Fernsehers habe ich unten mal zusammengefasst. Was ich weiss ist, dass DVI keinen Sound uebertraegt und somit ein DVI --> HDMI-Adapter + HDMI-Kabel nicht ausreicht. Suche die eine Loesung mit wenig Kabeln fuer die bestmoegliche Bild- und Audioqualitaet.
    Liebe Gruesse


    Edit: Lohnt sich der Mac Mini ueberhaupt an so einem Geraet? Kann die Aufloesung ausgegeben werden?


    1 x Composite-Video-Eingang ( RCA-Phono ) - Seite
    1 x HDMI ( 19 PIN HDMI Typ A ) - Seite
    1 x S-Video-Eingang ( 4 PIN Mini-DIN ) - Seite
    1 x USB 2.0 - Seite
    1 x Component-Video-Eingang ( RCA Phono x 3 ) - Rückseite
    2 x SCART - Rückseite
    1 x VGA-Eingang ( 15 PIN HD D-Sub (HD-15) ) - Rückseite
    3 x HDMI ( 19 PIN HDMI Typ A ) - Rückseite
    1 x digitaler Audio-Ausgang (optisch) ( TOS Link ) - Rückseite
     
  2. drdenjo

    drdenjo Stechapfel

    Dabei seit:
    08.12.07
    Beiträge:
    161
    edit: grad gesehn das der mini garkein hdmi anschluß hat ? mit apple-tv verwechselt ? sry ?

    Bildübertragung: DVI-auf-HDMI Kabel, beim Samsung in HDMI 2 und dann im Quellenmenü des Fernsehers dem HDMI-2 Anschluß den Namen "PC" geben ( kannst du in einer Liste auswählen ). Danach hast du keine schwarzen/abgeschnittenen Ränder.

    beim Ton kannsdu wohl nur cinch auf klinke nehmen wenn du den Ton über den Fernseher und nicht über eine Anlage laufen lassen willst, da kein Fernseher einen digitalen Audio Eingang haben wird ( wie eben eine Anlage ).
     
  3. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    wie drdenjo sagte.
    anzumerken ist noch: scart, vga= analog / dvi/hdmi=digital (also besser ;)

    ja, der mini kann das format ausgeben: DVI-Videoausgang unterstützt digitale Auflösungen von bis zu 1920 x 1200 Pixeln (apple.de)
     
  4. drdenjo

    drdenjo Stechapfel

    Dabei seit:
    08.12.07
    Beiträge:
    161
    achja. würde den ton an deiner stelle aber nicht über den fernseher laufen lassen, habe das an meinem auch mal ausprobiert...grottenschlecht. vorallem bei musik, wenn ein basslastigeres lied kommt, brummt der samsung wie ein silberrückengorilla zur brunftzeit...per dig-opt-audio an eine 5.1 anlage mit 2 downfire subwoofern ... klingt das ganze "etwas" anders! ( ist aber nur eine empfehlung! )
     
  5. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    das sowieso! wenn man schon hd schaut, sollte man sich den eindruck nicht durch tv-lautsprecher verderben lassen! ;)
    in den kompinierten optisch und elektrischen ausgang des Macminis passen aber nur runde optische stecker. die gibt es aber in der bucht o.ä. sehr günstig.
     
  6. drdenjo

    drdenjo Stechapfel

    Dabei seit:
    08.12.07
    Beiträge:
    161
    das findet man beim probieren schon raus ...das der andere (6eckige?) einfacht..nicht..passen..will
     
  7. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    das stimmt wohl ;)
    aber wenn der te sich schon das dvi auf hdmi-kabel kauft, kann er ja gleich das spdif-kabel mitbestellen....
     
  8. drdenjo

    drdenjo Stechapfel

    Dabei seit:
    08.12.07
    Beiträge:
    161
    ohne das jetzt zugooglen..wofür steht eig. SPDIF ?^^
     
  9. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    ;) sony/phillips digitasl interface. ob das die richtige bezeichnung ist weiß ich nicht. ich meine das optische kabel, aus dem es rot leuchtet ;)
     
  10. drdenjo

    drdenjo Stechapfel

    Dabei seit:
    08.12.07
    Beiträge:
    161
    ja gnau ^^ egal wies heißt,... man kann kuhl mit rumleuchten im dunkeln :)
     
  11. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    und blöde threads hier stellen:
    "oh gott, mein macbook brennt!"
    ;)
     
  12. drdenjo

    drdenjo Stechapfel

    Dabei seit:
    08.12.07
    Beiträge:
    161
    sowas gabs ? OMG wie witzig..so fängt die mittagspause gut an..und jetzt den Simon Beckett her :)...gestern dabei eingeschlafen und vergessen Lesezeichen reinzumachen.Jetzt darf ich erstmal suchen...
     
  13. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    den namen musste ich erstmal googlen. hört sich gut an. entspannte mittagspause dir
     
  14. frisk

    frisk Reinette Coulon

    Dabei seit:
    22.08.07
    Beiträge:
    938
    Vielen Dank fuer die Infos soweit. Das die Musik-Qualitaet ueber die Lautsprecher vom Fernseher nicht so uebberagend ist, enttaeuscht mich jetzt ein wenig :( Weil ich habe hier nur eine alte Anlage, die keine Anschluesse hat. Gibt es ein guenstiges 5.1/ 7.1 Set, dass ihr empfehlen koennt (natuerlich fuer Heimkino-Zwecke)? Wenn ja: was muss ich fuer Kabel verwenden um die Analge an den Mini zu schliessen?
    LG
     
  15. Toka

    Toka Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    02.06.08
    Beiträge:
    323
    was hast du für eine alte Anlage und was aht sie für Anschlüsse? normal haben die doch alle cinch und dann sollte das kein problem sein!
     
  16. frisk

    frisk Reinette Coulon

    Dabei seit:
    22.08.07
    Beiträge:
    938
    Habe eine von Technics. Die hat hat gar nicht solche Anschluesse :(
    Habe mal eine allgemeine Frage und zwar wollte ich wissen, ob ihr eher Plasma oder LCD empfehlen koennt? Habe letztens oefter gehoert, dass die LCD wohl mehr drauf haben sollen als Plasmas allerdings sagt diese Seite hier anderes: http://www.plasma-lcd-fakten.de/guide/comparison/
     
  17. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    das ist ja mal ne frage.....
     
  18. drdenjo

    drdenjo Stechapfel

    Dabei seit:
    08.12.07
    Beiträge:
    161
    signed.
    Quasi unmöglich zubeantworten. Ich weiß, "früher" hat man immer gesagt: Plasma für Großedimensionen (über nem Meter) und LCD bei kleinen, war aber auch wohl weitestgehend so weil es nur große plasmas und kleine lcds gab ( produktionskosten???). Mittlerweile sieht das aber ja anders aus..heute bekommst du alles was du willst.

    Empfehlen kann ich(LCD'S):

    32"er: Samsung le32a659 ca 600€

    40"er: Samsung le40a557 ca 650€ , Samsung le40a659 ca 900€, Sony kdl40w4500 ca 1100€
     

Diese Seite empfehlen